Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bonhams Zoute 2019 Teil 2
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Der Sunbeam 1500 GT war die Speersitze eines Modells der unteren Mittelklasse, das die Rootes Group, die in den späten Sechzigerjahren von Chrysler übernommen worden war, 1970 als Sunbeam 1250/1500 lancierte. Obschon ein Erfolg, sind diese Autos fast komplett verschwunden, ein guter Grund, daran zu erinnern, zum Beispiel in Form der Sportversion 1500 GT. Dieser Fahrbericht schildert die Geschichte des Sunbeam 1250/1500, der in anderen Märkten auch Hillman Avenger hiess, und zeigt ihn auf vielen aktuellen und historischen Fotos. Auch ein Tonmuster fehlt nicht.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Sunbeam 1500 GT – Budget-Granturismo für die ganze Familie (Fotogalerie)

Foto Galerie

4 / 59 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 4 / 59).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - nur 158,5 cm breit (© Daniel Reinhard, 2019)Bild (1/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - nur 158,5 cm breit (© Daniel Reinhard, 2019)
Bild (2/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - vier Rundinstrumente mit allem, was man wissen möchte (© Daniel Reinhard, 2019)Bild (2/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - vier Rundinstrumente mit allem, was man wissen möchte (© Daniel Reinhard, 2019)
Bild (3/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - das Vinyldach weist auf die teurere Ausführung hin (© Daniel Reinhard, 2018)Bild (3/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - das Vinyldach weist auf die teurere Ausführung hin (© Daniel Reinhard, 2018)
Bild (4/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - der Zweitürer wurde erst 1973 nach drei Jahren Bauzeit eingeführt (© Daniel Reinhard, 2018)Bild (4/4): Sunbeam 1500 GT (1973) - der Zweitürer wurde erst 1973 nach drei Jahren Bauzeit eingeführt (© Daniel Reinhard, 2018)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Sunbeam 1500 GT (1973) - musste auf die Doppelscheinwerfer der früheren viertürigen GT-Version verzichten (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Heckansicht mit charakteristisch geformten Rückleuchten (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - kompakter Viersitzer (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - vollwertiger Viersitzer auf 410 cm Länge (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Kopfstützen gab's damals noch nicht serienmässig (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - hängte manchen Konkurrenten ab damals (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - ein Aussenrückspiegel musste reichen (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - knapp 160 km/h Spitze waren möglich (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - 0 bis 100 km/h schaffte der GT in rund 14,5 Sekunden (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Ausnahmeerscheingung auf den heutigen Strassen (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - hält auch heute noch locker mit dem Verkehr mit (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - als GT mit 78 PS fast ein bisschen ein Wolf im Schafspelz (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - macht Spass beim Fahren ohne anzustrengen (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - unter 900 kg schwer (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - sicherlich nicht eines der auffallendsten Autos seiner Klasse (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - sportlich angehauchter Arbeitsplatz (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - anstelle von Lenkstockhebeln links und rechts gibt es Drehknöpfe (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - nicht beliebig gut ablesbarer Tacho und mit 200 km/h etwas sehr optimistisch (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Lichtschalter links vom Lenkrad, es darf gedreht werden (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Sunbeam-Schriftzug auf der Beifahrerseite (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Kunsstofftürverkleidung und Kurbel zum Fensterheben (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Sitzverstellung und -entriegelung (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Kunststoffeingefasste IMG_0395 (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - längs eingebauter Vierzylinder mit 75 PS (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Reihenvierzylinder mit Querstromkopf (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - zwei verschiedene Schriftarten für die Markenbezeichnungen (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Markenlogo im Kühlergrill (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Markenbezeichnung auf der Motorhaube (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Markenschriftzug auf der Motorhaube (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Rückspiegel vorne links (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - heute undenkbar, Rückspiegel vorne auf dem Kotflügel (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - verchromter Rückspiegel (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - weit vorne montierter Aussenspiegel, damals modern (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - der Dreitürer hat eine anders geartete Dachlinie (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - das Vinyldach war beim GT Serie (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - aerodynamisch war dieser Absatz wohl nicht das Optimium (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Vinyldach besonders in Hell-Dunkel-Kombination hübsch (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Vinyldächer waren in den Siebzigerjahren beliebt (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Türgriff und separates Türschloss auf der rechten Türe (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Türgriff links (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - aufgeklebte GT-Streifen und -Schriftzüge (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Beschriftung am Heck (© Daniel Reinhard, 2019)
Sunbeam 1500 GT (1973) - eindeutig beschriftet (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT (1973) - der Tankeinlass führt direkt durch den Kofferraum, der Tank selber ist weit hinten untergebracht (© Daniel Reinhard, 2018)
Sunbeam 1500 GT - London Motor Show 1970 - BBC-Reporter im siebten Himmel (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1250 (1973) - neu im Programm als zweitürige Limousine ab 7'980 Franken - am Genfer Automobilsalon von 1973 (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1250 am Genfer Automobilsalon 1972 - weniger als 8'000 Franken kostet dieser preisgünstige Viertürer (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1500 (1970) - Schwätzchen auf der Motorhaube? (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1300 (1975) - als zwei- oder viertürige Limousine ab 8925 Franken erhältlich - Genfer Automobilsalon 1975 (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1500 GT (1973) - glänzend gelungene Zweitürer-Version - am Genfer Automobilsalon von 1973 (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1300 - mit grösserem Motor, als 1,3-Liter für 8090 Franken - am Genfer Automobilsalon 1974 (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1300 DL (1976) - für 9600 Franken viel Auto - Genfer Autosalon 1976 (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Sunbeam Lotus (1979) - Weltpremiere, mit auf 2,2-Liter Hubraum vergrössertem Lotus-Motor - Genfer Automobilsalon 1979 (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 1500 GT (1973) - Höhe 142 cm, Breite fast 160 cm (© Daniel Reinhard, 2018)
Hillman Avenger (1972) - das letzte Auto, das die Rootes Gruppe vor der Übernahme durch Chrysler entwickelte - Coventry Transport Museum (© Bruno von Rotz, 2017)
 
 
Motorex