Bonhams Bonmont Versteigerung 2019 – Neoklassiker und Hypercars im Höhenflug

Erstellt am 30. September 2019
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
121
Bruno von Rotz 
65

Es ist schon viele Jahre her, dass Bonhams in der Schweiz, genauer in Gstaad eine Autoversteigerung durchführte. Am 29. September 2019 war es nun wieder soweit und auf dem Golfplatz Bonmont in der Nähe von Genf kamen 75 Fahrzeuge, darunter drei Motorräder, unter den Hammer.


Reges Interesse an der Vorbesichtigung - Bonhams Bonmont Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Autos des Diktatorsohns

Die Versteigerung hatte im Vorfeld für einigen Gesprächsstoff gesorgt, handelte es sich doch bei den ersten 25 Lots um Fahrzeuge von Teodorín Obiang, dem Sohn des Diktators von Äquatorialguinea. Während die Obiang-Familie offenbar in Saus und Braus lebt, ist die Bevölkerung von Äquatorialguinea bettelarm. 2015 beschlagnahmte die Genfer Polizei die Autos, seither waren sie eingelagert. Wer also vor Standschäden Respekt hatte, lag sicherlich nicht ganz falsch.


Lamborghini Veneno Roadster (2014) - als Lot 020 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Mit Ausnahme von Lamborghini Diablo VT Roadster von 1996 stammten und einem Rolls-Royce wurden die 25 Wagen alle in den letzten 20 Jahren gebaut. Einige waren fast neu, die meisten hatten eine sehr geringe Laufleistung und Fahrzeugpapiere aus Äquatorialguinea.


Bentley Azure Convertible (2007) - als Lot 005 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Experten waren skeptisch, ob eine derartige Auktion in der Schweiz mit solchen Autos funktionieren würde. Aber sie tat es, und wie.

Hypercars besonders gefragt

Vielleicht waren die Schätzpreise von Bonhams bewusst vorsichtig gewählt worden, jedenfalls gingen die Gebote bei den meisten der ersten 25 Autos deutlich höher.


Bugatti Veyron EB 16.4 Coupé (2010) - als Lot 019 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Bugatti Veyron 16.4 von 2010 jedenfalls wurde für CHF 1,311 Millionen verkauft, geschätzt waren CHF 700’000 bis 900’000. Acht Minuten dauerte es, bis der letzte Gegner des Käufers aufgab.


Lamborghini Veneno Roadster (2014) - als Lot 020 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Lamborghini Veneno Roadster von 2014 fand für CHF 8,28 Millionen einen neuen Besitzer, rund 50 Prozent über dem Estimate. Voraus ging ein wirklich spannender Schlagabtausch der Bieter, der bei CHF 3 Millionen begann und minutenlang dauerte.


Ferrari Enzo (2003) - als Lot 018 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Ferrari Enzo von 2003 wurde für CHF 3,105 Millionen verkauft, erwartet waren CHF 1,8 bis 2 Millionen.


Porsche 918 Spyder ( 2015) - als Lot 012 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Für den Porsche 918 Spyder von 2015 wurden CHF 1,553 Millionen bezahlt, für den Koenigsegg One:1 von 2015 betrug der Verkaufspreis gar CHF 4,6 Millionen, weit über dem Estimate von CHF 1,8 bis 2,3 Millionen der im Vorfeld zu einem verbalen Schlagabtausch zwischen Koenigsegg und Bonhams geführt hatte.


Koenigsegg One:1 (2015) - als Lot 024 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Schnäppchen gab es kaum, selbst die weniger begehrten Autos gingen annähernd zu den Schätzwerten in neue Hände über.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
BMW 635 CSi (1982)
BMW 2002 Ti Gruppe 2 (1971)
BMW 2002 Tii (1971)
BMW 635 CSi (1988)
+41 31 566 13 70
Münsingen, Schweiz

Wunderschöne Umgebung

Rund 1,5 Stunden dauerte die Veräusserung dieser Diktatoren-Sammlung und dass sie in einer ehemaligen Kirche stattfand, war zumindest ungewöhnlich.


