78

Fotogalerie «100 Jahre Bertone - Schönheit, Effizienz und Innovation»

Im Jahr 2012 feierte Bertone das hundertjährige Bestehen. 1912 eröffnete Giovanni Bertone in Turin sein erstes Atelier, um Kutschen und Wagen zu bauen, über die nächsten hundert Jahre sollten unter seiner Hand und der Hand seines Sohnes Nuccio Autos entstehen, die die Welt erstaunen lassen und die Designer aller Länder beeinflussen sollten. Unvergessen sind Fahrzeuge wie der Chevrolet Corvair Testudo, die BAT-Modelle oder der Lamborghini Miura. Dieser Bericht fasst die Wirkungsgeschichte des Hauses Bertone zusammen, aber zeigt insbesondere auf über 100 Bildern Beispiele des Schaffens der Bertone-Dynastie.

4 / 78 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

SPA 23S (1921) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1921)
Fiat 501 Sport Siluro Corsa (1923) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1923)
Ansaldo 6BS (1928) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1928)
Itala 61 (1928) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1928)
Lancia Lambda VIII Serie (1929) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1929)
Lancia Artena quattro posti (1932) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1932)
Fiat 527S Ardita 2500 (1934) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1934)
Lancia Aprilia Cabriolet (1937) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1937)
Lancia Artena Ambulanza (1940) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1940)
Fiat 2800 Cabriolet (1943) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1943)
Fiat 1100 B Cabriolet (1947) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1947)
Fiat Stanguellini 1100 (1948) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1948)
Arnolt-MG TD (1952) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1952)
Alfa Romeo BAT 5 (1953) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1953)
Alfa Romeo 2000 Sportiva (1956) - geschaffen bei Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Giuliette Spider Bertone (1955) - gesehen am Genfer Automobilsalon 2012 (© Daniel Reinhard, 2012)
Alfa Romeo Giulietta Sprint (1954) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1954)
Ferrari 250 GT Prototipo EW Bertone (1961) - Einzelstück von Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Giulietta SS (1957) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1957)
Aston-Martin DB4 GT Jet Bertone (1960) - elegant gezeichnetes Coupé von Bertone auf Aston-Martin-Basis am Genfer Autosalon 1961 (© Archiv Automobil Revue)
BMW 3200 CS (1962) am Genfer Automobilsalon - viersitziges Reisefahrzeug mit höchster Leistung, von Bertone gebaut (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo 2600 Sprint (1962) am Genfer Automobilsalon - Vorderansicht des von Bertone gestalteten Wagens (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 250 GT Bertone (1962) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1962)
Chevrolet Corvair Testudo (1963) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1963)
Alfa Romeo Giulia Sprint GT (1964) - eines der überzeugensten Werke von Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Giulia 1600 Canguro (1964) - wunderschönes Coupé von Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Ford Mustang (1968) - Bertones Version eines schnittig aussehenden Mustangs (© Archiv Automobil Revue)
Iso Grifo Coupé (1966) - herrlich geformtes Coupé mit grossem Achtzylindermotor (© Archiv Automobil Revue)
Iso Grifo Spider (1964) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1964)
Lamborghini Miura P 400 (1967) - der Beginn des Supersportwagens (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Miura P 400 (1967) - vollständig aufklappbar (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Marzal 1967 - Seitliche Heckansicht (© Tom Wood (RM Auctions), 2011)
Fiat 850 Spider (1965) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1965)
Fiat 850 Spider (1970) - Produktion - Montage des Spider bei Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 850 Spider (1970) - Feinstbearbeitung, Abschluss der Produktion bei Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 850 Spider (1970) - Produktion - der kleine Fiat in der Lackierung bei Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Miura Spider (1968) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1968)
Stratos Bertone (1971) - der Vorfahre des Lancia Stratos mit Lancia-1600-HF-Motor - extreme Keilform - Genfer Autosalon 1971 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos Zero (1970) - aus dem Schaffen von Bertone, ein Entwurf von Marcello Gandini (© Archiv Bertone, 1970)
Lancia Stratos HF Zero 1970 - Seitenansicht (© Tom Wood (RM Auctions), 2011)
Maserati Kamshin (1972) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1972)
Bertone (1974) - Werbung aus dem Jahre 1974 - Fiat X 1/9 (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1976) - Serie "speciale", ein Sondermodell von Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1976) - Serie "speciale" von Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1976) - Interieur des von Bertone gebauten Mittelmotorsportwagens (© Archiv Automobil Revue)
Nuccio Bertone im Gespräch mit Niki Lauda (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos HF (1971) - alle wesentlichen Design-Elemente des späteren Stradale sind bereits zu sehen (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos HF (1971) - zum späteren Serienmodell ist es nicht mehr weit (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos HF (1971) - Seitenansicht des Prototypen (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos HF (1971) - Heckansicht des Prototyps des späteren Rallye-Siegers (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Countach (1971) - der Prototyp von Bertone, ohne Strassenzubehör (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos (1973) - die Basis für die Rallye-Siege (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos HF (1975) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1975)
Fiat Ritmo Cabrio (1979) - auf dem Bertone-Stand war das Ritmo Cabrio mit Bügel zu sehen - Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt 1979 (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Urraco P 250 2+2 am Genfer Automobilsalon 1972 - klare Linien beim Bertone-Design des kleinen Lamborghini mit 2,5-Liter-Motor (© Archiv Automobil Revue)
Citroën Camargue am Genfer Automobilsalon 1972 - auf Citroën-GS-Basis entstandenes kompaktes Coupé von Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Bravo (1974) - der Bertone-Prototyp aus der Hand von Marcello Gandini trägt im Jahre 2011 bereits die dritte Farbe (© Tom Wood (courtesy RM au), 2011)
Lamborghini Bravo (1974) - erst von oben fällt die Breite der Karosserie auf - Pressebild Bertone (© Archiv Automobil Revue)
Lamborghini Bravo (1970) - Bertone-Prototypen in Reih und Glied (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Stratos Stradale (1975) - Marcello Gandinis Bertone-Entwürfe Lancia Stratos und Alfa Romeo Carabo nebeneinander (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari Rainbow (1978) - mutiger Prototyp von Bertone auf der Basis des 308 GT 4 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1980) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1980)
Fiat X 1/9 (1980) - modifizierte zweite Serie des Fiat-Mittelmotor-Sportwagens (© Archiv Automobil Revue)
Mini Mille (1980) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1980)
Lamborghini Athon (1980) - auf Urraco-Basis gebauter Bertone-Prototyp (© Archiv Automobil Revue)
Bertone Navajo (1976) - mancher würde heute wohl einen Serienstradale auf demselben Chassis vorziehen, aber dieser Prototyp wies für die damalige Zeit eine revolutionäre Linienführung auf (© Archiv Automobil Revue)
NSU RO 80 Trapeze (1973) - interessanter Prototyp mit Nutzung der NSU-Ro80-Mechanik (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Sibilo Bertone (1978) - modernistisches Konzeptfahrzeug - ausgestellt am Turiner Salon 1978 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Sibilo Bertone (1978) - das futuristische Interieur - ausgestellt am Turiner Salon 1978 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Sibilo 1978 - Armaturen (© Tom Wood (RM Auctions), 2011)
Lancia Sibilo 1978 - Innenansicht (© Tom Wood (RM Auctions), 2011)
Citroën BX (1982) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1982)
Volvo 780 Coupé (1985) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1985)
Lancia Kayak (1995) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1995)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.