Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login

Historisches Treffen "Rund um Osnabrück" 2018

Old-/Youngtimertreffen am Museum Industriekultur Osnabrück
15. Juli 2018
49090 Osnabrück, Deutschland

Beschreibung

Das diesjährige „Historische Treffen Rund um Osnabrück“ wird in diesem Jahr wieder einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Automobils geben. Auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur am Süberweg 50A werden auch 2018 wieder automobile Klassiker aus verschiedenen Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts zu sehen sein. So werden Vorkriegsfahrzeuge von Adler oder Horch ebenso wie Youngtimern wie der BMW Z1. Aber auch aus der Nachkriegszeit ist die ganze Bandbreite der Automobilgeschichte zu sehen. Vom Goggomobil aus der Zeit des Wirtschaftswunders bis zum Mercedes-Benz 190 aus den 2000er Jahren kann die Entwicklung des Automobils nachvollzogen werden.

Britische Roadster sind ebenso dabei wie elegante französische Klassiker oder Fahrzeuge aus Osnabrücker Produktion wie der Karmann Ghia, das Käfer Cabriolet oder der Porsche 912.

Teilnehmen wird auch wieder der Verein Traditionsbus Osnabrück e.V., der sich nicht nur der Öffentlichkeit präsentiert, sondern auch Rundfahrten mit einem Büssing 4500 T aus dem Jahr 1955 anbietet.

Für Verpflegung der Teilnehmer und Besucher sorgen u.a. mehrere THW-Mitglieder mit einem zum Grillwagen umgebauten und restaurierten Tragspritzanhänger von 1968.

Nach dem Saisonauftakt am Ostermontag ist dies nun das zweite große Oldtimertreffen der Osnabrücker IG in diesem Jahr auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur Osnabrück.

Sowohl der Teilnahme für die Klassikerbesitzer wie auch der Eintritt für die Besucher zum Historischen Treffen „Rund um Osnabrück“ ist kostenlos. Beginn der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr.

Charakteristiken dieser Veranstaltung

Lokale Veranstaltung

Mehr Informationen