Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Eigentlich gab es 1975, als der Lancia Beta Montecarlo vorgestellt wurde, bereits einen Mittelmotorsportwagen im Lancia-Programm, nämlich den Stratos, der von Rallye-Sieg zu Rallye-Sieg eilte. Und eigentlich hätte der Montecarlo als Fiat auf die Welt kommen sollen, doch wie so oft kam alles anders. Der kompakte Sportwagen blieb exklusiv und kam schliesslich in zwei Serien zu den Kunden, während Rennsportabwandlungen für Erfolge in der Markenweltmeisterschaft und der DRM sorgten. Dieser Fahrbericht portraitiert einen Lancia Montecarlo der zweiten Serie und erzählt dessen Entstehungsgeschichte, illustriert mit vielen Bildern von damals und heute, ergänzt um einen Verkaufsprospekt und ein Tonmuster.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Lancia Montecarlo - Mittelmotor-Sportler mit und ohne Beta (Fotogalerie)

Foto Galerie

7 / 67 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 7 / 67).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/7): Lancia Montecarlo (1980) - ab 1980 mit modernisiertem Kühlergrill und Fenster in den C-Säulen (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (1/7): Lancia Montecarlo (1980) - ab 1980 mit modernisiertem Kühlergrill und Fenster in den C-Säulen (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (2/7): Lancia Montecarlo (1980) - die Kunststoffelemente an der Front sorgten schon damals für Diskussionen (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (2/7): Lancia Montecarlo (1980) - die Kunststoffelemente an der Front sorgten schon damals für Diskussionen (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (3/7): Lancia Montecarlo (1980) - zeitlose Formgebung, nur die Gummi- und Kunststoffelemente verraten das Alter (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (3/7): Lancia Montecarlo (1980) - zeitlose Formgebung, nur die Gummi- und Kunststoffelemente verraten das Alter (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (4/7): Lancia Montecarlo (1980) - die Karosserie wurde bei Pininfarina gebaut (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (4/7): Lancia Montecarlo (1980) - die Karosserie wurde bei Pininfarina gebaut (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (5/7): Lancia Montecarlo (1980) - das Momo-Lenkrad war Serienausstattung (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (5/7): Lancia Montecarlo (1980) - das Momo-Lenkrad war Serienausstattung (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (6/7): Lancia Montecarlo (1980) - es geht relativ eng zu im Motorraum (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (6/7): Lancia Montecarlo (1980) - es geht relativ eng zu im Motorraum (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (7/7): Lancia Montecarlo (1980) - der neue Lancia-Kühler ab 1980 mitsamt Lancia-Zeichen (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (7/7): Lancia Montecarlo (1980) - der neue Lancia-Kühler ab 1980 mitsamt Lancia-Zeichen (© Bruno von Rotz, 2018)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Lancia Montecarlo (1980) - die Brücke zwischen Fiat und Lancia? (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - der Wagen sitzt satt auf seinen vier Rädern (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - die Kabine wirkt dank der zusätzlichen Fensterflächen filigran (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - der kurze Überhang hinten ist charakeristisch (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - ungewöhnlich - die Motorhaube öffnet sich seitwärts (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - hierzulande mit zwei Spiegeln ausgeliefert (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - viele Öffnungen für die Kühlluftaufnahme (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - war ursprünglich für die Fiat-Palette gedacht (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - freundliche Stoffbezüge runden das ansonsten sportlich gehaltene Interieur ab (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - Schwarz-in-Schwarz (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - Jaeger-Instrumente (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - Drehzahlmesser, roter Bereich ab ca. 6200 Umdrehungen (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - ungewöhnliche Zusatzinstrumente (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - fünf Gänge (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - Stoffpolster (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - die seitlich öffnende Klappe erlaubt einen guten Zugang zum Motor (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - der quer eingebaute Vierzylindermotor und das Reserverad teilen sich den Platz hinten (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - der Motor stammte ursprünglich von Fiat (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - vergaser-bestückter Vierzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwelllen (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - Chassis-Plakette (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - die 1980 eingeführten zusätzlichen Fenster hintern verbessern die Rundumsicht (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - Entlüftung in der C-Säule (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - geräumiger Kofferraum (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - das Pinin-Farina-Zeichen (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - der Karosseriebauer ist eindeutig angegeben (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - das Lancia-Zeichen auf dem Heck (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - Lancia-Schriftzug (© Bruno von Rotz, 2018)
Lancia Montecarlo (1980) - ab 1980 heisst das Auto nur noch "Montecarlo" (© Bruno von Rotz, 2018)
Abarth SE 030 (1974) - den berühmten Periscopo-Sportwagen von Abarth nachempfunden, Pininfarina-Entwurf (© Zwischengas Archiv)
Abarth SE 030 (1974) - auf dem Montecarlo basierende Sonderversion von Pininfarina (© Zwischengas Archiv)
Lancia Beta 2000 (1976) - aus der 2. Serie (© Lancia (FCA Group), 1976)
Lancia Beta 1.3 (1975) - aus der 2. Serie (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta 1.6 (1975) - aus der 2. Serie (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta HPE (1975) - Sportkombi der ersten Serie (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta HPE (1978) - praktischer Sportkombi (© Lancia (FCA Group), 1978)
Lancia Beta HPE (1981) - aus der vierten Serie mit modernisiertem Kühlergrill (© Lancia (FCA Group), 1981)
Lancia Beta HPE (1981) - aus der vierten Serie (© Lancia (FCA Group), 1981)
Lancia Beta Coupé 1300 (1976) - elegantes Autos (© Zwischengas Archiv)
Lancia Beta Coupé 1300 (1976) - Nachfolger der Fulvia, gesehen am Turiner Autosalon (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Beta Coupé (1973) - Seitenansicht, rechts (© Zwischengas Archiv)
Lancia Beta Coupé (1974) - charmant präsentiert (© Zwischengas Archiv)
Lancia Beta Spider 1.6 (1974) - aus der ersten Serie (© Lancia (FCA Group), 1974)
Lancia Beta Spider 1.6 (1975) - aus der ersten Serie (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta Spider 1.6 (1975) - aus der ersten Serie (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta Spider 1.6 (1975) - aus der ersten Serie (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta Montecarlo (1975) - eine der drei grossen Kreationen Pininfarinas in Genf - neben Rolls-Royce Camargue und Peugeot 604 - Genfer Automobilsalon 1975 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Beta Montecarlo (1975) - als Coupé oder mit Faltdach erhältlich - Genfer Automobilsalon 1975 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Beta Montecarlo (1975) - offene Variante mit Rolldach (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta Montecarlo (1975) - "Spider" der ersten Serie (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta Montecarlo (1975) - mit Rolldach (© Lancia (FCA Group), 1975)
Lancia Beta Montecarlo (1978) - in der Werbung für die Lancia-Produktpalette (© Zwischengas Archiv)
Lancia Beta Montecarlo Turbo Gruppe 5 (1978) (© Lancia, 1978)
Hans Heyer auf Lancia Beta Montecarlo an der DRM Hockenheim 1981 gegen Ford Capri (© Daniel Reinhard, 1981)
Hans Heyer auf Lancia Beta Montecarlo an der DRM Spa 1981 (© Daniel Reinhard, 1981)
Lancia A112 (1981) - in der Werbung - womit Frau Heyer ihren Mann abholt (© Zwischengas Archiv)
Lancia Beta Montecarlo (1981) - das modellgepflegte Mittelmotorcoupé hatte eine zusätzliche Scheibe hinten (© Zwischengas Archiv)
Lancia Beta Montecarlo (1981) - das Facelift bekam dem Mittelmotor gut (© Zwischengas Archiv)
Lancia Montecarlo (1980) - Heckansicht (© Zwischengas Archiv)
Lancia Montecarlo (1980) - Silhouette (© Zwischengas Archiv)
Lancia Montecarlo (1980) - sieht schon im Stand schnell aus (© Bruno von Rotz, 2018)
 
 
xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung