Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 33 / 1988 vom 11.Aug.1988 - Seite 29

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... «integriert» — Auch dies ist ein Beispiel zum Kapitel «Karosserietuning». (Foto: Simon/AFP/Keystone) Eine in Coventry ansässige Firma, die J. E. Motors Ltd., hat hochleistungsfähige Range-Rover-Konversionen auf den Markt gebracht und sieht sich bereits einer ständig wachsenden Nachfrage gegenüber. Beim Umbau werden der Hubraum vergrössert, Bremsen, Federung und Auspuffsystem sowie Rä- der und Reifen verbessert beziehungsweise angepasst. Die Firma baute die Motoren für das Fabrikteam von Range Rover, das in den letzten beiden Jahren am Paris-Dakar-Raid teilnahm, und sie arbeitet bereits an den Vorbereitungen für 1989. Die Konversion des Range Rover läuft jetzt unter dem Namen «Dakar». J. E. Motors wird von zwei Geschäftsleuten aus Coventry geführt: John Eales und Ron Hall. Auf die Frage, warum der Dakar-Umbau so gefragt ist, erklären sie erwartungsgemäss, dass mehr Range Rover eher als besonders geräumige Limousinen dienen und nicht so sehr wegen ihrer Geländegängigkeit gekauft werden. Viele Autofahrer wünschen sich daher ein erhöhtes Leistungsvermögen beim Strasseneinsatz. Die Höchstgeschwindigkeit des Modells Dakar wird durch das Tuning von 163 km/h auf 195 km/h gesteigert, und die Beschleunigung liegt für 0-100 km/h bei 8,5 s statt der 12.5 s beim Original-Range. Den grössten Vorteil bringt jedoch der enorme Anstieg des Durchzugvermögens, ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!