Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Octane / Nr. 32 / 2018 - Seite 92

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Listen, auf welchen alle Werksautos penibel eingetragen wurden, diese muss man über Kontakte und Bekannte finden. Es gibt zudem Mechaniker aus dieser Zeit, die an diesen Werksautos persönlich geschraubt haben – sie erinnern sich oft ganz genau an die jeweiligen Autos und sie können einem von jedem einzelnen Wagen dessen Geschichte erzählen. Bei jenen Autos wie dem vorliegenden Subaru Impreza WRC ist es relativ einfach, dessen Geschichte nachzurecherchieren. Schwieriger wird es bei älteren Autos, beispielsweise aus den frühen Siebzigerjahren – denn da sind die Mechaniker oftmals nicht mehr am Leben. Weil es auch einen großen Markt von historischen Rallyeboliden gibt, werden echte Scheunenfunde immer seltener. Man muss schon sehr lange und gezielt im Internet suchen, um solch ein Schmuckstück zu finden, bei dem die Geschichte eindeutig nachverfolgbar ist. Wichtiger noch, als die reine Geschichte des Fahrzeuges ist aber, wer dieses Fahrzeug im Laufe dieser Geschichte gefahren ist. Dass ein Citroën C4 WRC um 500.000 Euro über den »Ladentisch« ging, ist keine Seltenheit, sondern eher Standard. Schließlich fuhr damit kein Geringerer als Rekordweltmeister Sébastien Loeb. Lediglich Gruppe B-Autos bringen noch mehr als ein ehemaliges Loeb-Auto. Wenn man den Scheunenfund originalgetreu restaurieren und auch dessen Geschichte dokumentieren kann, wird ein ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Passione Engadina 2020 Wave 3/3