Die Auktion fand in einer ehemaligen Kirche statt - Bonhams Bonmont Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Tatsächlich liegt die einstige Zisterzienserabtei Bonmont heute zusammen mit dem zugehörigen Schloss inmitten eines Golfplatzes. Dieser bot natürlich einen mehr als stilvollen Rahmen für die Auktion.


Eine schönere Aussicht kann man sich für eine Auktion kaum wünschen - Bonhams Bonmont Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Von den Neoklassikern zu den Klassikern

CHF 27 Millionen spülte die Versteigerung der 25 Obiang-Autos in die Kassen, gespendet sollen sie für einen guten Zweck werden und so wieder der Bevölkerung von Äquatorialguinea zugute kommen. Eigentlich wäre dies bereits ein gutes Auktionsergebnis gewesen, doch Bonhams nutzte die Gelegenheit um noch 47 weitere Autos und drei Motorräder anzubieten.


Aston Martin Le Mans 1 1/2-Litre 2nd Series 'Long Chassis' Tourer (1933) - als Lot 043 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Zwar gab es auch hier noch einige relativ neue Fahrzeuge, im Schnitt waren die Autos und Motorräder aber immerhin fast 34 Jahre alt.

Superklassiker mit gemischtem Ergebnis

Unter den älteren Autos gab es auch einige Superklassiker, so unter anderem zwei Mercedes-Benz 300 SL, einmal als Flügeltürer, einmal als Roadster.


Mercedes-Benz 300 SL Roadster1959 Mercedes Benz 300 SL Roadster (1959) - als Lot 042 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Während der Roadster von 1959 für CHF 776’250 verkauft werden konnte, blieb der schwarze Flügeltürer mit rotem Interieur von 1955 bei CHF 980’000 stehen (Höchstgebot).


Lamborghini 400GT 2+2 Coupé (1969) - als Lot 044 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Einen neuen Besitzer fand der Lamborghini 400 GT von 1969, auch wenn das Höchstgebot von CHF 300’000 nur am unteren Ende des Schätzwerts lag.


Ferrari 250 GTE 2+2 Series III Coupé (1963) - als Lot 033 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Einen sehr guten Preis erzielte ein Ferrari 250 GTE von 1963. Mit CHF 508'875 und damit etwa 60 Prozent über den Erwartungen wurde der gute Zustand dieses inzwischen rar gewordenen Klassikers sicherlich gut honoriert.


Jaguar XK120 Roadster (1950) - als Lot 052 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Für einen umfangreich restaurierten Jaguar XK 120 Roadster von 1950 lief es weniger gut, mehr als CHF 95’000 wollte niemand für das wirklich schöne Exemplar bieten.


Horch 853A Sportcabriolet (1938) - als Lot 059 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Generell erreichten die Gebote der älteren Wagen meist den Schätzwert nicht, die meisten wurden aber doch verkauft. Ein Beispiel dafür war das Horch 853A Sportcabriolet von 1938, das für einen riesigen Betrag restauriert wurde, jetzt aber ohne Papiere für CHF 304’750 den Besitzer wechselte.

Mitfahren wie Duke Ellington oder David Bowie?

Eine sicherlich nicht alltägliche Kaufgelegenheit war der Lagonda 3 Litre von 1956. Dieser gehörte einst dem Montreux-Jazz-Festival-Chef Claude Nobs und er holte darin Musikgrössen wie die Rolling Stones, Erroll Garner, Aretha Franklin, Count Basie, Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Nina Simone, Freddie Mercury oder David Bowie vom Flughafen Genf ab. Nur wenige Rücksitze dürften in Kontakt mit sovielen Stars gewesen sein.


Aston Martin Lagonda 3 Litre (1956) - als Lot 032 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Geschätzt waren für diesen geschichtsträchtigen Viertürer CHF 55’000 bis 75’000, geboten wurden CHF 60’000, was inkl. Aufpreis (15 Prozent) CHF 69’000 als Verkaufspreis bedeutete.

Doch noch ein paar Schnäppchen

Bei 57 Prozent Lots ohne Mindestpreis durften die anwesenden Bieter sicherlich auf ein Schnäppchen hoffen. Bei den Supersportwagen gelang dies nicht, dafür dürfen die CHF 28’750, die ein BMW Z3 M Coupé von 1998 kostete, sicherlich als äusserst attraktiver Preis gelten.


