Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 

Fotos zu «Vorkriegs-Automobile für Reisen und Rennen» (Bildersammlung)

Die Kunst des Fahrens - Nur der verantwortungsvolle Fahrer beherrscht die Kunst des Fahrens
Foto 1/16 © Archiv Bernhard Brägger
Alvis Speed 20 Special (1934) an der RAID Suisse-Paris 2016
Foto 2/16 © Rudolf Menzi
Rover 10 Sportman's Coupé (1929)
Foto 3/16 © Archiv Jeroen Booij
S.S. One Sixteen (1931) - Durchsichtszeichnung durch den ersten "Jaguar"
Foto 4/16 © Archiv
Auburn 8-100 Boattail Speedster (1932)
Foto 5/16 © Archiv
Mercedes Benz 260 D (1936) - als sechssitzige Pullman-Limousine in einer frühen Ausführung
Foto 6/16 © Daimler AG
John Boyd Dunlop um das Jahr 1910 herum
Foto 7/16 © Courtesy of Goodyear Dunlop
Morgan Three Wheeler (1909) - Harry Morgan mit seinem ersten "Produkt"
Foto 8/16 © Morgan Motor Company
Lagonda LG 45 DHC (1937) an der RAID Suisse-Paris 2016
Foto 9/16 © Rudolf Menzi
Opel 4/16 PS „ (1926) - Fließbandproduktion bei Opel im Jahr 1926
Foto 10/16 © General Motors / Opel
Chrysler Airflow (1934) - der erste aerodynamisch optmierte Serienwagen vor der Lok Union Pacific' M-10000, einer Stromlinienlok
Foto 11/16 © Chrysler Group
Cadillac Tonneau (1904) - am London to Brighton Veteran Car Run 2015
Foto 12/16 © Royal Automobile Club
W1 (1929) – Das erste Fahrzeug von Walter Otto Wyss
Foto 13/16 © Tobias Wyss
BMW 328 (1939) - Vorschau Essen Motor Show 2015
Foto 14/16 © BMW AG
Detroit Electric (1910) - Inserat zeigt die Vorteile der Konstruktion
Foto 15/16 © Archiv
Chenard&Walcker 9_CV (1931) - Modell einer verschwundenen Marke
Foto 16/16 © Archiv
Es gibt noch viel mehr Fotos zu diesem Thema:
 
Die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg war automobilistisch gesehen vermutlich die reichhaltigste überhaupt. Nicht nur existierten Hunderte und Tausende von inzwischen verschwundenen Marken, es gab auch die unterschiedlichsten Fahrzeugkonzepte, die in kleinsten Stückzahlen hergestellt wurden. Diese Folge der Bildermagie ist ausschliesslich den Automobilen gewidmet, die vor dem zweiten Weltkrieg entstanden.
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und gehen dann mit der Pfeiltaste nach rechts zum nächsten Bild.
Bild (1/16): Die Kunst des Fahrens - Nur der verantwortungsvolle Fahrer beherrscht die Kunst des Fahrens (© Fotograf: Archiv Bernhard Brägger, 1910)
Bild (2/16): Alvis Speed 20 Special (1934) an der RAID Suisse-Paris 2016 (© Fotograf: Rudolf Menzi, 2016)
Bild (3/16): Rover 10 Sportman's Coupé (1929) (© Fotograf: Archiv Jeroen Booij, 2015)
Bild (4/16): S.S. One Sixteen (1931) - Durchsichtszeichnung durch den ersten "Jaguar" (Archivbild)
Bild (5/16): Auburn 8-100 Boattail Speedster (1932) (Archivbild)
Bild (6/16): Mercedes Benz 260 D (1936) - als sechssitzige Pullman-Limousine in einer frühen Ausführung (© Fotograf: Daimler AG, 1936)
Bild (7/16): John Boyd Dunlop um das Jahr 1910 herum (© Fotograf: Courtesy of Goodyear Dunlop, 1910)
Bild (8/16): Morgan Three Wheeler (1909) - Harry Morgan mit seinem ersten "Produkt" (© Fotograf: Morgan Motor Company, 1909)
Bild (9/16): Lagonda LG 45 DHC (1937) an der RAID Suisse-Paris 2016 (© Fotograf: Rudolf Menzi, 2016)
Bild (10/16): Opel 4/16 PS „ (1926) - Fließbandproduktion bei Opel im Jahr 1926 (© Fotograf: General Motors / Opel, 1926)
Bild (11/16): Chrysler Airflow (1934) - der erste aerodynamisch optmierte Serienwagen vor der Lok Union Pacific' M-10000, einer Stromlinienlok (© Fotograf: Chrysler Group, 1934)
Bild (12/16): Cadillac Tonneau (1904) - am London to Brighton Veteran Car Run 2015 (© Fotograf: Royal Automobile Club, 2015)
Bild (13/16): W1 (1929) – Das erste Fahrzeug von Walter Otto Wyss (© Fotograf: Tobias Wyss, 1929)
Bild (14/16): BMW 328 (1939) - Vorschau Essen Motor Show 2015 (© Fotograf: BMW AG, 2015)
Bild (15/16): Detroit Electric (1910) - Inserat zeigt die Vorteile der Konstruktion (Archivbild)
Bild (16/16): Chenard&Walcker 9_CV (1931) - Modell einer verschwundenen Marke (Archivbild)
Über diese Bildersammlung
Die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg war automobilistisch gesehen vermutlich die reichhaltigste überhaupt. Nicht nur existierten Hunderte und Tausende von inzwischen verschwundenen Marken, es gab auch die unterschiedlichsten Fahrzeugkonzepte, die in kleinsten Stückzahlen hergestellt wurden. Diese Folge der Bildermagie ist ausschliesslich den Automobilen gewidmet, die vor dem zweiten Weltkrieg entstanden.