Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Vom 13. bis 15. Oktober 2017 empfing die Messe Hamburg 18’000 Oldtimer- und Youngtimer-Interessierte zur Hamburg Motor Classics, die zum ersten Mal stattfand. Zwei Hallen und rund 300 bis 400 Autos luden zum beschaulichen Betrachten ein. Gezeigt wurden nicht nur die angesagten Klassiker von Porsche, Mercedes-Benz oder anderen Herstellern, sondern auch historische Automobile und Technologien, die im Umfeld von Hamburg entstanden sind. Dieser Messebericht gibt einen Einblick in die Messe und zeigt viele der ausgestellten Fahrzeuge auf 180 Bildern.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Hamburg Motor Classics 2017 - Messe-Erstling in der Hafenstadt (Fotogalerie)

Foto Galerie

116 / 180 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 116 / 180).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/116): Moderne trifft Klassik - Porsche 996 und Rolls-Royce - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (1/116): Moderne trifft Klassik - Porsche 996 und Rolls-Royce - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (2/116): Hamburger Autogeschichte - die Fahrzeuge namens Tempo - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (2/116): Hamburger Autogeschichte - die Fahrzeuge namens Tempo - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (3/116): Das Prototyp Museum mit deutschen Nutzfahrzeugen und italienischem Rennwagen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (3/116): Das Prototyp Museum mit deutschen Nutzfahrzeugen und italienischem Rennwagen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (4/116): Hans Stuck fuhr in den Nachkriegsjahren erfolgreich Rennen, u.a. mit dem Cisitalia D46 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (4/116): Hans Stuck fuhr in den Nachkriegsjahren erfolgreich Rennen, u.a. mit dem Cisitalia D46 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (5/116): Das Prototyp Museum agierte als emotionaler Sponsor der Messe - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (5/116): Das Prototyp Museum agierte als emotionaler Sponsor der Messe - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (6/116): Rixe Fahrrad von 1949 mit Anbaumotor der ILO Werke - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (6/116): Rixe Fahrrad von 1949 mit Anbaumotor der ILO Werke - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (7/116): Eine Audi Quattro Zeitreihe - vom ersten ... - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (7/116): Eine Audi Quattro Zeitreihe - vom ersten ... - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (8/116): ... bis zum letzten Baujahr (Audi Quattro) - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (8/116): ... bis zum letzten Baujahr (Audi Quattro) - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (9/116): Mächtig ins Zeug legten sich die De-Lorean-Fans - sie stellten gleich mehrere der raren Flügeltürenautos auf ihren Stand - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (9/116): Mächtig ins Zeug legten sich die De-Lorean-Fans - sie stellten gleich mehrere der raren Flügeltürenautos auf ihren Stand - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (10/116): Der De Lorean aus den "Zurück in die Zukunft"-Filmen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (10/116): Der De Lorean aus den "Zurück in die Zukunft"-Filmen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (11/116): Blick in den De Lorean, wie er im Film "Back to the Future" als Zeitmaschine eingesetzt wurde - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (11/116): Blick in den De Lorean, wie er im Film "Back to the Future" als Zeitmaschine eingesetzt wurde - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (12/116): Die Zeiten sind schon eingestellt - Zeitmaschine im De Lorean DMC-12 aus dem Film "Back to the Future" - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (12/116): Die Zeiten sind schon eingestellt - Zeitmaschine im De Lorean DMC-12 aus dem Film "Back to the Future" - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (13/116): Gleich vier Renn-Spitties auf dem Stand der Triumph-Spitfire-Clubs Deutschland - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (13/116): Gleich vier Renn-Spitties auf dem Stand der Triumph-Spitfire-Clubs Deutschland - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (14/116): Walter Röhrl hinter dem Pikes Peak Quattro - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (14/116): Walter Röhrl hinter dem Pikes Peak Quattro - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (15/116): Walter Röhrl beim Signieren von Postern - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (15/116): Walter Röhrl beim Signieren von Postern - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (16/116): Walter Röhrl gab sich publikumsnah - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (16/116): Walter Röhrl gab sich publikumsnah - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (17/116): Helmut Horn sprach im Rahmen einer Vortragsserie über Uhrkundenfälschung beim historischen Automobil - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (17/116): Helmut Horn sprach im Rahmen einer Vortragsserie über Uhrkundenfälschung beim historischen Automobil - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (18/116): Auch für musikalische Unterhaltung war gesorgt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (18/116): Auch für musikalische Unterhaltung war gesorgt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (19/116): Ausstellungsteil "A Men's World" - da konnte man sich auch den Bart stutzen lassen ... - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (19/116): Ausstellungsteil "A