Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Über 30 Jahre standen die berühmten Monteverdi-Sportwagen im Museum in Binningen bei Basel. Jetzt mussten sie umziehen und zwar über den Genfer Autosalon nach Luzern, ins Verkehrshaus. Dort erhielten sie einen eigenen Bereich in der neu eröffneten Strassenverkehrshalle. Zwischengas war beim Umzug dabei. Diese Bildergeschichte gibt einige der schönsten Momente der Umzugsaktion wieder und zeigt/erläutert sie auf unterhaltsame Weise.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Bildergeschichte - Monteverdi zieht ins Verkehrshaus Luzern (Fotogalerie)

Foto Galerie

mit 41 Bildern
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/41): Peter Monteverdi lebte vom 7.6.1934 bis zum 4.7.1998 als Rennfahrer, Erfinder, Konstrukteur, Unternehmer, Designer, Museumsdirektor und Alleinherrscher über die Automobile Monteverdi AG in Binningen bei Basel. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/41): Peter Monteverdi lebte vom 7.6.1934 bis zum 4.7.1998 als Rennfahrer, Erfinder, Konstrukteur, Unternehmer, Designer, Museumsdirektor und Alleinherrscher über die Automobile Monteverdi AG in Binningen bei Basel. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (2/41): 31 Jahre lang war das Monteverdi-Museum in Binningen bei Basel eine gern besuchte Adresse für alle Auto- und Sportwagen-Enthusiasten. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (2/41): 31 Jahre lang war das Monteverdi-Museum in Binningen bei Basel eine gern besuchte Adresse für alle Auto- und Sportwagen-Enthusiasten. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (3/41): Nun wurden die Räumlichkeiten leergeräumt und werden in Zukunft neu vermietet. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (3/41): Nun wurden die Räumlichkeiten leergeräumt und werden in Zukunft neu vermietet. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (4/41): Paul Berger (74), der 39 Jahre lang der treue Weggefährte von Peter Monteverdi war, freut sich über die zukünftige, neue Bleibe der meisten Monteverdi-Fahrzeuge aus dem Museum. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (4/41): Paul Berger (74), der 39 Jahre lang der treue Weggefährte von Peter Monteverdi war, freut sich über die zukünftige, neue Bleibe der meisten Monteverdi-Fahrzeuge aus dem Museum. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (5/41): Schwere Sattelschlepper fuhren aber erst noch 6 Autos zum Autosalon nach Genf, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (5/41): Schwere Sattelschlepper fuhren aber erst noch 6 Autos zum Autosalon nach Genf, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (6/41): … wo ihnen zu Ehren des 50. Geburtstages ein ganzer Stand zur Verfügung gestellt wurde. (© Bruno von Rotz, 2017)Bild (6/41): … wo ihnen zu Ehren des 50. Geburtstages ein ganzer Stand zur Verfügung gestellt wurde. (© Bruno von Rotz, 2017)
Bild (7/41): Die breiten Monteverdi-F1 Autos mussten erst mit schmalen Rädern bestückt werden um überhaupt den Weg aus den Katakomben zu finden. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (7/41): Die breiten Monteverdi-F1 Autos mussten erst mit schmalen Rädern bestückt werden um überhaupt den Weg aus den Katakomben zu finden. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (8/41): Mitten auf dem Gehsteig in Binningen gab es einen weiteren Boxenstopp, um wieder zurück auf die breiten Walzen zu wechseln. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (8/41): Mitten auf dem Gehsteig in Binningen gab es einen weiteren Boxenstopp, um wieder zurück auf die breiten Walzen zu wechseln. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (9/41): Dann wurde Fahrzeug für Fahrzeug in die Hänger verladen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (9/41): Dann wurde Fahrzeug für Fahrzeug in die Hänger verladen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (10/41): Ein Bild für Götter - oben der Monteverdi-F1 von Gregor Foitek aus dem Jahre 1990 und unten der (nachgebaute) erste Monteverdi Special Balilla von 1950. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (10/41): Ein Bild für Götter - oben der Monteverdi-F1 von Gregor Foitek aus dem Jahre 1990 und unten der (nachgebaute) erste Monteverdi Special Balilla von 1950. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (11/41): Alles wurde wie Kunstgegenstände fein säuberlich verpackt. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (11/41): Alles wurde wie Kunstgegenstände fein säuberlich verpackt. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (12/41): Zurück bleiben die leeren Lokalitäten. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (12/41): Zurück bleiben die leeren Lokalitäten. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (13/41): Paul Berger schliesst die Museumstür in Binningen für immer und ewig. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (13/41): Paul Berger schliesst die Museumstür in Binningen für immer und ewig. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (14/41): Szenenwechsel! Als erstes werden die Autos vom Autosalon Genf nach Luzern, ins Verkehrshaus der Schweiz gebracht und … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (14/41): Szenenwechsel! Als erstes werden die Autos vom Autosalon Genf nach Luzern, ins Verkehrshaus der Schweiz gebracht und … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (15/41): … dort entladen. Im Bild der Monteverdi Hai 650 F1 mit Baujahr 1993, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (15/41): … dort entladen. Im Bild der Monteverdi Hai 650 F1 mit Baujahr 1993, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (16/41): … dann der wahre und ältere Hai 450 SS aus dem Jahr 1970. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (16/41): … dann der wahre und ältere Hai 450 SS aus dem Jahr 1970. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (17/41): Nationalheld "Globi" freut sich wie ein kleiner Junge über all die neuen Autos und macht riesige Freudensprünge. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (17/41): Nationalheld "Globi" freut sich wie ein kleiner Junge über all die neuen Autos und macht riesige Freudensprünge. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (18/41): Einiges an "Manpower" ist gefragt um die Autos immer wieder von A nach B zu verschieben! (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (18/41): Einiges an "Manpower" ist gefragt um die Autos immer wieder von A nach B zu verschieben! (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (19/41): Die in rund drei Monaten neu gestaltete Strassenverkehrs-Halle im Verkehrshaus der Schweiz bietet die neue Bleibe für 22 Monteverdis. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (19/41): Die in rund drei Monaten neu gestaltete Strassenverkehrs-Halle im Verkehrshaus der Schweiz bietet die neue Bleibe für 22 Monteverdis. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (20/41): Um eine Etage höher zu gelangen, war der Aufzug, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (20/41): Um eine Etage höher zu gelangen, war der Aufzug, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (21/41): … welcher üblicherweise die Museums-Autos aus dem Hochregallager auf den Präsentiertisch bringt, nötig. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (21/41): … welcher üblicherweise die Museums-Autos aus dem Hochregallager auf den Präsentiertisch bringt, nötig. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (22/41): Verfolgen wir mal den Weg des MBM Formel Junior Typ D Monopostos aus dem Jahr 1959 durch die neue Strassenverkehrshalle, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (22/41): Verfolgen wir mal den Weg des MBM Formel Junior Typ D Monopostos aus dem Jahr 1959 durch die neue Strassenverkehrshalle, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (23/41): … über den Aufzug, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (23/41): … über den Aufzug, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (24/41): … bis hin zu … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (24/41): … bis hin zu … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (25/41): … seinem neuen Standort. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (25/41): … seinem neuen Standort. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (26/41): Uuuups, da fliegt schon Monteverdis erster Eigenbau ein! (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (26/41): Uuuups, da fliegt schon Monteverdis erster Eigenbau ein! (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (27/41): Das ganze Treiben um sein Lebenswerk im Verkehrshaus würde Peter Monteverdi sicher mächtig freuen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (27/41): Das ganze Treiben um sein Lebenswerk im Verkehrshaus würde Peter Monteverdi sicher mächtig freuen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (28/41): Auch der Hai hat den Weg in den ersten Stock gefunden und wird auf seinen schon lange vorbestimmten Platz geschoben … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (28/41): Auch der Hai hat den Weg in den ersten Stock gefunden und wird auf seinen schon lange vorbestimmten Platz geschoben … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (29/41): … und sofort zugedeckt. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (29/41): … und sofort zugedeckt. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (30/41): Erst am 12 April zur feierlichen Eröffnung wird er früh morgens wieder abgedeckt. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (30/41): Erst am 12 April zur feierlichen Eröffnung wird er früh morgens wieder abgedeckt. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (31/41): Alle Fahrzeuge werden fein säuberlich aufpoliert, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (31/41): Alle Fahrzeuge werden fein säuberlich aufpoliert, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (32/41): … während Paul Berger im i-Max vor rund 300 geladenen Gästen seine Laudatio hält. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (32/41): … während Paul Berger im i-Max vor rund 300 geladenen Gästen seine Laudatio hält. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (33/41): Clay Regazzoni scheint noch einen Blick in den Rückspiegel zu werfen, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (33/41): Clay Regazzoni scheint noch einen Blick in den Rückspiegel zu werfen, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (34/41): … da werden den Gästen bereits Tür und Tor geöffnet. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (34/41): … da werden den Gästen bereits Tür und Tor geöffnet. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (35/41): Mit einem Rennen, gestartet von Peter Sauber, rasen die Ehrengäste in die neue Halle. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (35/41): Mit einem Rennen, gestartet von Peter Sauber, rasen die Ehrengäste in die neue Halle. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (36/41): Paul Berger entscheidet den Lauf mit seinem Holz-Monteverdi ganz klar für sich. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (36/41): Paul Berger entscheidet den Lauf mit seinem Holz-Monteverdi ganz klar für sich. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (37/41): Von der Form des kleinen Autos ist er nicht begeistert . "Da gefallen mir die Autos von Peter schon viel besser!" (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (37/41): Von der Form des kleinen Autos ist er nicht begeistert . "Da gefallen mir die Autos von Peter schon viel besser!" (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (38/41): Paul Berger steht stundenlang Red und Antwort, während sich Peter Monteverdi im Hintergrund köstlich amüsiert. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (38/41): Paul Berger steht stundenlang Red und Antwort, während sich Peter Monteverdi im Hintergrund köstlich amüsiert. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (39/41): Die Gäste wie auch die Medienlandschaft zeigen sich von der neu gestalteten Stassenverkehrs-Halle im Verkehrshaus begeistert, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (39/41): Die Gäste wie auch die Medienlandschaft zeigen sich von der neu gestalteten Stassenverkehrs-Halle im Verkehrshaus begeistert, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (40/41): … was natürlich von Paul Berger, über BfU-Schutzengel "Franky" aus LA, bis hin zur Ex-Miss Schweiz alle mächtig freut. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (40/41): … was natürlich von Paul Berger, über BfU-Schutzengel "Franky" aus LA, bis hin zur Ex-Miss Schweiz alle mächtig freut. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (41/41): Selbst die anwesende Polizei findet für einmal überhaupt keinen Grund, den reinrassig für die Strasse verkleideten Formel-1 von Monteverdi zu büssen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (41/41): Selbst die anwesende Polizei findet für einmal überhaupt keinen Grund, den reinrassig für die Strasse verkleideten Formel-1 von Monteverdi zu büssen. (© Daniel Reinhard, 2017)