Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Ford Capri - Prospekt (1969) - Seite 2

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Registrierter Benutzer (kostenlos)
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... echter Europäer" Rund 425 Capri-Modelle ver lassen zur Zeit täglich die Bänder des Stammwerks der Ford-Werke Aktiengesell schaft, Köln. Damit ist die Produktion eines neuen Fahr zeugtyps in vollem Umfang angelaufen. Mehr als ein Drit tel der gesamten Produktions kapazität des Kölner Unter nehmens wurde für seine Her stellung bereitgestellt. 83 Mil lionen DM, vornehmlich für Preßwerkzeuge und Maschi nen, wurden investiert. 1800 Neueinstellungen mußten vor genommen werden. Aus dem Hauptwerk in Köln-Niehl kom men Motor, Getriebe und Karosserie, die Hinterachsen aus dem Zweigwerk Düren. Der Ford Capri präsentiert sich als ein kontinentaler Wagen für den gesamten euro päischen Markt. Er ist von seiner Entwicklung her, an der deutsche Ford-Ingenieure ent scheidend beteiligt waren, ein echter Europäer". ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019