Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Octane / Nr. 21 / 2016 - Seite 18

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... A6GCS, ihr erster Maserati, der mit dem sie die berühmtesten Langstrecken-Rennen bestritten hatte: Mille Miglia, Targa Florio, die 10 Stunden von Messina, die 1000 km von Buenos Aires. »Das ist wirklich Ihr Auto?«, staunte die alte Dame mit den schlohweißen Haaren. »Sie armer Mann. Wenn Sie wüssten, wie oft ich in diesen Wagen ... Ihnen ist hoffentlich bekannt, dass Rennfahrer nicht anhalten, wenn sie mal müssen?« So war sie. Die blaublütige Neapolitanerin hat nie ein Blatt vor den Mund genommen und herumkommandieren ließ sie sich erst recht nicht. Die feurige Italienerin hatte das auch nicht nötig. Sie kam aus reichem Hause. Ihr Vater, der Conte de Filippis, war ein vermögender Industrieller, der seiner Tochter jeden Wunsch von den Lippen ablas. Nachdem ihre älteren Brüder Antonio und Giuseppe, mit denen sie sich ständig in einer »Battaglia continua« befand, ihren Freunden erzählten, die kleine Schwester sei vielleicht imstande, ein Pferd zu reiten aber definitiv niemals Autorennen zu fahren, kaufte ihr der Vater einen Fiat 500. Sie meldete sich bei einem regionalen Bergrennen von Salerno nach Cava dei Tirreni an und wurde auf Anhieb Zweite. Da war es um sie geschehen. Im selben Jahr fuhr sie schon die berüchtigte Targa Florio. Schon bald tauchte sie auf allen Rennen in Italien auf, anfangs noch mit ihrem Topolino, doch tauschte sie diesen ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • HubraumAuktionen