Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Vom 24. bis 26. November 2017 fand in Köln die erste Retro Classics Cologne statt. In zwei kompletten Hallen zeigten die Aussteller auf je zwei Ebenen, was sie zu bieten hatten. Bereits am Freitag war die Oldtimer-Messe gut besucht, viel diskutiert wurde bereits da die Totensonntags-Thematik, die einen Handel und Beratung am Sonntag ausschloss. Aber man arrangierte sich. Diese Bildergeschichte nimmt den Betrachter auf einen unterhaltsamen Rundgang, der für einmal nicht die offensichtlichen Schätze, sondern die versteckten Ausstellungsobjekte und das Drumherum zum Thema hat.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Bildergeschichte Retro Classics Cologne - fast stiller Oldtimer-Feiertag in Köln (Fotogalerie)

Foto Galerie

mit 38 Bildern
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/38): Die erste Retro-Classic Messe in Köln fand ausgerechnet an dem Wochenende statt, an dem nicht einmal Frau Merkel verkauft werden durfte. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/38): Die erste Retro-Classic Messe in Köln fand ausgerechnet an dem Wochenende statt, an dem nicht einmal Frau Merkel verkauft werden durfte. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (2/38): Schauen ja, kaufen nein war das Motto, getreu der Tradition des Totensonntags. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (2/38): Schauen ja, kaufen nein war das Motto, getreu der Tradition des Totensonntags. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (3/38): Während der Lincoln Mk V noch ganz sommerlich präsentiert wurde, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (3/38): Während der Lincoln Mk V noch ganz sommerlich präsentiert wurde, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (4/38): … trug der Audi 60 Caravan bereits seinen Winterschal … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (4/38): … trug der Audi 60 Caravan bereits seinen Winterschal … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (5/38): … und der Adler den Wintermantel. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (5/38): … und der Adler den Wintermantel. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (6/38): Auch die grüne Partei wurde nicht ganz ausser Acht gelassen, so stand der Lancia mitten im Park … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (6/38): Auch die grüne Partei wurde nicht ganz ausser Acht gelassen, so stand der Lancia mitten im Park … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (7/38): … und der Mercedes zeigt deutlich, dass auch ein gesunder Benziner nicht gleich zum Waldsterben führt. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (7/38): … und der Mercedes zeigt deutlich, dass auch ein gesunder Benziner nicht gleich zum Waldsterben führt. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (8/38): Die ganz bösen und sündhaft teuren Wagen, wie die beiden Ford A, mussten gar hinter Gitter gebracht werden, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (8/38): Die ganz bösen und sündhaft teuren Wagen, wie die beiden Ford A, mussten gar hinter Gitter gebracht werden, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (9/38): … um sie vor einem verbotenen Verkauf am "Totensonntag" zu schützen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (9/38): … um sie vor einem verbotenen Verkauf am "Totensonntag" zu schützen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (10/38): Nicht nur der Verkauf wurde geschützt, auch die Autos bekamen Schutz vor Kälte, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (10/38): Nicht nur der Verkauf wurde geschützt, auch die Autos bekamen Schutz vor Kälte, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (11/38): … Steinschlag … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (11/38): … Steinschlag … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (12/38): … und ungewünschten Berührungen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (12/38): … und ungewünschten Berührungen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (13/38): Ford brachte nicht nur die grossen Autos, sondern auch einige Kleine in die vier Hallen, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (13/38): Ford brachte nicht nur die grossen Autos, sondern auch einige Kleine in die vier Hallen, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (14/38): … so war Klein und Gross gedient. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (14/38): … so war Klein und Gross gedient. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (15/38): Vorerst blieben die Gläser leer, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (15/38): Vorerst blieben die Gläser leer, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (16/38): … um zu verhindern dass sich plötzlich alles dreht … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (16/38): … um zu verhindern dass sich plötzlich alles dreht … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (17/38): … und in die Unschärfe entschwindet. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (17/38): … und in die Unschärfe entschwindet. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (18/38): Die grosse Liebe aller Taxifahrer vergangener Zeiten war der Vorläufer der heutigen Massage-Sitzen und konnte in absolut neuwertigem Zustand im R16 bestaunt werden. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (18/38): Die grosse Liebe aller Taxifahrer vergangener Zeiten war der Vorläufer der heutigen Massage-Sitzen und konnte in absolut neuwertigem Zustand im R16 bestaunt werden. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (19/38): Dieser geräumige Franzose, muss wohl auch den Abgasskandal schon lange vorausgesehen haben. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (19/38): Dieser geräumige Franzose, muss wohl auch den Abgasskandal schon lange vorausgesehen haben. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (20/38): Auch eines der vielleicht fünf hässlichsten Autos überhaupt fand den Weg von Nordamerika bis nach Köln. Die italienischen Designer werden sich noch heute und vor allem heute, am Totensonntag, im Grab umdrehen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (20/38): Auch eines der vielleicht fünf hässlichsten Autos überhaupt fand den Weg von Nordamerika bis nach Köln. Die italienischen Designer werden sich noch heute und vor allem heute, am Totensonntag, im Grab umdrehen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (21/38): Da schaut man doch lieber in die Zuckerdose, wo viele bunte Leckereien zu sehen sind. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (21/38): Da schaut man doch lieber in die Zuckerdose, wo viele bunte Leckereien zu sehen sind. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (22/38): Bewacht wurde hier das Sofa und nicht die Autos, da diese zum Teil noch nicht fahrbereit waren. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (22/38): Bewacht wurde hier das Sofa und nicht die Autos, da diese zum Teil noch nicht fahrbereit waren. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (23/38): Cockpits von abgestürzten Flugzeugen mit "matching numbers" waren genauso aufregend … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (23/38): Cockpits von abgestürzten Flugzeugen mit "matching numbers" waren genauso aufregend … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (24/38): … wie die nicht ganz so übel wirkenden Scheunenfunde. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (24/38): … wie die nicht ganz so übel wirkenden Scheunenfunde. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (25/38): Rennwagen sind nicht nur schnell, sondern immer auch eine Augenweide und meist auch ohrenbetäubend laut. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (25/38): Rennwagen sind nicht nur schnell, sondern immer auch eine Augenweide und meist auch ohrenbetäubend laut. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (26/38): So sahen sie aus, als sie ihre ganze Kraft noch so richtig allen zeigen durften, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (26/38): So sahen sie aus, als sie ihre ganze Kraft noch so richtig allen zeigen durften, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (27/38): … lange bevor man ihnen Tennisbälle in die Ansaugtrichter steckte, um sie von ihrer ganzen Potenz zu kastrieren. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (27/38): … lange bevor man ihnen Tennisbälle in die Ansaugtrichter steckte, um sie von ihrer ganzen Potenz zu kastrieren. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (28/38): Lenkräder, als Replica oder in neuer Version auferstanden, wurden ebenfalls angeboten, durften aber (am Sonntag) leider nicht verkauft und sollten auch nicht fotografiert werden. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (28/38): Lenkräder, als Replica oder in neuer Version auferstanden, wurden ebenfalls angeboten, durften aber (am Sonntag) leider nicht verkauft und sollten auch nicht fotografiert werden. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (29/38): Der Hut zeugte genauso von absoluter Echtheit, wie die Lenkräder. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (29/38): Der Hut zeugte genauso von absoluter Echtheit, wie die Lenkräder. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (30/38): Jochen Rindt ist der einzige "postum-F1-Weltmeister" der Geschichte und machte schon mit dem Winkelmann-Brabham in den Sechzigerjahren schwer auf sein Talent aufmerksam. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (30/38): Jochen Rindt ist der einzige "postum-F1-Weltmeister" der Geschichte und machte schon mit dem Winkelmann-Brabham in den Sechzigerjahren schwer auf sein Talent aufmerksam. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (31/38): Michael Schumacher ist siebenfacher F1-Weltmeister und gilt als einer der ganz grossen Rennfahrer der Motorsportgeschichte, auch wenn es das Schicksal schliesslich nicht so gut meinte mit ihm. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (31/38): Michael Schumacher ist siebenfacher F1-Weltmeister und gilt als einer der ganz grossen Rennfahrer der Motorsportgeschichte, auch wenn es das Schicksal schliesslich nicht so gut meinte mit ihm. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (32/38): Egal ob alt oder noch etwas jünger, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (32/38): Egal ob alt oder noch etwas jünger, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (33/38): …, alles braucht seine Zeit bis es wieder in neuem … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (33/38): …, alles braucht seine Zeit bis es wieder in neuem … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (34/38): … Glanz erstrahlt … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (34/38): … Glanz erstrahlt … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (35/38): … und auch fotografiert werden kann. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (35/38): … und auch fotografiert werden kann. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (36/38): Der sonntägliche Verkaufsstopp wurde dann aber sicherlich mit aller Gründlichkeit, egal ob mit Schutz-Tüchern, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (36/38): Der sonntägliche Verkaufsstopp wurde dann aber sicherlich mit aller Gründlichkeit, egal ob mit Schutz-Tüchern, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (37/38): … aufblasbaren und feuchtigkeitsneutralen Plastik-Kabinen … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (37/38): … aufblasbaren und feuchtigkeitsneutralen Plastik-Kabinen … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (38/38): oder ganzen Metallkäfigen strikte eingehalten. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (38/38): oder ganzen Metallkäfigen strikte eingehalten. (© Daniel Reinhard, 2017)