Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Es wurde nur 521 mal gebaut und trotzdem ist der Lancia Aurelia B24S Cabriolet wohlbekannt, nicht zuletzt aus unzähligen Filmen, bei denen sich Stars und Sternchen in den beiden Sitzen der Sonne aussetzten. Technisch brillant und optisch zeitlos und elegant wurde der Lancia B24S zu einem der wertvollsten Klassiker des Turiner Herstellers. Dieser Fahrbericht schildert die Geschichte des Modells, portraitiert einen B24S von 1956 und zeigt ihn auf historischem und aktuellen Bildmaterial sowie im Verkaufsprospekt.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Lancia Aurelia B24S Convertibile - für die schönen Seiten des Lebens (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 54 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 54).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Lancia Aurelia - von Pinin-Farina als geräumige und langgestreckte Coach karrossiert - gezeigt am Genfer Autosalon 1951 (© Zwischengas Archiv)Bild (1/1): Lancia Aurelia - von Pinin-Farina als geräumige und langgestreckte Coach karrossiert - gezeigt am Genfer Autosalon 1951 (© Zwischengas Archiv)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - klassische Proportionen (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - bereit zur grossen Ausfahrt (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - eines der schönsten Pininfarina-Designs überhaupt (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - 4,23 Meter lang, 1,56 Meter breit (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - reiner Zweisitzer, hinter der Besatzung wird das Dach zusammengeklappt (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - auch das Heck ist eine Schokoladenseite (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - im Vergleich zum Spider Ameria sind die Rückleuchten samt Kotflügeln etwas höher gestaltet worden (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - Frontansicht - er schein glücklich zu lächeln (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - dass das Lenkrad recht gross geraten ist, sieht man aus dieser Perspektive sehr schön (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - aus einem Guss (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - die durchgehende Stosstange gab es erst mit der Carioletversion ab 1956 (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - niedrige Gürtellinie (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1956) - viel besser kann die Rundumsicht gar nicht sein (© Daniel Reinhard, 2017)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1956) - ein typischer Lancia (© Daniel Reinhard, 2017)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1956) - man fühlt sich fast wie in Italien, kaum ist man losgefahren (© Daniel Reinhard, 2017)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1956) - bereitet viel Fahrfreude (© Daniel Reinhard, 2017)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1956) - gut durchlüftet (© Daniel Reinhard, 2017)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1956) - über 175 km/h lief die offene Version, heute will man es gar nicht mehr ausprobieren (© Daniel Reinhard, 2017)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - kann das Leben noch mehr bieten? (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - bei 2500 Umdrehungen fühlt sich das V6-Aggregat wohl (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - vier Gänge reichen (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - wie einst Vittoria Gassmann am Lenkrad (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - grosses Lenkrad mti dünnen Holzkranz (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - Hauptinstrumente hinter dem Lenkrad (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - schon damals - integrierte Instrumente-_IMG_9387 (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - bequeme Sitze, die allerdings nicht allzuviel Seitenhalt versprechen (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - längs eingebauer V6-Motor mit 60-Grad-Winkel und 2,5 Litern Hubraum (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - die Vergaseranlage auf der Nardi-Ansaugbrücke (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - mit Nardi-Veredelungen (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - mit zwei Webervergasern (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - komplett restaurierter Motorraum (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - Chassis-Plakette (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - der klassische Lancia-Kühlergrill (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - die Hutze auf der Motorhaube wurde breiter als sie es beim Spider America war (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - Luft für den Motor (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - eindeutig ein Lancia (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - mit verchromten Radkappen (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - die filigranen Rückleuchten (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia B24S Convertibile (1958) - geräumiger Kofferraum (© Bruno von Rotz, 2016)
Lancia Aurelia (1950) - eine frühe Limousine der ersten Serie (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia B10 Berlina (1951 - die Limousine mit den gegenläufigen Türen (© Lancia / FCA Group / Werk, 1951)
Rallye Monte Carlo 1954 - Chiron/Basadonna auf Lancia Aurelia am Col des Leques (erstmals eine Sonderprüfung) (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia GT 2500 Spider (1955) - am Genfer Automobilsalon 1955 (© Courtesy Bonhams, 2015)
Lancia Aurelia GT 2500 Spider America (1955) - am Autosalon von Brüssel im Winter 1955 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia GT 2500 Spider (1955) - auf dem Autosalon von Brüssel (© Courtesy Bonhams, 2015)
Lancia Aurelia GT 2500 Spider (1955) - Cockpit (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia GT 2500 Convertible (1956) - Skizze (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia Convertible (1956) - mit höherer Windschutzscheibe, aber kaum weniger attraktiv (© FCA - Fiat Chrysler Group / Lancia, 1956)
Lancia Aurelia GT 2500 Convertible (1957) - Prospektaufnahme (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia GT 2500 Convertibie (1956) - mit mehr oder weniger wilden Tieren (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia GT 2500 Convertible (1957) - mit montiertem Hardtop (© Zwischengas Archiv)
Lancia Aurelia Convertible (1956) - die Türen waren höher und die Scheiben liessen sich nun herunterrollen (© FCA - Fiat Chrysler Group / Lancia, 1956)
Lancia Aurelia GT Convertible (1957) - Seitenansicht, links-vorne (© Zwischengas Archiv)