Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

AR-Zeitung Nr. 17 / 2000 vom 27. April 2000 - Seite 43

Bild von AR-Zeitung Nr. 17 / 2000 vom 27. April 2000 - Seite 43
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... zum weltweit viertgrösstenAutomobilproduzenten auf, mit einer jährlichen Produktion von rund 5 Mio Fahrzeugen und einem Weltmarktanteil von 9,1 %. Renault wird somit vom lokalen europäischen Anbieter zum Global Player. Neben einem Marktanteil von 15,4 % in Japan bringt Nissan auch starke Marktpositionen im übrigen Asien (Marktanteil 11%) und Nordamerika (Marktanteil 4 %) in die neue Gruppe ein. DER NISSAN «REVIVAL- PLAN» Wichtig war für Renaultvor allem, dass man ein neues Management in die japanische Gesellschaft einbringen konnte. Carlos Ghosn, der in den vergangenen Jahren Renault einer radikalen Restrukturierung unterwarf und in der Branche auch «le Cost Killer» genannt wird, wurde als Chief Operating Officer von Nissan eingesetzt. Weitere Renault-Manager besetzen Toppositionen. Im Herbst 1999 präsentierteGhosn den «Revival-Plan» für Nissan, der die meisten Erwartungen übertraf. Gemäss Plan sollNissan bis zum März 2001 schwarze Zahlen schreiben und bis März 2003 die Verschuldung halbiert haben. Die Synergien, dieRenault durch das Zusammenspannen mit Nissan erwartet, betragen 20 Mia Francs in den Jahren 2000-2002. 60 % der Einsparungen erwartet Renault im Einkauf. Bei Nissan war der Einkauf bisher dezentral organisiert, das heisst, dass jeder Produktionsstandort seinen Einkauf autonom tätigte. Durch die Zentralisierung desEinkaufs, die Reduktion ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!