Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Test Lotus Elan vom Januar 1963 - Seite 26

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Registrierter Benutzer (kostenlos)
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... widerwillig mit, indem es die Fahrgestelle lieferte. Der ungeheure Propaganda-Aspekt blieb in Turin gänzlich un erkannt. Heute kann man sagen, dass Abarth jahrelang für Fiat Kastanien aus dem Feuer holte, die der italienische Konzern dann ver schmähte, allerdings nicht ohne von Abarths Rennsiegen ungewollterweise eben doch ein wenig zu profitieren. John Cooper studierte die Sache, ging zur BMC, unterbreitete sein Angebot — und ern tete nach längerem Hinund Her doch Erfolg. Der BMC - Cooper entstand bei Austin und Morris. Verkauft Autos mit Rennsiegen! Ein überholter, alter Zopf? Die BMC hat bis heute zwanzig Mal mehr Mini-Coopers verkauft als sie je zu bauen gedachte! Beide sind sie zu frieden; Cooper verdient Geld, mit dem er seine Rennwagen bauen kann (3 Pfund pro Mini-Cooper. den die BMC baut), und die BMC verkauft Autos und gewinnt Prestige. Das merkte man auch im englischen Ford- Königreich von Dagenham, nachdem man hier bereits durch den Goodwill, den die unaufhör lichen Lotus-Ford-Rennsiege in der Formel Junior verursachten, einigermassen stutzig ge worden war. Und nachdem Henry Ford jr. in Amerika die Startflagge für den Run des Hauses Ford zum Automobilsport senkte, hätte es zwischen Dagenham und Cheshunt (Lotus) bald einer hauseigenen Dauer-Telefonleitung bedurft. Wird man bei den Agnellis in Turin auch weiterhin den Schlaf ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen