Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Toffen Oktober 2020 Auktion
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
In der ersten Hälfte der Fünfzigjahre zündete Virgil Exner zusammen mit der Chrysler Corporation und dem italienischen Partner Ghia in Turin ein wahres Feuerwerk an innovativ geformten Konzeptfahrzeugen. Eines davon war der Plymouth Explorer, der 1954 erstmals gezeigt wurde und eine fast perfekte Symbiose aus italienischer Leichtigkeit und robuster amerikanischer Serienautomobiltechnik darstellte. Dieser Bericht zeigt den Plymouth Explorer auf historischem Bildmaterial und im Vergleich mit anderen Chrysler-Konzeptfahrzeugen jener Zeit.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Plymouth Explorer – Coupé-Eleganz von Ghia ohne Serienauswirkung? (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 24 Bilder sehen Sie grösser, aber...
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30).
Probieren Sie es aus!
Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf aktuelle Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Vorteile sind hier zusammengefasst.

 

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Plymouth Explorer (1954) - an Eleganz fehlt es diesem "Idea Car" sicherlich nicht (© Archiv Automobil Revue)Bild (1/1): Plymouth Explorer (1954) - an Eleganz fehlt es diesem "Idea Car" sicherlich nicht (© Archiv Automobil Revue)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Plymouth Explorer (1954) - Konzeptfahrzeug, das erstmals in Washington gezeigt wurde (© Zwischengas Archiv)
Plymouth Explorer (1954) - Cockpit mit Holzlenkrad und umfangreicher Instrumentierung, die sogar eine Stoppuhr beinhaltet (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth Explorer (1954) - geschmackvolles Interieur mit Kofferset, das gleich gearbeitet ist, wie die Sitze (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth Explorer (1954) - Tanköffnung im Kofferraum, um die Linie nicht zu stören und das Stehlen von Treibstoff zu verhindern (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth (1952) - Fahrgestell mit hinterer Starrachse (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth (1953) - Reihen-Sechszylindermotor (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth (1954) - HY-Drive Transmission (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth Plaza Club Sedan (1954) - serienmässige Limousine (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth Savoy Club Coupe (1954) - so konnte man sich eine Limousine kaufen (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler K-310 (1951) - 'Starring in Style' - wunderschöne Fotomontage des Werks (© Archiv Automobil Revue)
Virgil Exner (links) begann 1949 eine Zusammenarbeit mit der Carrozzeria Ghia und posierte so mit Luigi Segre vor dem neuen Fahrzeug Chrysler K-310 (1951) (© Zwischengas Archiv)
Chrysler C-200 (1952) - elegante Linienführung (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Dodge Firearrow Convertible (1954) - erstmals gezeigt an der Chrysler National Press Show im November, gebaut von Ghia (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Dodge Firearrow Sport Coupé (1954) - gezeigt an der Detroit Automobile Show vom 20. bis 24. Februar 1954 (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Dodge Firearrow Sport Coupé (1954) - mit charakterstischer Frontgestaltung (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Dodge Firearrow Sport Coupé (1954) - V8-Motor, 115 PS, 119 inch Radstand, gebaut bei Ghia (© Archiv Automobil Revue)
DeSoto Adventurer (1954) - aufgenommen 1953 in Italien (© Archiv Automobil Revue)
DeSoto Adventurer (1954) - erstmals präsentiert am 18. Januar 1954 am Chrysler International Salon (© Archiv Automobil Revue)
De Soto Adventurer Ghia (1954) - gezeigt auf dem Turiner Autosalon 1954 (© Archiv Automobil Revue)
DeSoto Adventurer II (1954) - an die Supersonic-Bauweise von Ghia angelehnt, erstmals gezeigt am 16. Juni 1954 (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Ghia ST Coupé (1955) - in seinem ursprünglichen Glanz (© Artcurial, 1955)
Chrysler Flight Sweep I (1955) - gestreckte, elegante Linienführung (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Flight Sweep II (1955) - Ansicht des Nachfolgers des Flight Sweep I von schräg hinten (© Archiv Automobil Revue)
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020