Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Powerslide Nr. 12 / 1970 Seite 1

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... AUa Romeo-Molor: ^oldricMtö Mir die Schweiz Oft sind Schweizer Strassen eng. Gleichwohl kann Überholen zur Notwendigkeit werden. Aber es muss ein sicheres Überholen sein. (Im Zweifel nie!) Nur ein starker Motor verkürzt dieses Manö ver und bietet die nötige Sicherheit. — Die Strassen verhältnisse können von einem Kilometer zum an dern wechseln. Wir haben enorm viele Steigungen. Der Motor muss ein guter Bergsteiger sein. — Wir fahren auf Autobahnen: Nur ein leistungsfähiger und robuster Motor hält diesen Dauerbetrieb auf Höchstleistung durch. Ein Beispiel: Der Motor des Alfa Romeo 1750 Berlina benötigt bei 100 km/h weniger als einen Drittel seiner Energie. Der grösste Teil seiner Kraft bleibt somit für Ihre Sicherheit reserviert. Ein starker Motor bringt aber nur dann Für technisch Interessierte: Zylinderkopf, Motoiblock und Oelwanne aus ^ichtmetaliegiening. Verbrennungskammem halbkugelförmig. Zwei obcnliegende Nockenwellen. Fünf fach gelagerte Kurbelwelle. Natriumgekülilte Ventile. Nasse Zylinderlaufbüclisen (direkter Kontakt mit dem Kühl wasser). Der 1300 ti-Motor ist mit einem Doppel- Limousinen: iSOOti Fr. 10'390.-* 1600 Super Fr. 12'390.-* 1750 Berlina Fr. 14'500.-* echte Vorteile, wenn er gleichzeitig eine gut dosier bare Elastizität gewährleistet. Im dichten Stadtver verkehr wird in niedrigen Drehzahlbereichen gefah ren. Gerade da erspart ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • BremenClassicMotorshow