Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Katalog 1956 Seite 193

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Dimensions: Empatt. 223 cm, voie AV 130 cm, AR 130 cm, longueur 380 cm, largeur 138 cm, hauteur 90 cm, garde au sol 12 cm. Carrosserie et poids (à sec): Spyder, 660kg. Performances: Consomm. d'ess. à 100 km/h 15 L/100 km, à 240 km/h 23 L/100 km*), vitesse max. 245 km/h*), rapp. poids/puiss. env. 3,48kg/ch, vitesse théor. en prise dir. à 1000 t/min(rapp. du couple 4,44:1) C0,4 km/h.*) Donnée de l'usine. Schneller Reisesportwagen, Motorausder 2-Liter-Renns port masch ine entwickelt. Motordaten: 10,02 Steuer-PS, 6 Zyl. in Linie,Bohrung 76,5 mm, Hub 72 mm, 1986 cm',Kompr. 8,5:1, 140 PS bei 6500 U/min, max. Drehm. 18 mkg bei 5C00 U/min, spezif. Leistung 70,5 PS/Liter. Motorkonstruktion: Schräghängende Ventile, 2 obenliegende Nockenwellen (Zahnräder), Druckumlaufschmierung, Ölfilter im Hauptstrom, Ölkühler, Ölinhalt 8 Liter, Horizontalvergaser Weber 40 DCO 3, elektr. Benzinpumpe, auf Wunsch Doppelzündung, Zündkerzen Lodge RL 47 oder Marelli CWB 300, elektr. Anlage Marelli 12 V, Batterie 45 Ah,Wasserkühlung (Pumpe, geschl. Kreislauf), Kühlerinhalt 15 Liter. Kraftübertragung: Einpl. -Trockenkupplung, normales 4-Gang-Getriebe, alle Gänge synchr., Schalt h.i.d. Mi tte.spiralverz. Hypoid-Achsantr., Achsuntersetz. 4,44:1 (9/40) und 4,75:1 (8/38). Untersetzungsverhältnisse: I. ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019