Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Octane / Nr. 21 / 2016 - Seite 34

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... in West-Beirut anrichteten. Um zu helfen, die Not zu lindern, parkte der Besitzer des RS seinen Porsche in dem Gebäude neben seinem Haus und fuhr stattdessen einen Krankenwagen für das Libanesische Rote Kreuz. Auf Druck seiner Familie stimmte er schließlich zu, den gefährlichen Job als Krankenwagenfahrer aufzugeben. Doch an seinem letzten Arbeitstag, im Sommer 1985, kam er nicht mehr nach Hause. Kurz danach traf eine Mörsergranate das Gebäude neben dem Haus der Familie, ein Teil davon stürzte auf den RS und beschädigte das Dach des Wagens schwer. Als die Feindseligkeiten schließlich nachließen und langsam wieder Normalität Einzug in das Land hielt, bekam die Familie, die den Libanon längst verlassen hatten, einen Anruf von jemandem, der in die Wiederaufbauarbeiten involviert war. Er hatte das Auto entdeckt und wollte wissen, was er damit machen sollte. 2007 rief die Tochter des ehemaligen Besitzers aus heiterem Himmel bei James an. Sie erzählte ihm, dass ihre Familie vor Jahren aus Beirut weggezogen war und dass sie den alten Rennwagen ihres Vaters verkaufen wollte. »Als ich die Geschichte hörte, fiel ich fast vom Stuhl«, erzählt Josh. Nach einer langen Unterhaltung, setzte sich James in ein Flugzeug Richtung Beirut, um vor Ort die Authentizität des RS anhand der Schlüsselelemente zu verifizieren, die ihm Josh mit auf den Weg gegeben ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • AXA2020/2021