Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bonhams Zoute 2019 Teil 2
Bild (1/1): Isuzu Bellett 1500 (1965) - japanische Technik im europäischen Kleid (© Zwischengas Archiv)
Fotogalerie: Nur 1 von total 14 Fotos!
13 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Isuzu

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt
 
SC-Abo-Kampagne
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Isuzu Bellett 1500 - sportlicher Japaner im europäischen Anzug (im historischen Test)

    Erstellt am 11. August 1965
    Text:
    Heinz Kranz
    Fotos:
    Archiv 
    (14)
     
    14 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 14 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    13 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Mitte der Sechzigerjahre gehörten japanische Autos zu den Exoten auf unseren Strassen. Es ging ihnen ein schlechter Ruf voraus, doch war dieser nicht immer berechtigt, wie der Test der Zeitschrift ‘hobby’ zeigt, der dem Isuzu Bellett 1500 galt. Trotz positiver Wertung gelang dem modern konzipierten Viertürer der Erfolg in Europa aber nicht, wie man heute weiss. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des Testberichts von 1965 wieder und illustriert ihn mit historischen Aufnahmen und Verkaufsprospekten.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Selbstversuch mit dem Isuzu Bellet
    Vom Lastwagenbau zum Personenwagen
    Nicht typisch japanisch
    Der Motor als Sahnestück
    Getriebe mit Verbesserungsbedarf
    Nicht zu meckern am Fahrverhalten
    Konkurrenzfähige Fahrleistungen bei niedrigem Verbrauch
    Umfangreich ausgestattet
    Bremsen mit Verbesserungspotential
    Für sportliche junge Leute
    Technische Daten und Kurzbeurteilung
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 14 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    cg******:
    27.01.2015 (12:18)
    Manche frühere Ansichten könnten auch heute noch sehr sinnvoll sein. Früher war eine gute Rundumsicht wichtig,heute scheinbar kaum,da die Fensterflächen immer kleiner werden.
    ox******:
    27.01.2015 (08:35)
    Bei älteren Test fällt mir immer wieder positiv auf wie substanzvoll und auf den Punkt geschrieben wurde. So auch hier. Ganz so als ob das Credo "Content is King" statt sprachlicher PR & Marketing Hohlräume in den Redaktionen über jedem Schreibtisch gehangen hätte. Macht Spass zu lesen!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Classic Expo Salzburg