Men's World" - da konnte man sich auch den Bart stutzen lassen ... - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (20/116): Adrett gekleidete Schaufensterpuppe - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (20/116): Adrett gekleidete Schaufensterpuppe - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (21/116): Das freundliche Esso-Männchen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (21/116): Das freundliche Esso-Männchen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (22/116): Der ADAC zeigte unter anderem einen Morgan - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (22/116): Der ADAC zeigte unter anderem einen Morgan - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (23/116): Der ADAC-Strassenwacht-Käfer durfte natürlich nicht fehlen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (23/116): Der ADAC-Strassenwacht-Käfer durfte natürlich nicht fehlen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (24/116): Der Jaguar MK II warb für Rallye-Veranstaltungen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (24/116): Der Jaguar MK II warb für Rallye-Veranstaltungen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (25/116): Der Mercedes-Benz /8 diente auch als Theke - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (25/116): Der Mercedes-Benz /8 diente auch als Theke - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (26/116): Komplett furnierter Mercedes-Benz /8 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (26/116): Komplett furnierter Mercedes-Benz /8 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (27/116): Mercedes /8 im Holzfurnier-Look - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (27/116): Mercedes /8 im Holzfurnier-Look - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (28/116): Beliebtes Ausstellungsujet - die Panne (mit einem BMW 1800) - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (28/116): Beliebtes Ausstellungsujet - die Panne (mit einem BMW 1800) - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (29/116): BMW M3 neben einem Kadett C im Renn-Look - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (29/116): BMW M3 neben einem Kadett C im Renn-Look - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (30/116): Das Automobil- und Spielzeugmuseum Nordsee zeigte eine Pagode und ein Käfer Cabriolet - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (30/116): Das Automobil- und Spielzeugmuseum Nordsee zeigte eine Pagode und ein Käfer Cabriolet - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (31/116): Das Dickschiff von Audi - eindrücklicher V8-Tourenwagen, wie er in der DTM eingesetzt wurde - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (31/116): Das Dickschiff von Audi - eindrücklicher V8-Tourenwagen, wie er in der DTM eingesetzt wurde - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (32/116): Kautschuk Klassik mit Jaguar- und Mercedes-Benz-Raritäten - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (32/116): Kautschuk Klassik mit Jaguar- und Mercedes-Benz-Raritäten - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (33/116): Der schöne Jaguar XK bei Kautschuk-Klassik wurde bewundert - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (33/116): Der schöne Jaguar XK bei Kautschuk-Klassik wurde bewundert - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (34/116): Auch die Presse war stilgerecht vor Ort - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (34/116): Auch die Presse war stilgerecht vor Ort - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (35/116): Citroën 2 CV als Miet-Oldtimer - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (35/116): Citroën 2 CV als Miet-Oldtimer - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (36/116): Der P.S.Speicher zeigte eine Münch TT (mit dem Motor aus dem NSU TT) und ein Glas V8 Coupé - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (36/116): Der P.S.Speicher zeigte eine Münch TT (mit dem Motor aus dem NSU TT) und ein Glas V8 Coupé - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (37/116): Der Porsche Diesel Traktor durfte auf dem Stand des Porsche-Clubs nicht fehlen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (37/116): Der Porsche Diesel Traktor durfte auf dem Stand des Porsche-Clubs nicht fehlen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (38/116): Der Porsche 356 und sein indirekter Vorgänger VW Käfer - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (38/116): Der Porsche 356 und sein indirekter Vorgänger VW Käfer - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (39/116): Fiat 1500 beim Tüv-Nord - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (39/116): Fiat 1500 beim Tüv-Nord - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (40/116): Die Autos des Cuno Bistram Projektes - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (40/116): Die Autos des Cuno Bistram Projektes - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (41/116): Im Rahmen des Cuno Bistram Projektes sollen Jugendliche für die alte Mechanik begeistert werden - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (41/116): Im Rahmen des Cuno Bistram Projektes sollen Jugendliche für die alte Mechanik begeistert werden - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (42/116): Die kleinen "Rennwagen" von Cuna Bistram, wie sie damals im Tierpark Hagenbeck von den Besuchern gefahren werden durften - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (42/116): Die kleinen "Rennwagen" von Cuna Bistram, wie sie damals im Tierpark Hagenbeck von den Besuchern gefahren werden durften - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (43/116): Von 1948 bis 1972 durften die Besucher des Tierparks