Bild Kooperations-PartnerBild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 38 / 2000 vom 21. September 2000 - Seite 9

Bild von AR-Zeitung Nr. 38 / 2000 vom 21. September 2000 - Seite 9
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... grösser geworden. Sowohl die Limousine als auch der Kombi wuchsen bei unveränderter Breite (175 cm) in der Gesamtlänge um 7 cm auf 458 cm beziehungsweise 470 cm. Der Radstand nahm sogar um jeweils 9,5 auf 274,5 cm zu. Auch die Spurweiten wurden vergrössert: Vorne beträgt dieses Mass nun 152 cm(+4 cm), hinten 148 cm (+2 cm). Das Thema Sicherheit stand weit oben im Lastenheft: Unter anderem dienten virtuelle Crashtests, die durch reale Versuche ergänzt wurden, dazu, die Dimensionierung der relevanten Karosseriepartien zu optimieren. Kehrseite der Medaille: Insgesamt bringt der Laguna II im Leergewicht rund 60 kg mehr auf die Waage als sein Vorgänger. JE NACH BEDARF Die zur Wahl stehenden vierzylindrigen Benzinmotoren haben etliches gemeinsam. Alle verfugen über einen vierventiligen Zylinderkopf in Verbindung mit zwei oben liegenden Nockenwellen. Letztere sind hohl gebohrt; pro Welle können so 400 g Masse gespart werden. Zum Einsatz kommen rollengelagerte Schlepphebel, welche Reibungsverluste minimieren helfen. Alle Ottomotoren sind zudem mit einem so genannten E- Gas ausgerüstet. Mit dem Einbau eines OBD-Systems wird die langfristige Wirksamkeit der Abgasentgiftung überprüft. In der Schweiz dient der 1.8/16V (F4P, 120 PS bei 5750/ min) als Basismotorisierung. Mit Hilfe einer zweistufigen Phasenverschiebung der Einlassnockenwelle ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!