BMW Z3M Coupé (1998) - als Lot 029 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Auch ein Ferrari 599 GTB Fiorano Coupé, ein Ferrari California Cabriolet ovn 2010 und ein Ferrari Mondial QV Cabriolet gingen günstig in neue Hände über. Und auch der Porsche 997 GT3 RS von 2010 wurde für CHF 94’875 sehr günstig veräussert.


Porsche 997 GT3 RS 'Mk2' (2010) - als Lot 040 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bonhams

Insgesamt wurden 84 Prozent der Fahrzeuge, darunter alle Motorräder, verkauft. Das Gebotsniveau lag im Schnitt bei 88 % des mittleren Schätzwerts, rechnet man die Diktatorensohn-Lots heraus fällt der Prozentsatz auf 78 %. Insgesamt wurden inklusive der Bieterkommission von 15 Prozent CHF 36,7 Millionen umgesetzt, ein sicherlich sehr gutes Ergebnis einer rund vier Stunde dauernden Versteigerung vor vollen Rängen (in der Kirche).


Bonhams-Auktionator James Knight betrachtet den Ferrari Enzo (2003) - als Lot 018 an der Bonhams Bonmont Versteigerung vom 29. September 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Man kann sich ziemlich sicher sein, dass Bonhams wieder regelmässiger in der Schweiz Versteigerungen durchführen wird in Zukunft, denn Geld scheint (gerade an den Gestaden des Genfersees) genügend vorhanden zu sein.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr CHF Est von CHF Est bis CHF HG CHF VP EUR VP % Est S
1 Maserati '4200 GT' Coupé 2005 12'000 22'000 18'000 20'700 19'044
+21.76%
V
2 Ferrari 550 Maranello Coupé 1998 50'000 75'000 80'000 92'000 84'640
+47.2%
V
3 Lamborghini Diablo VT Roadster 1996 140'000 200'000 190'000 218'500 201'020
+28.53%
V
4 Rolls-Royce Silver Spur Armoured Touring Limousine 1998 25'000 45'000 75'000 86'250 79'350
+146.43%
V
5 Bentley Azure Convertible 2007 85'000 110'000 90'000 103'500 95'220
+6.15%
V
6 Ferrari F12tdf Berlinetta 2015 750'000 950'000 750'000 862'500 793'500
+1.47%
V
7 Mclaren P1 2014 1'500'000 1'800'000 1'100'000 1'265'000 1'163'800
-23.33%
V
8 Bentley Arnage Red Label Sports Saloon 2001 35'000 40'000 60'000 69'000 63'480
+84%
V
9 Bentley Turbo R 1995 5500 9000 6500 7475 6877
+3.1%
V
10 Ferrari 550 Barchetta 2001 280'000 400'000 260'000 299'000 275'080
-12.06%
V
11 Lamborghini Murciélago LP 670-4 SV Coupé 2011 280'000 400'000 300'000 345'000 317'400
+1.47%
V
12 Porsche 918 Spyder 2015 950'000 1'200'000 1'350'000 1'552'500 1'428'300
+44.42%
V
14 Mercedes Maybach S650 Brabus 900 2016 240'000 340'000 200'000 230'000 211'600
-20.69%
V
15 Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé 2007 200'000 270'000 170'000 195'500 179'860
-16.81%
V
16 Aston Martin One-77 Coupé 2011 1'400'000 1'800'000 1'350'000 1'552'500 1'428'300
-2.97%
V
17 Ferrari Testarossa 512M Coupé 1996 170'000 280'000 165'000 189'750 174'570
-15.67%
V
18 Ferrari Enzo 2003 1'800'000 2'000'000 2'700'000 3'105'000 2'856'600
+63.42%
V
19 Bugatti Veyron EB 16.4 Coupé 2010 700'000 900'000 1'140'000 1'311'000 1'206'120
+63.88%
V
20 Lamborghini Veneno Roadster 2014 5'200'000 6'200'000 7'200'000 8'280'000 7'617'600
+45.26%
V
21 Bentley Arnage T 2003 28'000 35'000 32'000 36'800 33'856
+16.83%
V
22 Rolls-Royce Silver Seraph Long Wheelbase Saloon 2002 30'000 50'000 32'000 36'800 33'856
-8%
V
23 Ferrari 599 GTB Fiorano Coupé 2009 135'000 180'000 150'000 172'500 158'700
+9.52%
V
24 Koenigsegg One:1 2015 1'800'000 2'300'000 4'000'000 4'600'000 4'232'000
+124.39%
V
25 LaFerrari Coupé 2015 2'600'000 2'800'000 1'900'000 2'185'000 2'010'200
-19.07%
V
26 Bentley Azure Convertible 2007 80'000 100'000 97'500 112'125 103'155
+24.58%
V
27 Motosacoche 496cc 1930 10'000 15'000 8500 9775 8993
-21.8%
V
28 Porsche 911E 2.4-Litre Targa 1973 70'000 100'000 58'000 66'700 61'364
-21.53%
V
29 BMW Z3M Coupé 1998 40'000 60'000 25'000 28'750 26'450
-42.5%
V
30 Ferrari 308 GTB Vetroresina 1976 150'000 200'000 148'000 170'200 156'584
-2.74%
V
31 Ferrari Mondial QV Cabriolet 1984 35'000 55'000 27'000 31'050 28'566
-31%
V
32 Aston Martin Lagonda 3 Litre 1956 55'000 75'000 60'000 69'000 63'480
