23

Fotogalerie «Es gibt Leben unter 1340 Kubik – Harley-Davidson Sportster»

Mit dem Sportster versuchte Harley-Davidson nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschluss an die Konkurenz aus England zu finden, die mit ihren leichten und schnellen Motorrädern den Markt beherrschten. Die Zeit drängte, weshalb eine Neukonstruktion nicht in Frage kam. 1984 kam dann nach einigen schwierigen Jahren die Neukonstruktion. Auch in Europa wurde die Sportster zum Erfolg, trotz belächelnden Harley-Enthusiasten. Damit ist nun Schluss, denn die ausgehende Sportster ist nicht Euro-5-konform. Dieser Artikel zeigt die Geschichte dieses legendären Motorrades und zeigt die Modellentwicklung auf vielen Bildern.

1 / 23 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Harley-Davidson K45 (1952) - Vorläufer der Sportster-Baureihe und technische Basis der ersten Sportster-Generation (© Archiv Harley-Davidson, 1952)
Harley-Davidson Sportster 55 (1957) - die erste Sportster (© Archiv Harley-Davidson, 1957)
Harley-Davidson Sportster 55 (1957) - Der Motor der Sportster 55 war in etwa ein auf OHV-Ventiltrieb umgerüsteter und auf 883 ccm aufgeborhter K45 (© Archiv Harley-Davidson, 1957)
Harley-Davidson Sportster 55 (1957) - Mit der Sportster wollte Harley-Davidson sportliche Fahrer für sich gewinnen (© Archiv Harley-Davidson, 1957)
Harley-Davidson Sportster 55 (1957) - Das Fahrwerk der K-Modelle wurde unverändert für die Sportster-Baureihe übernommen. Sportster mit Starrrahmen gab es von Harley-Davidson nie (© Archiv Harley-Davidson, 1957)
Harley-Davidson Sportster 55 (1957) - Klare Rollenverteilung anno 1957. Der wilde Kerl auf seinem schnellen Pferd, bewundert von der künftigen Hausfrau und Mutter (© Archiv Harley-Davidson, 1957)
Harley-Davidson Sportster XLCH (1959) - als Scrambler-Variante (© Archiv Harley-Davidson, 1959)
Harley-Davidson Sportster XLH (1967) - Die Sportster XLH von 1967 war mit einschlägigem Zubehör zur Reisemaschine geworden (© Archiv Harley-Davidson, 1967)
Harley-Davidson Sportster (1970) - 1970 holte Cal Rayborn mit einem Streamliner, angetrieben von einem Sportster-Motor mit 1480 ccm, auf dem Salzsee von Bonneville, Utah mit 427,25 den Geschwindigkeits-Weltrekord (© Archiv Harley-Davidson, 1970)
Harley-Davidson XR 750 (1970) - Mit 36 Titelgewinnen der US-Flattrack-Meisterschaft das wohl erfolgreichste Rennmotorrad der Welt (© Archiv Harley-Davidson, 1970)
Harley-Davidson XR 750 (1970) - Über Jahrzehnte blieb die Harley Davidson XR 750 voll konkurrenzfähig – heute werden für diese Maschinen Liebhaberpreise bezahlt (© Archiv Harley-Davidson, 1970)
Harley-Davidson Sportster (1982) - Sondermodell von 1982 anlässlich des 25. Baujahrs der Sportster-Baureihe (© Archiv Harley-Davidson, 1982)
Harley-Davidson Sportster (1986) - Der Sportster Evo-Motor löste 1986 den Ironhead-Motor ab (© Archiv Harley-Davidson, 1986)
Harley-Davidson Sportster XLH 883 Hugger (1988) - Als 1988 die Sportster XLH 883 Hugger auf den Markt kam, wurde sie sogleich zum beliebten Motorrad für Frauen, obwohl Harley-Davidson nie entsprechende Werbung machte (© Archiv Harley-Davidson, 1988)
Harley-Davidson Sportster 1200 (1988) - Ab den späten 1980er Jahren erlebte Harley-Davidson einen bis 2008 anhaltenden Boom – doch die Sportster, hier eine 1200er von 1988, standen immer im Schatten der Big Twins (© Archiv Harley-Davidson, 1988)
Harley-Davidson Sportster (2004) - Grosse und kleine Vorderräder, Speichen- und Gussräder, bauchige und tropfenförmige Tanks, flache und geschwungene Lenker und was der Variationen mehr sind (© Archiv Harley-Davidson, 2004)
Harley-Davidson Sportster XL 1200 N Nightster (2008) - Zur Abwechslung mal wieder in Schwarz und mit rohem Aluguss (© Archiv Harley-Davidson, 2008)
Harley-Davidson Sportster XLCR (1970) - Einst ein Flop, heute ein begehrtes Sammlerstück – kürzlich wurde in der Schweiz eines dieser raren Motorräder mit Jahrgang 1977 weiterverkauft (© Archiv Harley-Davidson, 1970)
Harley-Davidson Sportster XR 1000 (1983) - Nur wenige Sportster XR 1000 wurden 1983 und 1984 gebaut, noch weniger kamen nach Europa (© Archiv Harley-Davidson, 1983)
Harley-Davidson Sportster XL 1200 V Seventy-Two (2012) - Hommage an die 1970er (© Archiv Harley-Davidson, 2012)
Harley-Davidson Sportster (2020) - Iron 1200, Forty-Eight, Iron 883 (© Archiv Harley-Davidson, 2020)
Harley-Davidson Sportster XL 1200 CX Roadster (2020) - Die moderne Sportster (© Archiv Harley-Davidson, 2020)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...