Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login

Hochalpenpässe 2019

Vom aostatal über die Pässe der Westalpen zurück ins Aostatal
18. bis 22. September 2019
5542 Aosta, Italien

Anmeldefrist

Teilnehmer können sich bis zum 31. August 2019 anmelden.

Beschreibung

Immer wieder wurden wir gefragt: Wann macht Ihr eine Tour über die höchsten Pässe der Alpen nur für Oldtimer?

Hier ist die Tour!
Kurz, knackig und hoch. Ausgehend vom Aosta-Tal am Fuße des Großen Sankt Bernhard ins nördliche Piemont und weiter Richtung Frankreich und dann über den Kleinen Sankt Bernhard wieder ins Aostatal am Fuße des Montblanc. Colle del Nivolet mit seinen gigantischen Trinkwasserspeichern für Turin ist unser erstes Ziel, anschließend übernachten wir in einem Weingut an der Strada del Vino del Reale. An der Weinstraße der Könige.

Wir werden spektakuläre Panoramastraßen und Pässe befahren! Aber nicht nur einige der höchsten Pässe der Westalpen werden befahren, es kommen auch kleinere, unbekannte Pässe der Region dran.

Diese Tour ist nur etwas für Genussfahrer in den Alpen. Schmale Passstraßen, einzigartige Panoramen und die schönsten Pässe der Tour de France, sowie des Giro d`Italia. Es wird eine Rundtour vom Aostatal über die Westalpen ins Aostatal.

Genussvolles Fahren über die Alpenpanoramastraßen des Aostatales und der Westalpen.
Grosser Sankt Bernard ( 2.469m ), Colle de Nivolet ( 2.612m ), Col d`Izoard (2.360 ), Col du Galibier ( 2.642m ), Col de L`Iseran ( 2.770m )
Petit Saint Bernard ( 2.188m )

Es wird gereist, und nicht gerast, aber es sind durchaus Tagesetappen von 200 km zu fahren. Turin umfahren wir auf der Tangenziale, das sind ca. 20 km. Ansonsten nur Nebenstraßen.
Für den Genussfahrer des Kurvenfahrens!

Charakteristiken dieser Veranstaltung

Ausfahrt/Reise

Mehr Informationen

Telefon: +496432508652
 
Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer