49

Fotogalerie «Aston Martin Vantage Zagato - schneller, brutaler, aber nicht unbedingt schöner»

In den frühen Sechzigerjahren kooperierten Aston Martin und die Carrozzeria Zagato, um den DB4 GT Zagato zu bauen. Rund ein Vierteljahrhundert später taten sie sich erneut zusammen. Als Ergebnis resultierte der Aston Martin Vantage Zagato, eines der schnellsten Coupés jener Zeit und eines der exklusivsten dazu. Optisch war es nicht jedermanns Geschmack, aber auf der Strasse wusste es zu überzeugen. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die Geschichte des nur 52 mal gebauten Aston Martin Vantage Zagato Coupés und zeigt es auf aktuellen und historischen Bildern.

1 / 49 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - entsprach nicht in allen Punkten den damaligen Schönheitsidealen (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - angedeutete "Double Bubble" (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - gerade Linien dominieren (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - kurze Überhänge (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - Heckansicht (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - kein Rennwagen-Feeling (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - viel Leder, Aston-Atmosphäre (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - Blick ins Interieur (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - standardmässiges Aston-Lenkrad (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - auf die hinteren Sitze mussten Zagato-Fahrer verzichten (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - integrierte Kopfstützen (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - der sportliche Zagato-Fahrer wählte das ZF-Fünfganggetriebe, aber es gab auch die Automatik (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - der Tacho bis 300 km/h war nötig (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - der Karosseriebauer wurde auf der Türschwelle verewigt (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - alles schon eingekleidet, nach Leichtbau sieht das nicht aus (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - Leder und hochflorige Teppiche (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - jedes Exemplar sauber nummieriert (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - aerodynamische Optimierungen (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - über 500 PS leistete der Aston-V8 (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - besonderes Marken-Emblem (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - das klassische Zagato-Zeichen (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - flache und aerodynamische Aluräder (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - der Kofferraum war deutlich kleiner als beim normalen Vantage, trotz Notrad (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - die Rückleuchten wirken auch heute noch elegant (© Bonhams, 2017)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1983) - eindrückliches Heck mit kleiner Abrisskante (© Bonhams, 2017)
Aston Martin DB 4 GT Zagato (1961) - beim GT-Rennen in Spa von 1961 (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin DB 4 GT Zagato (1961) - Roy Salvadori kam 1961 bei der Tourist Trophy auf den dritten Rang im schnellen Zagato (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage (1981) - wenn man schnell nach Hause muss, die richtige Wahl (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage (1983) - über 200'000 Franken teuer (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage (1980) - lässt keine Zweifel an der üppigen Kraft aufkommen (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage (1984) - noch war kein Ende der Produktion in Sicht (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage (1982) - mehr Anpressdruck dank Frontspoiler, fette Pirelli P7 Reifen (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage (1985) - die Reifen wurden breiter und die Flanken niedriger (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin Vantage Zagato (1986) - Skizze des Zagato-Modelles (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1986) - dezenter Frontspoiler (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1986) - eines der frühen Fahrzeuge, vorgesehen für Genf (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1986) - Blick ins Interieur einer rechtsgelenkten Variante (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1986) - schöne Räder (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Vantage Zagato (1986) - spezieller Batch (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin Vantage Zagato (1986) - eine der kantigeren Zagato-Schöpfungen (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin Vantage Zagato (1986) - Weltneuheit - 440 PS entwickelt der 5,3 Liter grosse V8 - Genfer Autosalon 1986 (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin Vantage Zagato (1986) - Weltpremiere - Genfer Autosalon 1986 (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin V8 Zagato (1985) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2016 in der Klasse H "Driven by Excess" (© Bruno von Rotz, 2016)
Aston Martin V8 Zagato (1985) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2016 in der Klasse H "Driven by Excess" (© Bruno von Rotz, 2016)
Aston Martin V8 Zagato (1985) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2016 in der Klasse H "Driven by Excess" (© Bruno von Rotz, 2016)
Aston Martin V8 Zagato (1985) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2016 in der Klasse H "Driven by Excess" (© Bruno von Rotz, 2016)
Aston Martin V8 Zagato (1985) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2016 in der Klasse H "Driven by Excess" (© Bruno von Rotz, 2016)
Aston Martin V8 Zagato Vantage Volante (1989) - selten und daher im Preis steigend - am 18. Mai 2013 an der Aston Martin Works Bonhams-Versteigerung in Newport verkauft (© Bonhams / Courtesy of Bonhams, 2013)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.