Hagenbeck mit diesen "Rennwagen" von Cuno Bistram (1923-1973) fahren - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (43/116): Von 1948 bis 1972 durften die Besucher des Tierparks Hagenbeck mit diesen "Rennwagen" von Cuno Bistram (1923-1973) fahren - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (44/116): Einer der "Rennwagen" von Cuno Bistram - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (44/116): Einer der "Rennwagen" von Cuno Bistram - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (45/116): Die Fahrzeuge von Cuno Bistram waren von kleinen Einzylindern angetrieben worden - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (45/116): Die Fahrzeuge von Cuno Bistram waren von kleinen Einzylindern angetrieben worden - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (46/116): Ein Cuno Bistram, der sogar eine Strassenzulassung hatte und mit rund 60 km/h einst durch die britische Zone fuhr - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (46/116): Ein Cuno Bistram, der sogar eine Strassenzulassung hatte und mit rund 60 km/h einst durch die britische Zone fuhr - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (47/116): Eindrückliches Beispiel für eine Restaurierung, die noch im Gang ist - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (47/116): Eindrückliches Beispiel für eine Restaurierung, die noch im Gang ist - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (48/116): Audi Quattro - Restaurierung im Gange - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (48/116): Audi Quattro - Restaurierung im Gange - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (49/116): Ganz schön weiss, die Sportwagen von Lotus und Ferrari bei Springbok - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (49/116): Ganz schön weiss, die Sportwagen von Lotus und Ferrari bei Springbok - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (50/116): Wirken auf den ersten Blick ungewohnt, die Mittelmotor-Klassiker Ferrari 512 BB und Ferrari 308 GTS in Weiss bei Springbok - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (50/116): Wirken auf den ersten Blick ungewohnt, die Mittelmotor-Klassiker Ferrari 512 BB und Ferrari 308 GTS in Weiss bei Springbok - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (51/116): Vielfältiges Angebot bei Thiesen - Lamborghini Miura, Bentley, Mercedes-Benz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (51/116): Vielfältiges Angebot bei Thiesen - Lamborghini Miura, Bentley, Mercedes-Benz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (52/116): Lotus Neo-Klassiker beim Hamburger Lotus-Händler - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (52/116): Lotus Neo-Klassiker beim Hamburger Lotus-Händler - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (53/116): Motorkontor mit Datsun 240 Z und Porsche 911 Targa - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (53/116): Motorkontor mit Datsun 240 Z und Porsche 911 Targa - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (54/116): Thiesen mit einem grossen Stand - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (54/116): Thiesen mit einem grossen Stand - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (55/116): Oettinger mit Porsche 911-Farbenspiel - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (55/116): Oettinger mit Porsche 911-Farbenspiel - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (56/116): Porsche Hamburg mit Porsche 356 und 996 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (56/116): Porsche Hamburg mit Porsche 356 und 996 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (57/116): Schönes Mercedes-Coupé bei einem Händler - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (57/116): Schönes Mercedes-Coupé bei einem Händler - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (58/116): So ein Mercedes-Benz 300 SL macht immer viel her - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (58/116): So ein Mercedes-Benz 300 SL macht immer viel her - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (59/116): Sportwagen und klassische Fahrzeuge bot dieser Händler an - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (59/116): Sportwagen und klassische Fahrzeuge bot dieser Händler an - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (60/116): Der Buckel-Volvo warb für Autoreisen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (60/116): Der Buckel-Volvo warb für Autoreisen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (61/116): Hübscher Alfa Romeo Duetto Spider auf dem Stand eines Spediteurs - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (61/116): Hübscher Alfa Romeo Duetto Spider auf dem Stand eines Spediteurs - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (62/116): OCC kündige eine neue Reparaturversicherung an und zeigte einen Ford Mustang - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (62/116): OCC kündige eine neue Reparaturversicherung an und zeigte einen Ford Mustang - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (63/116): Warum nicht? Eine Mercedes-Benz S-Klasse (W126) als Rallye-Auto - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (63/116): Warum nicht? Eine Mercedes-Benz S-Klasse (W126) als Rallye-Auto - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (64/116): Tiefer gelegt? Ein etwas anderer Hot Rod - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (64/116): Tiefer gelegt? Ein etwas anderer Hot Rod - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (65/116): Kleiner Fiat-Abarth neben grossem Mustang bei CarMania - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (65/116): Kleiner Fiat-Abarth neben grossem Mustang bei CarMania - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (66/116): Gegensätze - Doppelflügel (auf einem Kadett) und ein Porsche 356 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (66/116): Gegensätze - Doppelflügel (auf einem Kadett) und ein Porsche 356 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (67/116): Designentwicklung - früher Porsche 911 und 996 dahinter - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (67/116): Designentwicklung - früher Porsche 911 und 996 dahinter - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (68/116): Mercedes-Stern vor Porsche 930 Turbo - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (68/116): Mercedes-Stern vor Porsche 930 Turbo - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (69/116): Mercedes-Stern und VW- sowie Porsche-Modelle im Hintergrund - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (69/116): Mercedes-Stern und VW- sowie Porsche-Modelle im Hintergrund - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (70/116): Amerikaner und ihre Chrom-Ornamente - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (70/116): Amerikaner und ihre Chrom-Ornamente - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (71/116): Die Packard-Kühlerfigur richtig ins Bild gesetzt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (71/116): Die Packard-Kühlerfigur richtig ins Bild gesetzt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (72/116): Packard-Kühlerfigur - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (72/116): Packard-Kühlerfigur - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (73/116): Geschützt untergebrachte Plaketten in der Isetta - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (73/116): Geschützt untergebrachte Plaketten in der Isetta - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (74/116): Ein solches Nordmende-Radio unterhielt damals viele Leute mit Musik - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (74/116): Ein solches Nordmende-Radio unterhielt damals viele Leute mit Musik - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (75/116): Typenschriftzug eines Rover 100 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (75/116): Typenschriftzug eines Rover 100 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (76/116): HInweis auf den Hubraum (in Kubik-Zoll) - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (76/116): HInweis auf den Hubraum (in Kubik-Zoll) - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (77/116): Schriftzug eines Rolls-Royce Phantom V - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (77/116): Schriftzug eines Rolls-Royce Phantom V - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (78/116): Picknick-Körbe und Bücher - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (78/116): Picknick-Körbe und Bücher - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (79/116): Stand mit hölzernen Angeboten - Edelholzfurniere - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (79/116): Stand mit hölzernen Angeboten - Edelholzfurniere - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (80/116): Klassiker von Mercedes-Benz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (80/116): Klassiker von Mercedes-Benz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (81/116): Porsche 356 und ein BMW M3 E30 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (81/116): Porsche 356 und ein BMW M3 E30 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (82/116): Klassische Mercedes gab es einige zu sehen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (82/116): Klassische Mercedes gab es einige zu sehen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (83/116): Kreidler "Mustang" zwischen Autos - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (83/116): Kreidler "Mustang" zwischen Autos - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (84/116): Noch mehr Rückleuchten - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (84/116): Noch mehr Rückleuchten - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (85/116): Rückleuchten für Mercedes-Modelle - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (85/116): Rückleuchten für Mercedes-Modelle - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (86/116): Chromteile - Türgriffe und Fensterkurbeln - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (86/116): Chromteile - Türgriffe und Fensterkurbeln - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (87/116): Viermal Ford Mustang der frühen Jahre in der Privathandel-Halle - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (87/116): Viermal Ford Mustang der frühen Jahre in der Privathandel-Halle - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (88/116): Amerikaner, angeboten in der Privathandel-Halle - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (88/116): Amerikaner, angeboten in der Privathandel-Halle - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (89/116): Elvis und der Ford Mustang - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (89/116): Elvis und der Ford Mustang - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (90/116): Eine Überlegung wert? Eine AC Cobra - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (90/116): Eine Überlegung wert? Eine AC Cobra - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (91/116): Wie damals, die klassischen Michelin-Reifen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (91/116): Wie damals, die klassischen Michelin-Reifen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (92/116): Farben- und Formenspiel mit Dodge 100 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (92/116): Farben- und Formenspiel mit Dodge 100 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (93/116): Citroën- und