Bild Kooperations-PartnerBild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Octane / Nr. 23 / 2016 - Seite 30

Bild von Octane / Nr. 23 / 2016 - Seite 30
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Privatnummer zusteckte, habe ich gleich gesagt »Elon, nichts für ungut, aber ich rufe Dich wirklich nur dann an, wenn ich eins von den Dimngern wirklich brauche.« Die nächsten sieben Jahre verstrichen. Ich rief ihn nicht an. Dann brauchte ich ein aktuelles Interview für meine Fernsehsendung. Ich dachte noch »gut, dass Du Elons Nummer hast!« und rief ihn an. »Mmhhh, ja?« In LA war es drei Uhr am Nachmittag. »Elon?!« »Mmh. Wer spricht da?« »Jay Leno.« »Jay?« »Entschuldige, ich habe Dich doch nicht etwa geweckt, oder?« »Doch.« »Es ist drei Uhr nachmittags.« »Ich bin in China.« Da rufe ich den Kerl sieben Jahre lang nicht an und ausgerechnet dann, wenn ich ihn mal anrufe, reiße ich ihn noch aus dem Tiefschlaf. Eigentlich wollte ich ihn ja zu diesem Irrsinnsmodus befragen. Und mit schlechtem Gewissen beschloss ich, mir sofort einen Tesla zu bestellen. Denn die Lösung aller Probleme hört in den USA immer noch auf den guten alten Namen Pferdestärke. Und jetzt gibt es für mich gar nichts Spaßigeres, als meinen Mitfahrern den Irrsinsmodus vorzuführen. Ich gebe »Gas« (in Ermangelung eines passenderen Ausdrucks) und das Drehmoment ist einfach unbeschreiblich! Automatisch denkt man daran, wieviel es braucht, einen Verbrennungsmotor zu betreiben und zu warten. Plötzlich ist da ein elektronisches Fahrzeug, welches buchstäblich dieselbe Leistung erbringt, ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...