Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

AR-Katalog 1978 Seite 82

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium PRO Benutzer
  • Premium Light Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... de l'automobile sur la balance des paiements n'a pas été négligeable non plus, puisque l'utilisateur a dû payer moins cher son énergie. Petites voitures et grands contrastes Encore roi il n'y a pas très longtemps force est, aujourd'hui, de constater que le moteur arrière a perdu beaucoup de son intérêt au profit de la traction avant, dont la popularité va croissant. Avec son moteur arrière de 2 cylindres à refroidissement à air et dont la cylindrée a été portée jusqu'à 652 crn^, la petite Fiat .126 a toutes les caractéristiques d'une voiture urbaine. Néanmoins, son espace intérieur présente certaines lacunes, notamment le coffre, trop petit, et le compartiment arrière, dont l'accès s'avère inconfortable et difficile. La banquette, elle, est à dossier rabattable. En ce qui concerne la consommation, disons qu'elle est très raisonnable, si l'on ne force pas l'allure. Cette remarque vaut d'ailleurs aussi pour la Citroën LN, un peu plus grande extérieurement, qui se caractérise ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • RetroClassicsStuttgart2020