35

Fotogalerie «Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé - nur das Beste für den Grössten»

Viele erinnern sich noch an die medienwirksamen Weltmeisterschafts-Boxkämpfe, die in den frühen Siebzigerjahren Millionen Fernsehzuschauer rund um die Welt die Nacht vor dem Bildschirm verbringen liess. Der bekannteste Boxer war Muhammed Ali. Jedermann kannte ihn. Dass er Rolls-Royce fuhr, dürften aber nur wenige gewusst haben. 1970 kaufte er sich ein Silver Shadow Drophead Coupé, dem er mehrere Jahre die Treue hielt. Das Auto hat überlebt, dieser Fahrzeugbericht erzählt die Geschichte und zeigt den Wagen auf vielen Bildern.

1 / 35 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - Erstbesitzer Muhammed Ali (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - geradezu zierliches Heck (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - auch geschlossen mit eleganter Statur (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - hier sonnte sich auch Boxlegende Muhammed Ali (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - offen am schönsten (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - klassische Farbkombination mit Silber aussen, Schwarz innen (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - das originale Leder dürfte immer noch drin sein (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - elektrische Fensterheber für alle Scheiben (© Bonhams, 2018)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - Muhammed Ali ("the Greatest") mit seinem Rolls-Royce um das Jahr 1970 herum (© Courtesy Bonhams, 1970)
Rolls-Royce Silver Shadow (1965) - fühlt sich in jeder Hofeinfahrt wohl (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow (1965) - gerade, schnörkellose Linien überwiegen (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow (1968) - der Limousine unter das Kleid geschaut - die zweitürigen Versionen waren in der Technik weitgehend identisch (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow (1968) - Armaturenbrett ohne Drehzahlmesser - Genfer Autosalon 1968 (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow (1965) - in der Malerei, die Haube wird geöffnet (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow (1965) - der Motor, der seine Geburtsstunde bereits 1959 im Silver Cloud II hatte (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow (1965) - Vorderradaufhängung (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow (1968) - unterwegs in London (© Rolls-Royce Enthousiasts Club, 1968)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1967) - bereits mit der charakteristischen Andeutung eines Kotflügelschwungs hinten (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1968) - bereits der Vorgänger des Corniche hatte ein elektrisch öffnendes Dach (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1967) - Interieur mit edelsten Materialien (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1968) - Der Vorgänger des Corniche - Aufnahme aus dem deutschen Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow 2 Door Saloon (1968) - Interieur - Abbildung aus Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow 2 Door Saloon (1968) - das zweitürige Coupé auf Basis der Silver Shadow Limousine (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche 2-Door Saloon (1971) - vier Monate dauert der Bau eines Corniche im Schnitt, der V8-Motor ist kräftiger als bei der Limousine (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche (1971) - einer der teuersten Luxuswagen am Genfer Autosalon 1971 (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - auf einer Autoausstellung (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1969) - Präsentation an der London Motorshow 1969 (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche (1971) - Interieur mit allen nötigen Instrumenten und einem 38 cm Lenkrad, Klimaanlage serienmässig (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche (1971) - die Polsterung und der Bezug der Sitze wird gemäss spezifischen Kundenanforderungen durch erfahrene Handwerker vorgenommen (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche Convertible (1971) - das Verdeck wird in Handarbeit mit einen Aufwand von rund einer Mannwoche und mit Everflex in der Wunschfarbe des Kunden bezogen (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche (1973) - mit 132'000 Franken das teuerste Ausstellungsobjekt des Salons - am Genfer Automobilsalon von 1973 (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche Cabrio am Genfer Automobilsalon 1972 - ein elektrisch versenkbares Dach macht dieses von Mulliner Park Ward karossierte Cabrio zum Luxusgefährt (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Corniche Convertible (1971) - die zweitürigen Versionen wurden mit einem stärkeren V8-Motor ausgerüstet (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé (1970) - frühe Ausführung noch ohne Corniche-Bezeichnung (© Archiv Automobil Revue)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...