Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.

Umfrage

vom 24. November 2019 bis 8. Dezember 2019

Frage der Woche - (modernes) Komfortzubehör im alten Auto?

Autos der Vergangenheit waren meist bescheiden ausgestattet. Manches was heute zum praktischen Standardzubehör gehört, so etwa Sitzheizung, DAB-/CD/USB-Radio, Tagfahrlicht, Servolenkung, ablendbare Rückspiegel, vielfach verstellbare Sitze, usw. war damals gar nicht oder nur für hohe Aufpreise verfügbar. Manche dieser Zubehörkomponenten aber machen das Fahren im Oldtimer heute angenehmer.

In dieser “Frage der Woche” wurde diskutiert, ob im Oldtimer nachträglich Komfortzubehör nachgerüstet werden darf.

Resultat

Endgültiges Resultat der Umfrage:
1
9.3% Ein Oldtimer sollte immer im Orginalzustand belassen werden, um seine historische Substanz zu bewahren
2
63.3% Zubehör, das damals für das entsprechende Modell angeboten wurde, darf nachträglich nachgerüstet werden
3
17.3% Was nicht sichtbar ist, das kann auch eingebaut werden
4
9.3% Jeder soll seinen Oldtimer mit soviel Komfortzubehör ausstatten, wie er mag
5
0.8% Keine der Antworten bildet meine Ansicht ab

Teilnahme

Die Umfrage wurde bereits am 8. Dezember 2019 abgeschlossen.
Eine Teilnahme ist deshalb nicht mehr möglich.
Ihre Antwort: Falls Sie bei dieser Umfrage mitgemacht hatten, müssen Sie sich anmelden (Login), um Ihre Antwort zu sehen.