Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SC69
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Wer sich in den 3,5 Meter kurzen und nur gerade 1,35 Meter schmalen MG Midget mit einem Radstand von knapp über zwei Meter zwängt, fühlt sich ein wenig an die kleinen Sportwagen der Vorkriegszeit erinnert. Und wenn man losfährt, schützt einen nur wenig vom tosenden Windsturm, der einen erfasst. Vor gut 50 Jahren aber waren der MG Midget und sein Zwillingsbruder Austin-Healey Sprite der Einstieg in die Sportwagenwelt und damit überaus attraktiv. Und sie sind es noch heute, wie dieser Fahrbericht mit vielen historischen und aktuellen Fotos zeigt.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

MG Midget - der Zwerg unter den Sportwagen (Fotogalerie)

Foto Galerie

5 / 96 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 5 / 96).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/5): MG Midget (1964) - ein kleiner Sportwagen für kleines Geld - dies war die Zielsetzung (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (1/5): MG Midget (1964) - ein kleiner Sportwagen für kleines Geld - dies war die Zielsetzung (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (2/5): MG Midget (1964) - zaubert Fahrerinnen und Fahrern ein Lächeln aufs Gesicht (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (2/5): MG Midget (1964) - zaubert Fahrerinnen und Fahrern ein Lächeln aufs Gesicht (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (3/5): MG Midget (1964) - mit dem Kofferraumdeckel erhielt man direkten Zugang zum Gepäck (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (3/5): MG Midget (1964) - mit dem Kofferraumdeckel erhielt man direkten Zugang zum Gepäck (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (4/5): MG Midget (1964) - Lenkrad und Radio sind natürlich nicht ganz zeitgemäss (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (4/5): MG Midget (1964) - Lenkrad und Radio sind natürlich nicht ganz zeitgemäss (© Bruno von Rotz, 2018)
Bild (5/5): MG Midget (1964) - rund 60 PS stark ist der 1,1-Liter-Motor (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (5/5): MG Midget (1964) - rund 60 PS stark ist der 1,1-Liter-Motor (© Bruno von Rotz, 2018)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
MG Midget (1964) - schon an Details erkennbar (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - kostete 1964 CHF 7700 (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - 60 PS reichen für sportliches Vorankommen (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - Speichenräder waren damals nicht Standard (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - erfrischend zu fahren (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - liebt die Landstrasse (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - überzeugte damals mit seinem guten Fahrverhalten (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - durchaus komfortabel, trotz sportlicher Straffheit (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - auch vor dem sportlichen MG hat der öffentliche Verkehr Vorrang (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - Midget und Sprite unterschieden sich durch unterschiedliche Verzierungen und Details (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - die gebogene Windschutzscheibe erhielt der Midget erst 1964 als Mk II (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - ein "erwachsenes" Gesicht gab man ihm bereits bei seinem Erscheinen im Sommer 1961 (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - nur 1,35 Meter breit ist der Wagen (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - so stellten sich die BMC-Oberen einen modernen Sportwagen vor (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - wirkt aus dieser Perspektive fast ein wenig zeitlos (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - 3,5 Meter kurz (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - die Windschutzscheibe gibt nur einen bescheidenen Schutz (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - das Heck war an den MGB angelehnt (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - im Gegensatz zum vorherigen Austin-Healey Sprite besass der Midget einen richtigen Kofferraum zum öffnen (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - Platz für zwei und überraschend viel Gepäck (320 Liter Kofferraum) (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - kurze Türen machen den Einstieg etwas beschwerlicher, bei offenem Dach kann man aber "von oben" kommen (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - mit dem nachgerüsteten Moto-Lita-Lenkrad lässt sich der Midget gut kontrollieren (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - Platz für zwei Personen (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - mit Drehzahlmesser (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - komplette Instrumentierung, selbst der Öldruck wird angezeigt (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - an zwei Punkten montierter Rückspiegel (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - längs eingebauter Vierzylindermotor mit zwei SU-Vergasern (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - ab 1962 mit 1,1 Liter Hubraum (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - robuste Motorentechnik (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - Chassis-Nummer (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - "Midget" bedeutet "Zwerg" (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - das MG-Oktagon und die Fahrzeugbezeichnung (© Bruno von Rotz, 2018)
MG Midget (1964) - gleichzeitig gab es den Midget auch weiterhin als Austin-Healey Sprite (© Bruno von Rotz, 2018)
Austin-Healey Sprite Mark I (1958) - diese Perspektive war verantwortlcih für den Übernamen "Froschauge" (© Archiv Automobil Revue)
Austin-Healey Sprite Mark I (1958) - mit geöffneter Fronthaube (© Archiv Automobil Revue)
Austin-Healey Sprite Mark I (1958) - auf Probefahrt (© Archiv Automobil Revue)
Austin-Healey Sprite Mark I (1958) - bei den frühen Modellen öffnet sich die ganze Front (© Archiv Automobil Revue)
Austin-Healey Sprite Mark I (1958) - gut zugängliche Technik (© Archiv Automobil Revue)
Austin-Healey Sprite Mark I (1958) - Armaturenbrett der linkgsgelenkten Version (© Archiv Automobil Revue)
Innocenti 950 Ghia Spider (1960) - kurz, aber offen (© Archiv Tom Tjaarda (SD), 1960)
Innocenti 950 - hübsches Cabriolet am Genfer Autosalon 1961 (© Archiv Automobil Revue)
Innocenti 950 Sport (1961) - mit Hardtop, gezeigt am Turiner Autosalon (© Archiv Automobil Revue)
MG Midget (1961) - nur für zwei (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1961) - markentypisches Gesicht (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1961) - der Motor mit 948 cm3 Hubraum leistet 46 PS (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1961) - Lenkrad und Amaturenbrett (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1962) - lediglich der Drehzahlmesser lässt das Cockpit sportlich erscheinen (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1961) - noch mit Steckscheiben, dafür mit nutzbarem Kofferraum (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1962) - wichtiger Kofferraum, denn hier kann man wichtige Dinge wegschliessen (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark II (1963) - Chassis, baugleich mit MG Midget (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1962) - der kleine Spitzenreiter - aus einem Verkaufsprospekt (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1964) - der Mark II mit versenkbaren Scheiben - seltene Farbaufnahme (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1965) - die Damen liebten ihn - aucha ls Mark II (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1962) - der kleine Midget mit aufpreispflichtigen Radzierscheiben - aus dem Prospekt (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1965) - der Mark II für den enstpannten Ausflug zu zweit (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1962) - der Motor des kleinen Sportwagens (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey 3000 (1961) - ein Mk II (BJ7) Seite an Seite mit einem Sprite Mk II (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark II (1961) - zusammen mit dem grossen Austin-Healey 3000 - Flugplatzszenerie (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1964) - modernisierte Linienführung, aber weniger charakteristischer Stil (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1964) - optisch kaum vom MG MG Midget zu unterscheiden (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1964) - Armaturenbrett der rechtsgelenkten Version (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1964) - Interieur (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1964) - Mark II - jetzt mit 60 PS aus 1,1 Liter Hubraum (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1964) - der Mark II hatte voll versenkbare Seitenscheiben und ein modifiziertes Cockpit (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1964) - sportlich unterwegs (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1965) - linksgelenkte Version (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1965) - rechtsgelenkte Version (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark III (1966) - mit Zürcher Kontrollschild (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1966) - ein Mark II in der Schweiz (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark IV (1967) - die Motorhaube öffenet sich nur noch in der Mitte (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark IV (1967) - hübsch geblieben, schneller geworden (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark IV (1967) - Interieur (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark IV (1967) - mit 1,3 Liter Hubraum und 65 PS (© Zwischengas Archiv)
Austin-Healey Sprite Mark IV (1967) - mit 65 PS bei 6000 Umdrehungen (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1965) - der rassige Mark II mit 62 PS aus 1,1 Liter Hubraum in Aktion und mit Hardtop (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1973) - zusammen mit dem MGB (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1974) - für das sportliche Pärchen (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1963) - technisch basierte der Midget auf dem Austin-Healey Sprite (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1963) - der Mark I - kompakter und sportlicher Roadster (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1964) - Vorderansicht, Vogelperspektive (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1964) - Interieur im Mark II - neu gestaltet und luxuriöser (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1962) - prall gefüllter Motorraum (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1967) - Seitenansicht des Mark III mit dem 1'275 cm3 grossen Motor (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1966) - als Mark III nochmals verbessert und nun mit 65 PS aus 1,3 Litern Hubraum (© Zwischengas Archiv)
MG B (1970) - MG-Sportwagen-Angebot für das Jahr 1970, von links der B, hinten der B GT, vorne rechts der Midget (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1970) - auf Probefahrt (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1971) - in Fahrt (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1972) - in voller Fahrt (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1972) - im Drift Drift (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1974) - für schöne Reisen zu Zweit (© Zwischengas Archiv)
MG Midget (1975) - die bezahlbare Legende (Werbung) (© Zwischengas Archiv)
 
 
xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung