Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Citroën DS 19 / DS 21 - Verkaufsprospekt (1967) - Seite 20

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... geräuschisolierten Wohnung. Die Klimaanlage sorgt ebenfalls für ungetrübtes Wohlbefinden. Die Frischluft und die Heizungsluft, durch einen beson deren Heizkörper erwärmt, sind in Menge und Richtung dosierbar : auf die Beine der Passagiere, nach oben gegen Beschlagen oder Vereisen der Scheiben oder in beide Richtungen zugleich. Auch bei stehendem Motor funktioniert die Klimaanlage, die dann von einem unabhängigen Elektrogeblase betrieben wird. An den Streben zu beiden Seiten der Windschutzscheibe befinden sich Düsen, die das Be schlagen der Türfenster vermeiden. Die Frischluft, die durch die verstellbaren Öffnungen auf jeder Seite des Armaturenbretts eintritt, wird direkt von aussen zugeleitet. Man kann also gleichzeitig heizen und frische Luft atmen, ohne das Fenster zu öffnen. Voll kommene Rundsicht bieten die grossen Scheiben. Kein Ausstellfenster beeinträchtigt den Blick, auch keine breite Umrahmung der Scheiben. Die schmalen Stre ben der Windschutzscheibe, die oben weit zurückge setzt ist, sind nach dem Blickwinkel berechnet und angebracht worden. Die Innenausstattung zeigt die Sorgfalt auch beim kleinsten Detail, dazu gehören Zigarren-Anzünder, elektrische Uhr, vier Decken leuchten, Ablagetaschen an den Vordertüren, Karten tasche unterhalb des Armaturenbretts. Die Türgriffe wurden so gestaltet, dass sie als Handstütze die Arm lehnen ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ToffenMarch2020