Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Toffen Oktober 2020 Auktion
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Seinen Namen kennen fast nur Automobilhistoriker und Design-Enthusiasten, dabei hat Aldo Brovarone in Diensten von Pininfarina einige der berühmtesten Autoschönheiten geschaffen, darunter den Dino 206/246 GT oder das Lancia Gamma Coupé. Viele seiner Entwürfe haben die Automobilwelt nachhaltig beeinflusst und er weiss natürlich selber am meisten darüber. Diesem Artikel liegt ein ausführliches Interview zugrunde, das einen munteren und wachen Aldo Bravorone portraitiert, der gerne aus dem Nähkästchen erzählte.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Aldo Brovarone - Design-Magier hinter dem Label Pininfarina (Fotogalerie)

Foto Galerie

28 / 99 Bilder sehen Sie grösser, aber...
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30).
Probieren Sie es aus!
Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf aktuelle Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Vorteile sind hier zusammengefasst.

 

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/28): Aldo Brovarone - Zeichner einiger der schönsten Autos aller Zeiten (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/28): Aldo Brovarone - Zeichner einiger der schönsten Autos aller Zeiten (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (2/28): Aldo Brovarone wie er leibt und lebt (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (2/28): Aldo Brovarone wie er leibt und lebt (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (3/28): Aldo Brovarone, auch mit 91 Jahren noch hellwach (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (3/28): Aldo Brovarone, auch mit 91 Jahren noch hellwach (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (4/28): Aldo Brovarone liebt auch Fluzgeuge (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (4/28): Aldo Brovarone liebt auch Fluzgeuge (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (5/28): Aldo Brovarone in seinem Arbeitsumfeld (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (5/28): Aldo Brovarone in seinem Arbeitsumfeld (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (6/28): Aldo Brovarone erklärt seine Arbeitsweise (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (6/28): Aldo Brovarone erklärt seine Arbeitsweise (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (7/28): Aldo Brovarone erklärt seine Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (7/28): Aldo Brovarone erklärt seine Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (8/28): Aldo Brovarone erklärt seine Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (8/28): Aldo Brovarone erklärt seine Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (9/28): Aldo Brovarone erklärt seine Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (9/28): Aldo Brovarone erklärt seine Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (10/28): Aldo Brovarone führt durch sein dickes Album (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (10/28): Aldo Brovarone führt durch sein dickes Album (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (11/28): Aldo Brovarone kommt schnell ins Dozieren (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (11/28): Aldo Brovarone kommt schnell ins Dozieren (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (12/28): Aldo Brovarone blättert in seinem umfangreichen Werk (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (12/28): Aldo Brovarone blättert in seinem umfangreichen Werk (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (13/28): Aldo Brovarone mit seinen Postkarten (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (13/28): Aldo Brovarone mit seinen Postkarten (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (14/28): Aldo Brovarone beim Signieren eines Buchs (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (14/28): Aldo Brovarone beim Signieren eines Buchs (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (15/28): Sein Lebenswerk hat Brovarone in einem umfangreichen Album gesammelt (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (15/28): Sein Lebenswerk hat Brovarone in einem umfangreichen Album gesammelt (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (16/28): Aldo Brovarone im Jahr 1949 in Argentinien (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)Bild (16/28): Aldo Brovarone im Jahr 1949 in Argentinien (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Bild (17/28): Aldo Brovarone erklärt die spezielle Gestaltung der C-Säule am Lancia PF 200 (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (17/28): Aldo Brovarone erklärt die spezielle Gestaltung der C-Säule am Lancia PF 200 (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (18/28): Aldo Brovarone zeigt einige seiner berühmtesten Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (18/28): Aldo Brovarone zeigt einige seiner berühmtesten Entwürfe (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (19/28): Aldo Brovarone zeigt auf die Besonderheiten des Designs beim Lancia Gamma Coupé (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (19/28): Aldo Brovarone zeigt auf die Besonderheiten des Designs beim Lancia Gamma Coupé (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (20/28): Aldo Brovarone war auch am viertürigen Lancia Gamma Coupé und am