Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

ADAC Motorwelt Nr. 4 vom 1. April 1981 - Seite 44

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... besitzt den vom Peugeot 504 und 604 bekannten Turbo-Diesel mit 2,3 Liter Hubraum und 80 PS; und schließ- lich wird er als SX mit der von Peugeot, Renault und Volvo gemeinsam entwickelten 2,7- I-V6-Maschine angeboten, die im Tagora eine zusätzliche Leistungsspritze erhielt. Mit 165 PS (Peugeot 604 STI: 144 PS) ist der SX damit die Talbots Mitgift für Peugeot Ein Sportwagen und eine große Limousine bereichern nach Übernahme von Talbot das Peugeot-Programm. stärkste französische Serienlimousine. Erste Fahreindrücke mit dem neuen Modell: Das Auto ist recht komfortabel und besitztsichere, weitgehend neutrale Fahreigenschaften. In Kurven könnten die Sitze besseren Seitenhalt bieten, die Schaltung arbeitet leicht und exakt, und die präzise Servolenkung vermittelt guten Fahrbahnkontakt. Der GL- Motor ist angenehm leise, der Sechszylinder säuselt nur vor sich hin. Recht angenehm fährt sich auch der Turbo- Diesel; zumindest subjektiv erweckt er nicht den Eindruck, als mangele es ihm an Leistung. Weniger klar scheint die Talbot Talbot Daten und Meßwerte Tagora GL (5-Gang) Matra Murena 2,2 Hubraum cm3 2155 2156 Leistung kW/PS 85/115 85/115 Beschleunigung 0-100 km/h s 12,1 9,3 Höchstgeschwindigkeit km/h 171 200 DIN-Verbrauch Stadt/90/120 km/h DIN-Durchschnitt 1/100 km Super 12,8/7,1/9,6 9,8 Super 12,3/6,9/8,6 9,3 Tankinhalt 1 70 ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • JM19