Mercedes-Klassiker vor den Hamburger-Hallen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (93/116): Citroën- und Mercedes-Klassiker vor den Hamburger-Hallen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (94/116): Renault Dauphine und VW Käfer auf dem Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (94/116): Renault Dauphine und VW Käfer auf dem Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (95/116): Zufälliges Treffen? Verschiedene Datsun-Z-Generationen zusammen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (95/116): Zufälliges Treffen? Verschiedene Datsun-Z-Generationen zusammen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (96/116): Nur selten sieht man die Sportwagen von Datsun an einer deutschen Messe zusammen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (96/116): Nur selten sieht man die Sportwagen von Datsun an einer deutschen Messe zusammen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (97/116): Renault Dauphine und VW Käfer auf dem Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (97/116): Renault Dauphine und VW Käfer auf dem Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (98/116): Zwischen den Hallen konnten die alten Autos kostenlos geparkt werden - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (98/116): Zwischen den Hallen konnten die alten Autos kostenlos geparkt werden - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (99/116): Schönes Wetter lockte Zuschauer mit Oldtimern an - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (99/116): Schönes Wetter lockte Zuschauer mit Oldtimern an - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (100/116): Volksautos auf dem Besucher-Parkplatz - VW Käfer und Citroën 2 CV - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (100/116): Volksautos auf dem Besucher-Parkplatz - VW Käfer und Citroën 2 CV - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (101/116): Klassiker zwischen den Hallen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (101/116): Klassiker zwischen den Hallen - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (102/116): Besucher-Klassiker-Vielfalt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (102/116): Besucher-Klassiker-Vielfalt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (103/116): Ins Lande des Sterns verirrt sich auch einmal ein Triumph TR4 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (103/116): Ins Lande des Sterns verirrt sich auch einmal ein Triumph TR4 - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (104/116): Der Daimler SP250 Dart eines Besuchers wird interessiert gemustert - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (104/116): Der Daimler SP250 Dart eines Besuchers wird interessiert gemustert - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (105/116): Jaguar E-Type zwischen den Besucher-Autos - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (105/116): Jaguar E-Type zwischen den Besucher-Autos - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (106/116): Der berühmte Porsche 911, der von Wolfgang Blaube im Rahmen mehrerer Oldtimer-Markt-Folgen mit engem Budget restauriert wurde - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (106/116): Der berühmte Porsche 911, der von Wolfgang Blaube im Rahmen mehrerer Oldtimer-Markt-Folgen mit engem Budget restauriert wurde - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (107/116): Audi und Audi, einmal als Limousine, einmal als Coupé - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (107/116): Audi und Audi, einmal als Limousine, einmal als Coupé - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (108/116): Auch Händler stellten ihre Autos auf dem Besucherparkplatz auf - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (108/116): Auch Händler stellten ihre Autos auf dem Besucherparkplatz auf - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (109/116): Zweimal VW Käfer auf dem Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (109/116): Zweimal VW Käfer auf dem Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (110/116): Und ist das nun ein Original oder eine Replica? Die Details verraten es ... - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (110/116): Und ist das nun ein Original oder eine Replica? Die Details verraten es ... - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (111/116): Ein weiterer Besucher fährt im Porsche 911 ein - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (111/116): Ein weiterer Besucher fährt im Porsche 911 ein - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (112/116): BMW Dixi bei der Anreise - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (112/116): BMW Dixi bei der Anreise - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (113/116): Mercedes-Benz 170V bei der Abreise, die Hamburg-Fahne fehlt natürlich nicht - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (113/116): Mercedes-Benz 170V bei der Abreise, die Hamburg-Fahne fehlt natürlich nicht - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (114/116): Der Volvo PV 544 macht sich auf die Heimreise - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (114/116): Der Volvo PV 544 macht sich auf die Heimreise - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (115/116): Ein Jaguar E-Type stolziert über den Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (115/116): Ein Jaguar E-Type stolziert über den Besucherparkplatz - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (116/116): Die Hamburger Flagge wurde vielerorts gezeigt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (116/116): Die Hamburger Flagge wurde vielerorts gezeigt - Hamburg Motor Classics 2017 (© Bruno von Rotz, 2017)