39

Fotogalerie «Aston Martin DB7 V12 Vantage - Zwölfender mit Stil»

Der Aston Martin DB7 war die Überraschung des Genfer Autosalons von 1993. Noch überraschender war vielleicht aber seine lange Karriere bis ins Jahr 2004, die ihn zum erfolgreichsten Aston Martin aller Zeiten machte. Daran hatte auch der mit Ford und Cosworth entwickelte V12-Motor einen erheblichen Anteil. Dieser Fahrzeugbericht gilt dem Aston Martin V12 Vantage Coupé, erzählt aber auch die Geschichte der Entwicklung und der vorangegangenen Sechszylindermodelle.

1 / 39 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Ian Callums Design begeistert bis heute (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - auch von hinten überzeugt die Form (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Frontansicht (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Heckansicht (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - wurde einst zum schönsten Auto der Welt gewählt (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - wurde einst zum schönsten Auto der Welt gewählt (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - nicht ganz 4,7 Meter lang (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - in voller Fahrt (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - knapp 300 km/h schnell, wenn es sein muss (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - freundliche Atmosphäre im Innern (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - sportliches Interieur (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Airbag-Lenkrad (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - schön gezeichnete Rundinstrumente (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Sitze (von Recaro) mit gutem Seitenhalt vorne (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - handgeschaltet eher selten (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - schön eingekleidete aber knappe Sitzgelegenheiten im Fond (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Türöffner aus der Grossserie (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - eindeutig beschrifteter Motor (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - appetitliche Motorpräsentation (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - personalisierte Schlusskontrolle (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - edel beschriftet (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Aston-Martin-Zeichen auf dem Bug (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Aston-Martin-Zeichen auf dem Bug (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - sorgfältig eingekleidete Scheinwerfer (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - kunstvoll Alu-Räder und beschriftete Bremskolben (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - charakteristische Luftauslässe auf der Flanke (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - "Vantage"-Schriftzug (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupé (2003) - Aston-Martin-Zeichen (© Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's, 2019)
Aston Martin DB 7 (1996) - frühes Modell (© Aston Martin / Werk, 1996)
Aston Martin DB 7 (1996) - mit klassischer Farbgebung (© Bruno von Rotz, 2004)
Aston Martin DB 7 Volante (1997) - offenes Sondermodell (© Aston Martin / Werk, 1997)
Aston Martin DB 7 V12 Vantage (1999) - mit dem neuen Motor (© Aston Martin / Werk, 1999)
Aston Martin DB 7 V12 Vantage (1999) - mit klassischer Lackierung (© Aston Martin / Werk, 1999)
Aston Martin DB 7 V12 Vantage (2000) - mit modifiziertem Kühlergrill (© Aston Martin / Werk, 2000)
Aston Martin DB 7 Vantage (1998) - Heckansicht (© Aston Martin / Werk, 1998)
Aston Martin DB 7 Volante (1998) - Cabrio-Feeling (© Aston Martin / Werk, 1998)
Aston Martin DB 7 Volante (1999) - offen und mit 12 Zylindern (© Aston Martin / Werk, 1999)
Aston Martin DB 7 GT (2002) - sportlichere Version (© Aston Martin / Werk, 2002)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...