Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Vom 2. bis 5. März 2017 glänzte in Stuttgart die Retro Classics mit Superlativen: 130’000 Quadratmeter, gegen 1600 Aussteller, über 3300 Autos. Was es zu sehen gab, wenn man etwas genauer hinschaute, zeigt diese Bildergeschichte, die sich auf humorvolle Weise und mit einem zwinkernden Auge mit dem Ausstellungsangebot befasst.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Die Retro Classics Stuttgart 2017 in Bildern - oder die Zuffenhausener und die anderen (Fotogalerie)

Foto Galerie

mit 38 Bildern
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/38): Es gab auch im Jahr 2017 wieder wahnsinnig viel zu sehen an der Retro Classics in Stuttgart (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/38): Es gab auch im Jahr 2017 wieder wahnsinnig viel zu sehen an der Retro Classics in Stuttgart (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (2/38): Vor allem waren natürlich die Zuffenhausener in rauen Mengen vertreten, ... (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (2/38): Vor allem waren natürlich die Zuffenhausener in rauen Mengen vertreten, ... (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (3/38): nicht nur im Masstab 1 zu 1, sondern auch in allen Arten von Verkleinerungen... (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (3/38): nicht nur im Masstab 1 zu 1, sondern auch in allen Arten von Verkleinerungen... (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (4/38): ...bis hin zu den Kunstwerken auf Leinen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (4/38): ...bis hin zu den Kunstwerken auf Leinen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (5/38): ...oder auch komplett verspiegelt (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (5/38): ...oder auch komplett verspiegelt (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (6/38): Der 911 stand in Reih und Glied quer durch alle Hallen… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (6/38): Der 911 stand in Reih und Glied quer durch alle Hallen… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (7/38): …in sämtlichen Farben (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (7/38): …in sämtlichen Farben (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (8/38): …und Ausführungen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (8/38): …und Ausführungen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (9/38): Eng musste geparkt werden, um all die 3500 Autos in die acht Hallen zu packen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (9/38): Eng musste geparkt werden, um all die 3500 Autos in die acht Hallen zu packen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (10/38): Nicht nur Porsche an Porsche, auch Porsche an Ferrari wurden eng geparkt (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (10/38): Nicht nur Porsche an Porsche, auch Porsche an Ferrari wurden eng geparkt (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (11/38): …und selbst bei den Kleinsten ging es extrem eng zu und her (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (11/38): …und selbst bei den Kleinsten ging es extrem eng zu und her (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (12/38): Der Ein- und Ausstieg war definitiv nicht mehr möglich. Man bekam bereits das Gefühl, in einem überfüllten Flughafen-Parkhaus zu stehen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (12/38): Der Ein- und Ausstieg war definitiv nicht mehr möglich. Man bekam bereits das Gefühl, in einem überfüllten Flughafen-Parkhaus zu stehen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (13/38): Krallen waren eigentlich überflüssig, da sich sowieso nichts mehr bewegen konnte... (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (13/38): Krallen waren eigentlich überflüssig, da sich sowieso nichts mehr bewegen konnte... (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (14/38): Wie im hauseigenen Museum bekam man den Neunelfer aufgeschnitten... (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (14/38): Wie im hauseigenen Museum bekam man den Neunelfer aufgeschnitten... (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (15/38): ...aber auch in allen anderen Restaurierungs-Zuständen zu sehen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (15/38): ...aber auch in allen anderen Restaurierungs-Zuständen zu sehen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (16/38): Nach Stunden in den Hallen fragt sich der Besucher, ob denn Porsche wirklich derartig viele Autos gebaut hat (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (16/38): Nach Stunden in den Hallen fragt sich der Besucher, ob denn Porsche wirklich derartig viele Autos gebaut hat (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (17/38): Nur zwischen all den Porsches fand man zufällig auch andere Fabrikate wie hier die Giulia von Alfa Romeo (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (17/38): Nur zwischen all den Porsches fand man zufällig auch andere Fabrikate wie hier die Giulia von Alfa Romeo (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (18/38): …oder dann den Fiat Cinquecento Jolly Ghia… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (18/38): …oder dann den Fiat Cinquecento Jolly Ghia… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (19/38): das Ford Model-T… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (19/38): das Ford Model-T… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (20/38): …oder den Fiat Rennwagen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (20/38): …oder den Fiat Rennwagen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (21/38): Hatte man dann endlich einen Nicht-Porsche gefunden, wurde dieser sofort von oben… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (21/38): Hatte man dann endlich einen Nicht-Porsche gefunden, wurde dieser sofort von oben… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (22/38): …und von unten fotografiert (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (22/38): …und von unten fotografiert (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (23/38): In Italiens “heiliger” Halle stand nicht nur der Fiat des Papstes Giovanni XXlll… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (23/38): In Italiens “heiliger” Halle stand nicht nur der Fiat des Papstes Giovanni XXlll… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (24/38): …da wurden sogar die roten Renner aus Maranello von einem Star-Tenor besungen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (24/38): …da wurden sogar die roten Renner aus Maranello von einem Star-Tenor besungen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (25/38): Unter dem Stichwort “Passione Italiana” gab es nicht nur Autos, sondern auch Balsamico, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (25/38): Unter dem Stichwort “Passione Italiana” gab es nicht nur Autos, sondern auch Balsamico, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (26/38): ... Ledertaschen ... (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (26/38): ... Ledertaschen ... (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (27/38): …und selbst Werkzeug, wenn auch nur aus Schokolade, zu geniessen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (27/38): …und selbst Werkzeug, wenn auch nur aus Schokolade, zu geniessen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (28/38): Ganz klar, waren natürlich alle Autos "Original Offiziell” ... (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (28/38): Ganz klar, waren natürlich alle Autos "Original Offiziell” ... (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (29/38): …oder zumindest "Ultra Perfekt”, ... (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (29/38): …oder zumindest "Ultra Perfekt”, ... (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (30/38): ... wie das Kleid der Schönheit am Mival… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (30/38): ... wie das Kleid der Schönheit am Mival… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (31/38): …oder die High-Heels am Lotus Eleven Stanguellini (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (31/38): …oder die High-Heels am Lotus Eleven Stanguellini (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (32/38): Beim VW Passat wurde alles auf den Punkt gebracht und so… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (32/38): Beim VW Passat wurde alles auf den Punkt gebracht und so… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (33/38): …bleibt er doch Hahn im Korb… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (33/38): …bleibt er doch Hahn im Korb… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (34/38): …was diese Dame natürlich sehr freut! (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (34/38): …was diese Dame natürlich sehr freut! (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (35/38): Doch schon taucht da im Rückspiegel bereits der nächste Neunelfer auf, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (35/38): Doch schon taucht da im Rückspiegel bereits der nächste Neunelfer auf, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (36/38): …selbst zwischen den Steinen ist er nicht zu zu übersehen (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (36/38): …selbst zwischen den Steinen ist er nicht zu zu übersehen (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (37/38): Hier noch ein kleiner Tip für die Zukunft - weniger könnte deutlich mehr bedeuten… (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (37/38): Hier noch ein kleiner Tip für die Zukunft - weniger könnte deutlich mehr bedeuten… (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (38/38): …um wieder mit einem "oha-Effekt" im Bauch nach Hause zu fahren! (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (38/38): …um wieder mit einem "oha-Effekt" im Bauch nach Hause zu fahren! (© Daniel Reinhard, 2017)