63

Fotogalerie «Austin A55 Cambridge – die britische Ponton-Limousine»

Mit den Modellen Austin A40/A50 Cambridge machte der britische Hersteller den Schwenk zur selbsttragenden Pontonkarosserie. Damit war man vor 60 Jahren ziemlich modern unterwegs und, wenn es dann ein A55 sein durfte, sogar noch fast sportlich. Dieser Fahrbericht erzählt die Geschichte der Nachkriegs-Mittelklassemodelle von Austin und zeigt den A55 auf vielen aktuellen und historischen Bildern sowie in der Verkaufsliteratur. Auch ein Tonmuster fehlt nicht.

1 / 63 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Austin A55 Cambridge (1957) - die Zweifarben-Lackierung verschafft ihm zusätzliche Eleganz (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - bereit zur Losfahrt (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - mit dem A55 kam eine neue Gestaltung des Hecks (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - kompakte Limousine mit vier Türen (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - kommt dank 1,55 Meter schmaler Karosserie überall durch (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - die verschiedenen Austin-Varianten sind auf den ersten Blick gar nicht so einfach zu unterscheiden (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - nur 4,26 Meter lang, aber 1,54 Meter hoch (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - ein Lenkrad, ein Zentralinstrument und drei Pedale - was braucht man mehr? (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - übersichtliches Interieur (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Bandtacho und Zusatzinstrumente (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - traditionelle Lenkradmitte (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - die Anzeigen für Benzinstand, Wassertemperatur und Geschwindigkeit, für alles übrige gibt es Warnleuchten (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - das zusammengefasste Instrument ist gut ablesbar (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - geschaltet wird am Lenkrad (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - überall Austin-Logos (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - nicht alle Knöpfe sind für jedermann in ihrer Funktion verständlich (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Pedale mit Austin-Zeichen (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - stilvolle Teppich-Schutzeinsätze (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Türöffner (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Ledersitze bei der noblen Ausführung (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Typenschild (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - längs eingebauter Reihenvierzylindermotor (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - da waren noch keine Motorraum-Designer am Werk (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - 52 PS leistet der Vierzylinder mit 1483 cm3 bei 4250 Umdrehungen (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - kaum Kunststoff im Motorraum zu finden (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Elektrik zum Anfassen (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - grosser Wasserkühler, damit der Motor nicht zu heiss wird (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Austin-Zeichen über dem verchromten Kühlergrill (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - das Austin-Zeichen als Kühlerfigur (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - das Austin-Zeichen als Peilhilfe (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Lufthutze mit Austin-Kühlerfigur (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - die hübschen Positionsleuchten auf den vorderen Kotflügeln (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Positionsleuchten auf den Kotflügeln (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Rückspiegel auf dem Kotflügel (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Blick in den weit entfernten Rückspiegel (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - richtige Türgriffe (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Zweifarbenlackierung und Chrom-Trennlinie (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Ornamente mit Chromverzierungen (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Stahlräder und Radkappen (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Tankdeckel hinter der Heckscheibe (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - aufrecht stehende Rückleuchten (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - grosser Kofferraum (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Typenschriftzug (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - Zusatzbezeichnung (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A55 Cambridge (1957) - klassische Dreivolumen-Limousine (© Bruno von Rotz, 2019)
Austin A40 Somerset (1953) - ein vorteilhafter Engländer angesichts der Dimensionen und des Preises - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 (1954) - wahrlich ein Schnittmodell, das den klaren und einfachen Aufbau demonstriert - Genfer Automobilsalon 1954 (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 (1954) - Ende September 1954 wurde die Limousine vorgestellt (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 (1954) - zwei Motorisierungen mit 1,2 und 1,5 Litern Hubraum waren erhältlich (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 (1955) - im Gegensatz zur zweitürigen Version wurde die viertürige wesentlich besser verkauft (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 (1955) - futuristisches Interieur für die Zeit (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 (1956) - auch bei der Limousine erschien Grau offensichtlich als attraktive Farbe (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 (1956) - der moderne Wagen für die ganze Familie (© Archiv Automobil Revue)
Austin A50 Cambridge (1956) - optischen unterscheiden sich A40 und A50 nicht (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambridge (1957) - dem grossen Publikum erstmals am Genfer Autosalon 1957 präsentiert (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambridge (1957) - Blick ins überarbeitete Interieur, frühes Foto vom Januar 1957 (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambridge (1957) - frühes Foto vom Januar 1957 (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambridge (1957) - im "low look" von Austin, mit vielen Verbesserungen (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambridge (1957) - mit neu gestalteter Heckpartie mit grosser Heckscheibe (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambridge (1957) - zweifarbig an der IAA Frankfurt 1957 (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambridge (1957) - neue Gestaltung des Hecks und ansprechende Verwendung von zwei Farbtönen - Genfer Autosalon 1957 (© Archiv Automobil Revue)
Austin A55 Cambrige (1957) - mit schönerem und verbessertem Interieur (© Archiv Automobil Revue)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...