Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Demnächst ist es 50 Jahre her, seit der österreichische Rennfahrer Jochen Rindt am 5. September 1970 im Training zum Grand Prix von Monza beim Anbremsen zur Parabolica tödlich verunfallte. Gerade einmal 28 Jahre alt war er zu jenem Zeitpunkt und trotzdem bereits ein Spitzenstar, der dann posthum auch noch F1-Weltmeister wurde. Aus der Zusammenarbeit des Fotografen Ferdi Kräling mit Autor Herbert Völker entstand bereits vor vielen Jahren ein imposanter Bildband, der jetzt für die dritte Auflage nochmals ergänzt wurde. Diese Buchrezension führt durch das 176-seitige Buch und erklärt an wen es sich richtet.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Der erste Popstar der Formel 1 (Buchbesprechung) (Fotogalerie)

Foto Galerie

mit 10 Bildern
10 / 10 Bilder sehen Sie grösser, aber...
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30).
Probieren Sie es aus!
Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf aktuelle Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Vorteile sind hier zusammengefasst.

 

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/10): Einband vorne - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing, 2020)Bild (1/10): Einband vorne - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing, 2020)
Bild (2/10): Nachdenklicher Jochen Rindt - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (2/10): Nachdenklicher Jochen Rindt - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (3/10): Fast bis zum Schluss fuhr Rindt immer mit einem offenen Helm - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (3/10): Fast bis zum Schluss fuhr Rindt immer mit einem offenen Helm - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (4/10): Zwei Farbportäts - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (4/10): Zwei Farbportäts - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (5/10): Die Lotus/Colin-Chapman-Jahre - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (5/10): Die Lotus/Colin-Chapman-Jahre - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (6/10): Aufnahmen aus dem Privatleben Rindts - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (6/10): Aufnahmen aus dem Privatleben Rindts - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (7/10): Der Unfall von Monza am 5. September 1970 - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (7/10): Der Unfall von Monza am 5. September 1970 - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (8/10): Das Wrack des Lotus 72 wurde später in einer italienischen Garage wieder aufgefunden - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (8/10): Das Wrack des Lotus 72 wurde später in einer italienischen Garage wieder aufgefunden - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (9/10): Einband vorne und hinten - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (9/10): Einband vorne und hinten - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
Bild (10/10): Einband - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)Bild (10/10): Einband - Buch "Jochen Rindt - Der erste Popstar der Formel 1" (© Delius Klasing (Repro Zwischengas), 2020)
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020