43

Fotogalerie «DKW F12 - Der 40-PS-Mercedes»

Der F12 war zwar ein komplett neues Auto, von aussen jedoch kaum von seinem Vorgänger Junior de Luxe zu unterscheiden. Lediglich die etwas höheren Fenster lassen ihn etwas hochbeiniger erschienen. Auch dem Zweitakt-Motor wurde treugeblieben, was zwar traditionsgemäss für DKW war, jedoch auch einige Nachteile im Vergleich zu seinen Viertakt-Konkurrenten mit sich brachte. Dieser Fahrzeugbericht beschreibt die Stärken und Schwächen des Kleinen und zeigt ihn auf vielen Bildern.

1 / 43 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

DKW F12 (1964) - Hochbeinig und freundlich (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Relativ grosser Kühlergrill (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Sanfte Heckflossen (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Mit Tankdeckel hinten (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - zweifarbig (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Zwei runde Glubscher (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Höhere Fenster lassen den Wagen etwas hochbeinig aussehen (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Zaubert auch dem Fahrer ein Lächeln ins Gesicht (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Mit schönem Panorama in Hintergrund (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Sicher nicht gut für jeden Berg, aber ausreichend für gemächliche Fahrten auf der Landstrasse (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Der 40-PS-Mercedes (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F12 (1964) - Sympathisch, der Kleine (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - In Fahrt von hinten (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Unscheinbar (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Stark erhöhte Fenster im Vergleich zu seinem Vorgänger (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Das Armaturenbrett in rot ist ein charmantes Detail (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Das einfach Cockpit (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - 140 kmh werden wohl eher nicht drin liegen (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Der Motor (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Der Zweitakter (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Der kleine Zweitakter (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Vier Ringe, aber kein Audi (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Der Schriftzug (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Die spitzig zusammenkommenden Heckleuchten (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Emblem der Auto Union (© Bruno von Rotz, 2020)
DKW F12 (1964) - Vier Ringe (© Daniel Reinhard, 2020)
DKW F 12 (1963) - neues Modell zwischen Junior und 1000, mit automatischer Frischölschmierung und Frontantrieb (© Archiv Automobil Revue)
DKW F 12 (1964) - aus dem DKW Junior entwickelter grösserer Wagen mit mehr Leistung und Innenraum - Genfer Automobilsalon 1964 (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - 7,8 Liter Normverbrauch gab der Hersteller damals an (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - auch die Frauen liebten den Wagen (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - auf der IAA von 1963 (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - beim Fototermin (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - zwei Rückfahrscheinwerfer waren damals nicht üblich bei der Konkurrenz (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - ein Wagen der modernen Europaklasse, schrieb AU damals (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - Frontantrieb und Frischölautomatik (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - 900 cm3, 40 PS, 7,8 Liter Verbrauch pro 100 km (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - Stufenheck und moderne Formgebung (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - ventilloser Dreizylinder-Motor mit 900 ccm und 40 PS bei 4300 U/min, vorne rechts gut erreichbar der 3,8 Liter fassende Öltank der Frischölautomatik (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - guter Zugang nach hinten (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 (1963) - mit Rückfahrscheinwerfer, das war damals etwas (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 Roadster (1964) - mit 45 PS durchaus sportlich (© Archiv Automobil Revue)
DKW F12 Roadster (1964) - mit Scheibenbremsen und durchdachtem Innenraum (© Archiv Automobil Revue)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.