Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Seit vielen Jahren zieht es Oldtimer-Enthusiasten im Oktober nach Italien, um an der grössten Messe südlich der Alpen nochmals alte Autos und Motorräder anzuschauen. Vom 26. bis 29. Oktober war es in Padua wieder soweit, auf noch mehr Platz wurden nochmals mehr Klassiker von damals gezeigt als die Jahre zuvor. Einen Eindruck der Messe gibt diese Bildergeschichte, die durchaus auch mit einem Zwinkern im Auge verstanden werden soll.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Bildergeschichte Auto e Moto d’Epoca 2017 - Ausverkauf und Unbekanntes in Italien (Fotogalerie)

Foto Galerie

mit 34 Bildern
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/34): Autos ziehen Menschen magisch an, auch an der "Auto e Moto d`Epoca", der Oldtimermesse in Padua … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/34): Autos ziehen Menschen magisch an, auch an der "Auto e Moto d`Epoca", der Oldtimermesse in Padua … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (2/34): … der Mercdes-Benz 300 SL der Baureihe W198 wird immer mehr zum Weltkulturerbe und fand inzwischen auch schon seinen Weg ins Land des perfekten Autodesigns, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (2/34): … der Mercdes-Benz 300 SL der Baureihe W198 wird immer mehr zum Weltkulturerbe und fand inzwischen auch schon seinen Weg ins Land des perfekten Autodesigns, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (3/34): … wo er einmal mehr den Schönsten der Schönen Schutz unter seinen Flügeln bot. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (3/34): … wo er einmal mehr den Schönsten der Schönen Schutz unter seinen Flügeln bot. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (4/34): Porsches “intelligent performance" gepaart mit italienischem Bein- und Schuh-Design. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (4/34): Porsches “intelligent performance" gepaart mit italienischem Bein- und Schuh-Design. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (5/34): Infolge grösserem Platzangebot nahm wohl die Quantität zu, die Qualität jedoch tendentiell ab. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (5/34): Infolge grösserem Platzangebot nahm wohl die Quantität zu, die Qualität jedoch tendentiell ab. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (6/34): Spezielle Raritäten wie dieser Alfa Romeo Giulia SS, eines von nur etwa vier Modellen, deren Signet auf der Haube klebt und nicht mit dem alfa-typischen Kühler verschmolzen ist, musste man schon schwer suchen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (6/34): Spezielle Raritäten wie dieser Alfa Romeo Giulia SS, eines von nur etwa vier Modellen, deren Signet auf der Haube klebt und nicht mit dem alfa-typischen Kühler verschmolzen ist, musste man schon schwer suchen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (7/34): Zertifikate und Beweise zur Geschichte eines Automobils scheinen dessen Wert teilweise ins Unermessliche zu steigern. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (7/34): Zertifikate und Beweise zur Geschichte eines Automobils scheinen dessen Wert teilweise ins Unermessliche zu steigern. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (8/34): Egal, ob Matching Numbers, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (8/34): Egal, ob Matching Numbers, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (9/34): … 0 Kilometer, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (9/34): … 0 Kilometer, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (10/34): … über alles erhaben … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (10/34): … über alles erhaben … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (11/34): … oder ganz einfach perfekt, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (11/34): … oder ganz einfach perfekt, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (12/34): … einen Super-Preis haben sie alle, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (12/34): … einen Super-Preis haben sie alle, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (13/34): … darum finden sie auch sehr schnell einen Käufer. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (13/34): … darum finden sie auch sehr schnell einen Käufer. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (14/34): Doch gerade in Italien ist es nicht immer ganz einfach, denn die Guardia di Finanza ist allgegenwärtig, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (14/34): Doch gerade in Italien ist es nicht immer ganz einfach, denn die Guardia di Finanza ist allgegenwärtig, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (15/34): … da muss schon mal das eine oder andere Kontrollschild abgedeckt werden. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (15/34): … da muss schon mal das eine oder andere Kontrollschild abgedeckt werden. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (16/34): Nicht nur die glorreichen Tage des italienischen Motorsports spiegeln sich im Lack von Bertones Handschrift, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (16/34): Nicht nur die glorreichen Tage des italienischen Motorsports spiegeln sich im Lack von Bertones Handschrift, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (17/34): … auch bei der Verarbeitung von Leder waren die Tifosi schon immer unschlagbar. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (17/34): … auch bei der Verarbeitung von Leder waren die Tifosi schon immer unschlagbar. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (18/34): Doch nicht alles zeigte seinen Glanz in der Sonne, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (18/34): Doch nicht alles zeigte seinen Glanz in der Sonne, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (19/34): … ab und an schlich sich sogar noch das eine oder andere Federvieh in die Fiera. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (19/34): … ab und an schlich sich sogar noch das eine oder andere Federvieh in die Fiera. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (20/34): Doch man zeigte auch deutlich, wie sich ausgehend von mattem Rost wieder neuer Glanz auf das Metall bringen lässt. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (20/34): Doch man zeigte auch deutlich, wie sich ausgehend von mattem Rost wieder neuer Glanz auf das Metall bringen lässt. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (21/34): Ein etwas unbekanntes Fiat-Logo schlich sich auch unter die Massen, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (21/34): Ein etwas unbekanntes Fiat-Logo schlich sich auch unter die Massen, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (22/34): … wo die Schildkröte dank Tazio Nuvolari doch schon einen viel höheren Bekanntheitsgrad erreicht hat.   (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (22/34): … wo die Schildkröte dank Tazio Nuvolari doch schon einen viel höheren Bekanntheitsgrad erreicht hat.   (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (23/34): In der Sonderausstellung vom Autodromo di Monza war dieser Merzario A3 von 1979 leider ohne den verrücktesten je in der F1 gesehenen Sponsor in Form eines Krematoriums zu sehen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (23/34): In der Sonderausstellung vom Autodromo di Monza war dieser Merzario A3 von 1979 leider ohne den verrücktesten je in der F1 gesehenen Sponsor in Form eines Krematoriums zu sehen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (24/34): Nicht nur Cappuccino und Tiramisu sind immer eine Reise nach Italien wert, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (24/34): Nicht nur Cappuccino und Tiramisu sind immer eine Reise nach Italien wert, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (25/34): … da staunt doch selbst der Butler … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (25/34): … da staunt doch selbst der Butler … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (26/34): … und muss noch einen Blick zurückwerfen. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (26/34): … und muss noch einen Blick zurückwerfen. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (27/34): Trotz mehr Fläche musste auch 2017 wieder eng geparkt werden, um alles unterzubringen, so … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (27/34): Trotz mehr Fläche musste auch 2017 wieder eng geparkt werden, um alles unterzubringen, so … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (28/34): … standen die Autos erneut kreuz und quer in der Gegend herum, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (28/34): … standen die Autos erneut kreuz und quer in der Gegend herum, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (29/34): … so dass leider einige Preziosen in keiner Art und Weise vernünftig fotografiert werden konnten. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (29/34): … so dass leider einige Preziosen in keiner Art und Weise vernünftig fotografiert werden konnten. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (30/34): Da freut man sich dann doppelt über einen Stand, wie ihn Audi präsentierte. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (30/34): Da freut man sich dann doppelt über einen Stand, wie ihn Audi präsentierte. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (31/34): Der Benzinmotor liegt bekanntlich im Sterben, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (31/34): Der Benzinmotor liegt bekanntlich im Sterben, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (32/34): … es lebe der Elektroantrieb, das zeigte sich selbst in Padua. (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (32/34): … es lebe der Elektroantrieb, das zeigte sich selbst in Padua. (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (33/34): Nicht nur der "Swarowski Kolibri" auf dem Delahaye zeigte sich von seiner allerschönsten Seite, … (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (33/34): Nicht nur der "Swarowski Kolibri" auf dem Delahaye zeigte sich von seiner allerschönsten Seite, … (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (34/34): … auch die vielen 300 SL-Models freuen sich sicherlich bereits auf die "auto e moto d` epoca 2018". (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (34/34): … auch die vielen 300 SL-Models freuen sich sicherlich bereits auf die "auto e moto d` epoca 2018". (© Daniel Reinhard, 2017)