+6.15%
V
33 Ferrari 250 GTE 2+2 Series III Coupé 1963 300'000 350'000 442'500 508'875 468'165
+56.58%
V
34 Porsche 911 Carrera 2.7-Litre MFI Coupé 1974 150'000 190'000 135'000 155'250 142'830
-8.68%
V
35 Porsche 993 Carrera RS Clubsport Coupé 1995 300'000 400'000 295'000 339'250 312'110
-3.07%
V
36 Porsche 911 Type 964 Turbo S 'Leichtbau' Coupé 1993 1'100'000 1'300'000 1'000'000 1'150'000 1'058'000
-4.17%
V
37 Porsche 997 Turbo S Edition '918 Spyder' Cabriolet 2012 200'000 300'000 160'000
N
38 Porsche 993 GT2 'Evo' Coupé 1996 750'000 950'000 700'000
N
39 Porsche 930 Turbo Targa 1989 210'000 250'000 195'000 224'250 206'310
-2.5%
V
40 Porsche 997 GT3 RS 'Mk2' 2010 160'000 200'000 82'500 94'875 87'285
-47.29%
V
41 Mercedes-Benz 300 SL 'Gullwing' Coupé 1955 1'100'000 1'400'000 980'000
N
42 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1959 770'000 1'100'000 675'000 776'250 714'150
-16.98%
V
43 Aston Martin Le Mans 1½-Litre 2nd Series 'Long Chassis' Tourer 1933 350'000 400'000 250'000 287'500 264'500
-23.33%
V
44 Lamborghini 400GT 2+2 Coupé 1969 300'000 400'000 300'000 345'000 317'400
-1.43%
V
45 Alfa Romeo 6C 2500 SS Cabriolet 1949 380'000 430'000 285'000 327'750 301'530
-19.07%
V
46 Porsche 356A Speedster 1958 250'000 350'000 300'000 345'000 317'400
+15%
V
47 Ferrari 250 GT Series II Coupé 1959 600'000 700'000 540'000
N
48 Lamborghini Reventón Roadster 2010 1'650'000 2'000'000 1'700'000 1'955'000 1'798'600
+7.12%
V
49 Ferrari California Hardtop Convertible 2010 300'000 400'000 130'000 149'500 137'540
-57.29%
V
50 Ferrari 599 SA Aperta with Factory Hardtop 2011 1'000'000 1'300'000 920'000 996'425 916'711
-13.35%
V
51 Porsche 911 Carrera 3.2-Litre Turbo Look Speedster 1989 130'000 180'000 125'000 143'750 132'250
-7.26%
V
52 Jaguar XK120 Roadster 1950 100'000 140'000 95'000
N
53 Porsche 964 Carrera 2 Coupé 1991 90'000 150'000 78'000 89'700 82'524
-25.25%
V
54 Bimota 1,000cc YB6 EXUP 1989 10'000 14'000 14'000 16'100 14'812
+34.17%
V
55 Yamaha XV1600 2003 6000 8000 6000 6900 6348
-1.43%
V
56 Mercedes-Benz 500 SL Roadster with Hardtop 1989 35'000 45'000 25'000 28'750 26'450
-28.12%
V
57 Aston Martin DB7 Zagato Coupé 2003 380'000 500'000 350'000
N
58 Ford Mustang Shelby GT500 Fastback 'Eleonore' Tribute Coupé 1967 90'000 140'000 90'000 103'500 95'220
-10%
V
59 Horch 853A Sportcabriolet 1938 250'000 350'000 265'000 304'750 280'370
+1.58%
V
60 Ferrari 430 Scuderia 2008 200'000 250'000 190'000 218'500 201'020
-2.89%
V
61 Ferrari 612 Scaglietti 2005 35'000 45'000 70'000 80'500 74'060
+101.25%
V
62 Mercedes-Benz 230 Limousine A 1941 75'000 85'000 62'500 71'875 66'125
-10.16%
V
63 Mercedes-Benz G 500 Cabriolet Final Edition 2013 280'000 330'000 235'000
N
64 Mercedes-Benz G 65 AMG Final Edition 2018 280'000 390'000 230'000 264'500 243'340
-21.04%
V
65 Mercedes-Benz G650 Maybach Landaulet 2018 850'000 1'050'000 680'000
N
66 Aston Martin Lagonda Taraf 2016 850'000 1'050'000 580'000
N
67 Ferrari 458 Speciale Aperta 2015 530'000 750'000 400'000
N
68 Ford GT Coupé 2005 300'000 400'000 250'000
N
69 Beacham Jaguar E-Type V8 Supercharged Roadster 2015 170'000 220'000 130'000
N
70 Ferrari Testarossa Coupé 1991 70'000 100'000 60'000 69'000 63'480
-18.82%
V
71 MG Midget TF 1500 Roadster 1955 30'000 40'000 24'000 27'600 25'392
-21.14%
V
72 Ferrari 599 GTB Fiorano Coupé 2009 135'000 180'000 90'000 103'500 95'220
-34.29%
V
73 Jaguar E-Type Series 3 V12 Coupe 1972 40'000 60'000 48'000 55'200 50'784
+10.4%
V
74 Ferrari F360 Challenge Coupé 2003 85'000 125'000 62'000 71'300 65'596
-32.1%
V
75 Ferrari 348 Spider 1994 55'000 75'000 42'000 48'300 44'436
-25.69%
V
76 Ferrari 456 GT Coupé 1995 40'000 60'000 35'000 40'250 37'030
-19.5%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von xp******
01.10.2019 (11:48)
Antworten
die einstige Zisterzienserabtei Bonmontbot natürlich einen mehr als stilvollen Rahmen für die Auktion.
Dass in der Abtei dann so um Mios rumgeschmissen wurde, wirkte fast blasphemisch.