Kombi beteiligt (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (20/28): Aldo Brovarone war auch am viertürigen Lancia Gamma Coupé und am Kombi beteiligt (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (21/28): Aldo Brovarone hat auch den Peugeot 504 gezeichnet (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (21/28): Aldo Brovarone hat auch den Peugeot 504 gezeichnet (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (22/28): Aldo Brovarone erklärt, wie er aus dem hässslichen F40-Prototyp ein attraktives Auto machte (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (22/28): Aldo Brovarone erklärt, wie er aus dem hässslichen F40-Prototyp ein attraktives Auto machte (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (23/28): Aldo Brovarone wie er leibt und lebt (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (23/28): Aldo Brovarone wie er leibt und lebt (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (24/28): Aldo Brovarone zeigt Auszüge seines Schaffens (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (24/28): Aldo Brovarone zeigt Auszüge seines Schaffens (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (25/28): Aldo Brovarone ist mehr ein Künstler als ein technischer Designer (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (25/28): Aldo Brovarone ist mehr ein Künstler als ein technischer Designer (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (26/28): Postkarten zeigen Zeichnungen Aldo Brovarones (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (26/28): Postkarten zeigen Zeichnungen Aldo Brovarones (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (27/28): Aldo Brovarone signiert ein Buch (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (27/28): Aldo Brovarone signiert ein Buch (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (28/28): Aldo Brovarone signiert ein Buch (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (28/28): Aldo Brovarone signiert ein Buch (© Daniel Reinhard, 2017)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Die Arbeiten für AutoAR in Buenos Aires (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Die Arbeiten mit AutoAR (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Erinnerungen an Bravarones Zeit in Argentinien (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Aldo Brovarones Entwürfe für Cisitalia (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Cisitalia 33 DF Volo Radente (1953) - Entwurf des Serienmodells (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1953)
Cisitalia 33 DF Volo Radente (1953) - als Cabriolet, als Entwurf und fertig (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1953)
Cisitalia 505 DF (1952) - Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1952)
Aldo Brovarone an der Arbeit (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Aus dem Album Aldo Brovarones - u.a. Maserati A6GCS Pininfarina (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Ferrari 375 America Coupé (1953) - der elegante Ferrari für Agnelli, im Entwurf mit hinterem Seitenfenster (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1953)
Ferrari 375 America Coupé (1953) - die fertige Ausführung musste auf das hintere Seitenfenster verzichten (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1953)
Maserati A6GCS Pininfarina (1953) - schnittiges Coupé als Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1953)
Maserati A6GCS Pininfarina (1953) - Silhouette im Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1953)
Entwurf und Ausführung - Lancia PF 200 Coupé von 1955 (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Lancia PF 200 Coupé (1955) - neue Version der Pinin-Farina-Kreation mit Heckflossen, geschütztem Heckfenster und grösseren Seitenscheiben - Genfer Automobilsalon 1955 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia Coupé PF 200 (1954) - Pininfarina-Entwurf - hier noch mit dem vollständig verglasten Coupé-Dach (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia Coupé PF 200 (1952) - für den Pariser Salon erhielt das vormals offene Auto ein Dach (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia Coupé PF 200 (1952) - am Pariser Autosalon 1952 mit elegantem und stark verglastem Dach (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia Coupé PF 200 (1954) - in heller Lackierung (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia Coupé PF 200 (1954) - eines der vermutlich fünf Coupés (© Archiv Automobil Revue)
Entwurf und fertiger Prototyp des Alfa Romeo 6C 3000 CM Superflow (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Entwurf und verschiedene Entwicklungsstufen des Alfa Romeo 6C 3000 CM Superflow (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Aldo Brovarone am Zeichentisch (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Aldo Brovarone an der Arbeit (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Ferrari Superfast II und III (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Ferrari Superfast II (1960) - Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1960)
Ferrari Superfast II (1960) - ... und fertiges Showcar (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1960)
Ferrari 400 Superamerica (1962) - abgeleitet vom Superfast II (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1962)
