Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Von 1970 bis 1976/78 baute Lamborghini den Jarama als 400 GT und 400 GTS. Das Frontmotorcoupé war ein Granturismo reinster Schule, ein Sportwagen, den man sogar zum Brötchen besorgen aus der Garage holen konnte. Nur gerade 327 Exemplare wurden gebaut, entsprechend selten sind sie zu sehen und wenn sie vorbeifahren, fallen sie vielen Passenten wegen des zurückhaltenden Stylings noch nicht einmal auf. Dieser Fahrbericht erzählt die Geschichte des Jarama und portraitiert ein Exemplar aus dem Jahr 1976 auf vielen Bildern. Natürlich fehlen auch das Tonmuster und historisches Bildmaterial nicht.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Lamborghini Jarama 400 GTS - Liebe auf den zweiten Blick (Fotogalerie)

Foto Galerie

8 / 64 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 8 / 64).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - elegantes Coupé von Designer Marcello Gandini (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - elegantes Coupé von Designer Marcello Gandini (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (2/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - geduckt und startbereit (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (2/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - geduckt und startbereit (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (3/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - angenehm zu fahren (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (3/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - angenehm zu fahren (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (4/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - unkonventiell angebrachte Heizdrähte auf der Heckscheibe (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (4/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - unkonventiell angebrachte Heizdrähte auf der Heckscheibe (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (5/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - keine Spoiler verunstalteten das Karosseriekleid (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (5/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - keine Spoiler verunstalteten das Karosseriekleid (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (6/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - die Ergnomie ist für einen Exoten aus den Siebzigerjahren gut gelungen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (6/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - die Ergnomie ist für einen Exoten aus den Siebzigerjahren gut gelungen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (7/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Scheinwerfer-Mechanismus (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (7/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Scheinwerfer-Mechanismus (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (8/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Typenschriftzug auf dem Heck (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (8/8): Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Typenschriftzug auf dem Heck (© Daniel Reinhard, 2017)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - der zusätzliche Lufteinlass auf der Motorhaube hat nur der 400 GTS (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - nur 327 Mal gebaut, inklusive 400 GT (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - mit über 1,8 Metern Breite und 1,18 Metern Höhe sehr flach wirkend (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - die Gestaltung der Flanke erinnert an das Fiat 128 Coupé 4 Posti von Gandini (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - moderne Fahrwerkstechnik machte den Wagen fahrsicher (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - dank der Servolenkung gut dirigierbar (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - einen Heckscheibensicher gab es nicht (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - aus den vier Auspffenden kommt die Musik (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - aus heutiger Sicht durchaus ein übersichtlicher Wagen (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - bei flotter Fahrweise laufen schon einmal 20 Liter Benzin pro 100 km durch die sechs Horinzontaldoppelvergaser (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - mit weniger als 4,5 Metern Länge kompakt (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - fast 250 km/h schnell war der Wagen damals (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - breit und flach (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Interieur mit erlesenen Materialien (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - die Anzeige für den Öldruck sitzt im Zentrum des Armaturenbretts (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Lenkrad aus dem Espada (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - gut einsehbare, aber nicht unbedingt ablesefreundliche Hauptinstrumente (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - wichtig - Öl- und Wassertemperatur (unten) (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - keine Kulissenschaltung, aber schön beschriftete Schalter (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - V12-4-Liter-Motor mit vier obenliegenden Nockenwellen (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - zwei Zündspulen (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Typenschild (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Scheinwerfer-Klappe geschlossen (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - die Klappen öffnen nach unten (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Licht aus den Doppelscheinwerfern (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Markenzeichen auf dem Bug (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Nacta-Ducks auf der Motorhaube (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Türöffner (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - seitliche Entlüftung in der C-Säule (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Tankdeckel (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - Typenbezeichnung am Heck (© Daniel Reinhard, 2017)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1976) - flacher Kofferraum, aber ein iPhone hat gut Platz (© Daniel Reinhard, 2017)
Fiat 128 Coupé 4 Posti Bertone (1969) - ein Entwurf von Gandini, gezeigt am Turiner Autosalon 1969 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 128 Coupé 4 Posti Bertone (1969) - dem eingebauten Einkaufskorb verdankte er die Bezeichnung "Shopping", gezeigt am Turiner Autosalon 1969 (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Jarama S (1973) - Vorderansicht (© Zwischengas Archiv)
Lamborghini Jarama S (1972) - Heck (© Zwischengas Archiv)
Lamborghini Jarama (1970) - Zylinderkopf (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Jarama (1971) - Ausgefeilte Mechanik - der V12-Motor mit 4 Liter Inhalt wird durch 6 Weber-Doppelvergaser gespeist und leistet 350 DIN-PS (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama (1971) - der Kofferraum hat Platz für 2 Koffer, Rücksitze sind umklappbar (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama (1973) - schön gestaltetes Interieur (© Archiv Lamborghini, 1973)
Lamborghini Jarama (1971) - Die grosse Mittelkonsole trennt das Interieur in zwei Hälften (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama (1971) - Markenemblem (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama (1971) - Ansicht mit Klappscheinwerfern von vorne (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama 400 GT (1972) - ein Testwagen im harten Einsatz (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Jarama (1971) - Am Tag werden die Scheinwerfer durch Klappen geschützt (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama (1971) - beim Einschalten des Lichts werden die Scheinwerfer mittels eines Elektromotors geöffnet (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama (1971) - Heckansicht (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Jarama (1971) - Testwagen von schräg vorne (© AR, 1971)
Lamborghini Jarama (1974) - viel Rauch und viel Leistung (© Archiv Lamborghini, 1974)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1975) - die Räder mit Zentralverschluss fielen bei den späteren Ausführungen weg (© Zwischengas Archiv)
Lamborghini Jarama 400 GT (1971) - kantiger Frontmotor-GT (© Zwischengas Archiv)
Lamborghini Jarama (1973) - der Kofferraum ist durchaus zu gebrauchen (© Archiv Lamborghini, 1973)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1974) - mit 365 PS (© Zwischengas Archiv)
Lamborghini Jarama (1973) - eigenwillige Klappscheinwerfer (© Archiv Lamborghini, 1973)
Lamborghini Jarama 400 GTS (1975) - die erstarkte Ausführung hatte zusätzliche Belüftungsöffnungen (© Zwischengas Archiv)
Lamborghini Jarama (1973) - breit steht er da (© Archiv Lamborghini, 1973)