Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Auto exklusiv Nr. 3 / 1985 Seite 26

Bild von Auto exklusiv Nr. 3 / 1985 Seite 26
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... den Grand Prix von Italien. Neben zwei GP gewann Moss auch noch in Goodwood (2522), Chrystal Palace und Aintree (2508). Ausserdem brachten Privatfahrer wie Reg Hunt und Horace Gould gute Resultate heim. Schell und Behra spiel ten im Team nur noch die zweite Geige. Fangio steigt bei Maserati ein Juan Manuel Fangio war 1956 zum vierten Mal Weltmeister geworden. Dennoch war er nicht recht glücklich dabei. Er kam nämlich mit Enzo Ferrari schlecht aus, und umgekehrt. Zwar hatten sich die beiden em Jahr lang eimgermassen vertragen, aber der grosse Ar gentinier fühlte sich viel mehr zu den freundlichen Maserati- Leuten hingezogen. So kam denn der Kontrakt für 1957 nicht überraschend. Orsi reorganisierte sein Team mit Erfolg. Er liess drei neue Wagen mit möglichst niedri gen Carrosserien bauen und vertröstete die Kunden, die noch aufihre bestellten Wagen warteten, indem er ihnen ge- 26 FangiosÄbschiedsgeschenk anMaserati: FünfWelt meisterschaftenundeine für Konstrukteure. Fangios langgezogener Meisterschaftswagen m Monaco 1957. Emanzipation in den fünfziger Jahren, fuhr mit dem 250F viele Rennen. Maria Teresa de Fihppis stattete, die alten Werkswagen von 1956 zu benützen. Die Leichtgewichtwagen von 1957 bekamen Motoren, die bei 8200/mm 270 PS leisteten und auch Drehzahlen von 8700/min überstanden. Sie waren noch mit normalen Weber-Verga sern ausgerüstet, aber dem ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!