Test Messerschmitt KR 200 von 1955 (Motor Rundschau 16/1955)

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Aufgaben, deren Ursprung mehr psycho logischer als technischer Natur war, beispielsweise der elektrische Anlasser, der zuerst im „Lambretta-Autoroller" erschien. . . Entscheidend aber ist nach wie vor, daß die Fahrer bei Regen naß werden, entsprechende Kleidung und Ausrüstung brauchen und etliches mehr, nicht zuletzt die be schränkte Möglichkeit der Gepäckunterbringung. Das Wesentliche des „Kabinenrollers" ist indessen die volle Karossierung, der hundertprozentige Wetterschutz inklu sive Heizung, Entfrostung und Scheibenwicher. Dazu braucht man (ungeachtet des „Mauser"-Einspurautos oder der Baumm'schen Rekordmaschinen) bisher immer noch ein stand festes Fahrzeug, also mindestens drei Räder. Als Roller noch „todernste" Projekte unzeitgemäßer Erfinder oder das nicht ohne Humor präsentierte Produkt ideen reicher Bastler (wie weiland Wolf Doernhoeffer) waren, fi gurierten Kleinstfahrzeuge als „Motorradwagen"; denn unter dieser Überschrift wurden auf der Berliner IAMA 1933 min destens sieben Dreiradfahrzeuge gezeigt, deren Aufgaben stellung dem heutigen „Rollermobil" weitgehend entsprach. Sie waren mit 200-ccm-Motor Steuerund führerscheinfrei, wogen 300 bis 350 kg und erreichten mit etwa 6 PS rund 60 km/h, bei allerdings sehr schlechtem Leistungsgewicht. Trotz dem waren es keine technischen Gründe, die sie von der ...
Quelle: Dipl. Ing. Helmut Hütten
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.