Mein spezieller Dank gilt dem Daniel für das an Lot 52 allgemein als Beste anerkannte Photoshooting aller online präsentierten Lots (wobei der malerische Hintergrund des Origliosees seinen Beitrag leistete).
Nach Jahren von erfolgreichen Salesverkäufe (worunter ein Modellrekord bei Coys Monaco 2014 Lot 164), dies immer und nur weil die Käufer Endverbraucher waren und nicht Händler oder Makler, folgte erstmals ein N in der letzten Spalte der perfekten Zwischengasliste, so durfte ich erfahren was so alles im Nachhinein auf dem Feld passiert: die Parade der Aasgeier sage ich dem! Sogar wer kurz zuvor zum Höchstgebot den Zettel hochgestreckt hatte (also bereit war darüber 15%+MwSt auszugeben) versuchte das Auto für ein Schnäppchen mitzunehmen.
2 englische Makler, bereits weit im äthylischen Rausch, hatten am XK den Tonneaucover abgenommen, im feuchten Gras geworfen, ihre Siebensachen darüber geparkt, einer sass am Steuer und der andere fotografierte amusiert. Da ich schreiend hinrannte entschuldigten sie sich und betonten nichts von meinem franz. Geschrei verstanden zu haben, wobei ich erwiederte es sei zum Glück besser so gewesen
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...