Angebot eines Partners

Cizeta V 16 T (1991)

Modellbeschreibung

Mittelmotorsportwagen mit quer eingebautem V16-Motor

Technische Daten

Modell
Cizeta V 16 T
Karosserie
Leichtmetall-Karosserie, zwei Türen, Motor hinten quer eingebaut, Gewicht 1'700 kg
Motor
16 Zylinder in V-Form (90-Grad-Winkel), BohrungxHub 86 x 64,5 mm, Hubraum 5'994,6 cm3, Kompression 1:9,3, Leistung 560 PS (420 kW) bei 8'000 U/min, Drehmoment 540 NM (55 mkp) bei 6'000 U/min
Motorkonstruktion
4 Ventile pro Zylinder, 2 obenliegende Nockenwellen pro Zylinderreihe (= 8 Nockenwellen), Nockenwellen über Zahnriemen angetrieben, 2 Bosch-K-Jetronic Benzin-Einspritzungen, mechanisch ausgeglichen, kontaktlose elektronische Zündung
Getriebe
Fünfganggetriebe, hinten am Motor angeflanscht
Übersetzung
I: 2,42, II: 1,61, III: 1,14, IV: 0,846, V: 0,704, R: 2,86, Achsuntersetzung 4,22:1
Fahrwerk
Gitterrahmen-Chassis, Einzelradaufhängungen rundum jeweils mit doppelten Trapez-Dreiecksquerlenkern, Schraubenfedern, Teleslopdämpfern, hinten doppelte Schraubenfedern und Dämpfer, vorne Kurvenstabilisator, Felgen 9 x 13 Zoll vorne, 13 x 17 Zoll hinten, Reifen 245/40 ZR 17 vorne und 335/35 ZR 17 hinten, Lenkung via ZF-Zahnstangenlenkung und Servo, Scheibenbremsen an allen vier Rädern, Scheibendurchmesser 33,2 cm, mechanische Handbremse auf Hinterräder
Dimensionen
Länge 4'442 mm, Breite 2'060 mm, Höhe 1'115 mm, Radstand 2'690 mm, Spur vorne 1'600 mm, Spur hinten 1'610 mm, Kofferraum 350 Liter, Wendekreis 12,9 m, Tankgrösse 120 Liter
Fahrleistungen
Höchsgeschwindigkeit 328 km/h (Werk), Beschleunigung 0 - 100 km/h in 4,5 Sekunden (Werk), Verbrauch pro 100 km beim 90 km/h 9,6 Liter, bei 120 km/h 11,3 Liter und im Stadtverkehr 24,0 Liter pro 100 km, Geschwindigkeit im V. Gang bei 1'000 U/min 41 km/h

Diese technischen Daten wurden mit einer automatisierten Texterkennung aus dem AR-Katalog maschinell generiert. Schreibfehler oder inkorrekte Angaben können deshalb vorkommen.

Im Zweifelsfall konsultieren Sie die Originalseiten des AR-Katalogs im Zeitschriften-Archiv (jede Seite ist als hochauflösender Scan im PDF-Format verfügbar).

Abbildungen ähnlicher Fahrzeuge

Cizeta V 16 T (1988) - Claudio Zampolli und Giorgio Moroder präsentieren stolz den roten Cizeta (1988)
Cizeta V 16 T (1992) - Präsentation eines Produktionsfahrzeugs (1992)
Cizeta V 16 T (1988) - Präsentation des Prototypen (1988)
Cizeta Moroder V 16 T 6.0-V16-64V - 560/520 PS (DIN) Benzineinspritzung (1992)
Cizeta V 16 T (1988) - der quer eingebaute V16-Motor (1988)
Cizeta V 16 T (1990) - Silhouette (1990)
Cizeta V 16 T (1990) - über zwei Meter breit (1990)
Cizeta V 16 T (1989) - Abbildung aus der Verkaufsbroschüre (1989)
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!