Bild Kooperations-PartnerBild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 17 / 2000 vom 27. April 2000 - Seite 47

Bild von AR-Zeitung Nr. 17 / 2000 vom 27. April 2000 - Seite 47
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Renault 19 ab, der auch aus der Türkei importiert wird. Avtoffamos hofft, die russische Produktion des Modells 19 und seit kurzem auch des M6gane, die 1999 rund 550 Einheiten betrug, in diesem Jahr auf 2500bis 3000 Einheiten und den Absatz auf rund 4000 Pw steigern zukönnen. H.A. TOPMANAGER VERHAFTET Grosse Aufregung um Suzuki Ungarn In ungarischen Wirtschaffskreisen herrscht Aufregung wegen der Verhaftung von Topmanagem des ungarischen Suzuki- Werkes. Der Japaner Akira Shinohara, Präsident von Magyar Suzuki, und zwei ungarische Manager wurden von der lokalen Polizei verhaftet und mussten acht Tage im Gefängnis verbringen. Sie wurden erst nach einer Intervention des Gerichts freigelassen. Den Managern wird Veruntreuung von Geld beim Verkauf von Autos an Firmenangehörige vorgeworfen. Laut ungarischenMedien soll es sich dabei um einen Betrag von rund 20 Mio Forint (120000 Fr.) handeln. Doch Magyar Suzuki bestreitet denVorwurf. Laut dem Unternehmen ist alles in Ordnung, es fehltkein Geld. Es ist unklar, woher die Anzeige stammt. NEGATIVES SIGNAL Hunderte ungarischer Suzuki-Mitarbeiter haben eine Protestpetition unterzeichnet. Proteste gab es auch vonanderen Seiten. Selbst für den Fall, dass die Vorwürfe stimmen sollten, ist die Vorgehensweise der ungarischen Behörden kaum angemessen. Nach zwei heuer erfolgten Eisenbahnerstreiks wird damit ein ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!