Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 

Fotos zu «Vorkriegs-Automobile für Reisen und Rennen» (Bildersammlung)

W1 (1929) – Das erste Fahrzeug von Walter Otto Wyss
Foto 1/16 © Tobias Wyss
Mercedes-Benz 150 Sport-Roadster (1934) - Heckansicht
Foto 2/16 © Daimler AG
Bugatti 57 (1935) - im Oktober 1984
Foto 3/16 © Archiv
S.S. One (1932) - fast ein wenig comic-mässiger Look mit dieser langen Haube und der kurzen Passagierkabine
Foto 4/16 © Archiv
Rolls-Royce Phantom II - Sir Malcolm Campbell mit seinem Rolls in Brooklands
Foto 5/16 © RR Press Club
Pic-Pic 40 hp Laundaulet (1912) - mit Kaiser Wilhelm II von Deutschland
Foto 6/16 © Archiv Swiss Car Register / Ferdinand Hediger
Bugatti 57 (1936) - als zwei- bis dreiplätziges Coupé "Atalante"
Foto 7/16 © Archiv
Bugatti 57S (1936) - als elegantes Coupé "Atlantique"
Foto 8/16 © Archiv
Darracq Rear-entrance Tonneau (1904) - am Bonhams London to Brighton Veteran Car Run 2014
Foto 9/16 © Bonhams London to Brighton Veteran Car Run
Skoda 420 (1936) - als Nutzfahrzeug
Foto 10/16 © Archiv
Mercedes-Benz 150 (1934) - als Mittelmotor-Sportlimousine, Teilnehmer der 2000 km durch Deutschland
Foto 11/16 © Daimler AG
MG Magnette N Type (1934) - das Fahrgestell der N-Serie
Foto 12/16 © Archiv
S.S. One Tourer (1933)
Foto 13/16 © Daniel Reinhard
Austin 7 (1930) - die Limousine wurde Saloon genannt
Foto 14/16 © Archiv
Detroit Electric (1922) - das Bremspedal
Foto 15/16 © Bruno von Rotz
Belsize 14/30 HP (1925)
Foto 16/16 © Daniel Reinhard
Es gibt noch viel mehr Fotos zu diesem Thema:
 
Die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg war automobilistisch gesehen vermutlich die reichhaltigste überhaupt. Nicht nur existierten Hunderte und Tausende von inzwischen verschwundenen Marken, es gab auch die unterschiedlichsten Fahrzeugkonzepte, die in kleinsten Stückzahlen hergestellt wurden. Diese Folge der Bildermagie ist ausschliesslich den Automobilen gewidmet, die vor dem zweiten Weltkrieg entstanden.
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und gehen dann mit der Pfeiltaste nach rechts zum nächsten Bild.
Bild (1/16): W1 (1929) – Das erste Fahrzeug von Walter Otto Wyss (© Fotograf: Tobias Wyss, 1929)
Bild (2/16): Mercedes-Benz 150 Sport-Roadster (1934) - Heckansicht (© Fotograf: Daimler AG, 1934)
Bild (3/16): Bugatti 57 (1935) - im Oktober 1984 (Archivbild)
Bild (4/16): S.S. One (1932) - fast ein wenig comic-mässiger Look mit dieser langen Haube und der kurzen Passagierkabine (Archivbild)
Bild (5/16): Rolls-Royce Phantom II - Sir Malcolm Campbell mit seinem Rolls in Brooklands (© Fotograf: RR Press Club, 1934)
Bild (6/16): Pic-Pic 40 hp Laundaulet (1912) - mit Kaiser Wilhelm II von Deutschland (© Fotograf: Archiv Swiss Car Register / Ferdinand Hediger, 1912)
Bild (7/16): Bugatti 57 (1936) - als zwei- bis dreiplätziges Coupé "Atalante" (Archivbild)
Bild (8/16): Bugatti 57S (1936) - als elegantes Coupé "Atlantique" (Archivbild)
Bild (9/16): Darracq Rear-entrance Tonneau (1904) - am Bonhams London to Brighton Veteran Car Run 2014 (© Fotograf: Bonhams London to Brighton Veteran Car Run, 2014)
Bild (10/16): Skoda 420 (1936) - als Nutzfahrzeug (Archivbild)
Bild (11/16): Mercedes-Benz 150 (1934) - als Mittelmotor-Sportlimousine, Teilnehmer der 2000 km durch Deutschland (© Fotograf: Daimler AG, 1934)
Bild (12/16): MG Magnette N Type (1934) - das Fahrgestell der N-Serie (Archivbild)
Bild (13/16): S.S. One Tourer (1933) (© Fotograf: Daniel Reinhard, 2013)
Bild (14/16): Austin 7 (1930) - die Limousine wurde Saloon genannt (Archivbild)
Bild (15/16): Detroit Electric (1922) - das Bremspedal (© Fotograf: Bruno von Rotz, 2012)
Bild (16/16): Belsize 14/30 HP (1925) (© Fotograf: Daniel Reinhard, 2014)
Über diese Bildersammlung
Die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg war automobilistisch gesehen vermutlich die reichhaltigste überhaupt. Nicht nur existierten Hunderte und Tausende von inzwischen verschwundenen Marken, es gab auch die unterschiedlichsten Fahrzeugkonzepte, die in kleinsten Stückzahlen hergestellt wurden. Diese Folge der Bildermagie ist ausschliesslich den Automobilen gewidmet, die vor dem zweiten Weltkrieg entstanden.