Ferrari 500 Superamerica (1964) - entwickelte sich aus den Superfast II und III (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1964)
Ferrari-Serienmodelle, die auf der Basis von Aldo Brovarones Entwürfe entstanden (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Aldo Brovarone wird Designchef bei Pininfarina (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Aldo Brovarone bei Pininfarina (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Ferrari Dino Berlinetta Speciale (1965) - die Basis für den späteren 206 und 246 GT (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Ferrari Dino Berlinetta Speciale (1965) - der finale Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Ferrari Dino Berlinetta Speciale (1965) - Entwurf Aldo Brovarones (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Ferrari Dino Berlinetta Speciale (1965) - die Gestalter und Erbauer mit dem fertigen Produkt (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Aldo Brovarone mit dem berühmten Dino-Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Ferrari Dino Berlinetta Speciale (1965) - der fertige Prototyp (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Ferrari Dino Berlinetta Speciale (1965) - der fertige Prototyp (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Dino Berlinetta Speciale Due Posti (1965) - Prototyp von vorne gesehen (© Archiv Automobil Revue)
Dino Berlinetta Speciale Due Posti (1965) - Chassis-Nummer 0840 erhielt ein imposantes Pininfarina-Kleid und war der Vorläufer des späteren Dino 206/246 (© Archiv Automobil Revue)
Dino Berlinetta Speciale Due Posti (1965) - Seitenansicht des Prototyps (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari Dino Berlinetta Speciale (1965) - und der davon abgeleitete Dino 206-Prototyp von Fioravanti (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Dino 206 GT Prototyp (1966) - abgeleitet von Brovarones Dino Berlinetta Speciale (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1966)
Dino 206 GT Berlinetta (1966) - der Prototyp von Pininfarina übernahm viele Elemente der Berlinetta Speciale von 1965 (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 365P (1966) - der dreisitzige "Dinone" (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1966)
Ferrari 365P Berlinetta (1966) - der frühe Vorgänger des BB - Pininfarinas provokative Studie eines Mittelmotorsportwagens mit drei Plätzen, Zentralsteuerung und 12 Zylindern (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 365P (1966) - der dreisitzige "Dinone" (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1966)
Ferrari 365P (1966) - der dreisitzige "Dinone" (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1966)
Ferrari 365P (1966) - der dreisitzige "Dinone" (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1966)
Alfa Romeo Giulia Sport 1600 Pininfarina Tubolare (1965) - als Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1965)
Ferrari 365 GT 2+2 (1968) - als Entwurf (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1968)
Ferrari 365 GT 2+2 (1968) - Serienersion (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1968)
Ferrari 365 GT 2+2 (1968) - Heckansicht der Serienversion (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1968)
Peugeot 504 (1967) - Entwurf für den späteren Peugeot 504 (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1967)
Peugeot 504 Berline (1969) - Technikfortschritte bei der Limousine wurden immer auch an das Cabriolet und das Coupé weitergegeben (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 125 Kombi (1969) - Entwurf von Aldo Brovarone (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1969)
Fiat 125 Kombi (1969) - Entwurf von Aldo Brovarone (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1969)
Aldo Brovarone mit Sergio Pininfarina (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Lancia Gamma Coupé (1975) - der mittlere Entwurf (von Brovarone) wurde in Serienform gebracht (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1975)
Alfa Romeo Alfetta "Eagle" (1974) - Entwürfe von Aldo Brovarone (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1974)
Lancia Gamma Coupé (1975) - Enwürfe von Aldo Brovarone (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1975)
Lancia Gamma Coupé (1977) - auch beim Vorfahren vor dem teuren Restaurants gut angezogen (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Gamma Coupé (1982) - Seitenansicht des Serien-Coupés (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Gamma Olgiata, Pininfarina (1982) - Pininfarinas Vorschlag für einen Up-Market-HPE (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Gamma Olgiata, Pininfarina (1982) - praktisch, dank Kombiheck (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Gamma Pininfarina (1982) - Alle Pininfarina-Gamma-Varianten - Olgiata (1982), Scala (1980), Spider (1978) und Coupé (1976) (© Archiv Automobil Revue)
Aldo Brovarone zu Zeiten des Cadillac Allanté (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
Ferrari F40 (1985) - so sollte der F40 ursprünglich aussehen (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1985)
Ferrari F40 (1987) - nach Aldo Brovarones Eingriffen sah der F40 so aus (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 1987)
Gestaltung eines Abarth-Sportwagens (© Archiv Aldo Brovarone (Repro Daniel Reinhard), 2017)
 
Passione Engadina 2020 Wave 3/3
Passione Engadina 2020 Wave 3/3