Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Eigentlich wollte ihn der Besitzer ursprünglich gar nicht kaufen, den Jaguar XK 140 OTS. Er wünschte sich einen E-Type, den er sich auch tatsächlich zulegte. Erst später ging der XK 140 OTS auch noch in seinen Besitz und noch später erfuhr Ingo Maas, dass der Jaguar einst der Hollywood-Diva Anita Ekberg gehört hatte. Dieser Bericht erzählt die Geschichte des Ekberg-Jaguars, ordnet ihn in der Jaguar-Hierarchie ein und zeigt ihn auf vielen Bildern.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Anita Ekbergs Jaguar XK 140 - La Dolce Vita im Rheinland (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 35 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 35).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
1.
Bild (1/1): Jaguar XK140 OTS (1956) - passt perfekt vor ein Schloss (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/1): Jaguar XK140 OTS (1956) - passt perfekt vor ein Schloss (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - passt perfekt vor ein Schloss
© Daniel Reinhard, 2017
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Jaguar XK140 OTS (1956) - ein Special Equipment Modell (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - vor eindrücklicher Kulisse (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - als Fahrer hatte man 7,5 cm mehr Platz im Innern als beim XK 120 (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - beim XK 140 rutschte der Motor etwas nach vorne, mehr Platz für die Passagiere (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - Speichenräder gehörten zum S.E.-Paket (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - linksgelenkte XK 140 sind in der Überzahl (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - kein Wunder, gefiel dieser Wagen Anita Ekberg (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - bereit zum losfahren (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - längs eingebauter Reihensechszylindermotor (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - mit passendem Nummernschild (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - schöne Rundungen für den Zweisitzer (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - ein Sportwagen für den Auto-Gourmet (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - fühlt sich auch auf kurvigen Strassen wohl (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - Anita Ekberg hatte an dem Wagen sicher grosse Freude (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - an Licht fehlt es dem Jag nicht (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - wunderschönes Heck (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - gehörte damals zu den Schnellen auf der Strasse (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - das Dach ist unsichtbar (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - noch mit der geschwungenen Linie des XK 120 (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - für den Fahrer der Drehzahlmesser, der Beifahrer kontrolliert den Tacho (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - symmetrisches Armaturenbrett, so konnte man günstiger gleichzeitig Links- und Rechtslenker bauen (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - mit C-Type-Zylinderkopf, gut für 20 Mehr-PS (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - der Zylinderkopf stammt aus dem Le-Mans-Auto C-Type (© Daniel Reinhard, 2017)
Jaguar XK140 OTS (1956) - die Le-Mans-Siege sind auf dem Heck vermerkt (© Daniel Reinhard, 2017)
Besitzer Ingo Maas mit dem Ekberg-Jaguar samt Heritage-Zertifikat und Bildern der Hollywood-Diva Anita Ekberg (© Zwischengas Archiv)
Jaguar XK 120 Super Sport (1948) - elegante Linienführung (© Zwischengas Archiv)
Jaguar XK 120 (1948) - Seitenansicht (© Zwischengas Archiv)
Jaguar XK 120 (1955) - offene Version (© Zwischengas Archiv)
Jaguar XK 120 Super Sport (1948) - der Super Sport kostete 988 Pfund vor Steuern (© Zwischengas Archiv)
Jaguar XK 120 Coupé (1952) - ausgestellt am Genfer Autosalon von 1952 (© Archiv Automobil Revue)
Jaguar XK 140 OTS (1954) - stärkerer Motor, etwas längerer Innenraum (© Zwischengas Archiv)
Jaguar XK 140 A (1956) - Seitenansicht, links (© Zwischengas Archiv)
Jaguar XK 150 Drophead Coupé (1958) - stimmige Aufnahme im Park (© Zwischengas Archiv)
Anita Ekberg im Jahr 1956 (© Paramount-photo by Bud Frakes, 1956)