Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
19

Fotogalerie «Das Haus auf Rädern über ein Jahrhundert (Buchbesprechung)»

Wohnwagen und Wohnmobile gibt es schon deutlich länger, als mancher denken würde. Erste Versuche, ein Auto zum fahrenden Haus umzubauen, gab’s schon in den frühen Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Seither ist daraus eine ganze Industrie entstanden, die sich immer wieder der Zeit und der Kaufkraft ihrer Kunden anpasste, vom aerodynamischen Klein-Wohnwagen für die Isetta bis zum Luxus-Wohnmobil, in dem man in der eingebauten Garage auch noch einen Sportwagen mittransportieren konnte. Mit der “Geschichte des Caravanings” haben Christian Steiger und Thomas Wirth die ganze Entwicklung von über 100 Jahren mobilem Camping nachgezeichnet, mit besonderem Fokus auf den deutschen Entwicklungen. Ob man aktiver Wohnwagen-Camper sein muss, um das entstandene fast 300-seitige Buch zu mögen, dies klärt diese Buchrezension.

Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!