Oldtimer Messe Gt. Gallen:
Jetzt kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
(natürlich verschwindet dann auch dieser Banner)
Bild (1/5): Gaisbergrennen 2011 - Invicta S-Type Low Chassis (1931) - auf dem Salzburgring (© Bruno von Rotz, 2011)
Fotogalerie: Nur 5 von total 25 Fotos!
20 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich oben rechts an oder registrieren Sie sich jetzt gratis, um mehr sehen.

Markenseiten

Alles über Invicta

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Buick Invicta (1959)
Cabriolet, 325 PS, 6571 cm3
 
 
AMAG:
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich oben rechts an.
  • Ansonten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Proberitt mit einem Invicta 4 1/2 Litre S-Type Tourer von 1932

    22. Juli 1982
    Autor:
    Roger Gloor
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (3)
    Bruno von Rotz 
    (6)
    Balz Schreier 
    (1)
    Archiv 
    (15)

    Kurze Zusammenfassung

    Der Name Invicta zählt zu den grossen englischen Begriffen der Autogeschichte. Die Marke war 1924 von Captain Noel Macklin gegründet worden und hatte bis 1936 existiert. In dieser Zeit aber ist eine Anzahl Wagen entstanden, die der Marke Invicta zu unsterblichem Ruhm verhalf. Man verglich ihre Qualität mit jener von Rolls-Royce und ihre Sportlichkeit mit jener von Bentley. Das Vorzeigefahrzeug von Invicta war das Modell 4 4/1 Litre S-Type, gebaut von 1929 bis 1934. In diesem (rund 30 Jahre alten) Bericht wird eines dieser Fahrzeuge detailliert beschrieben und die Fahreindrücke nachvollziehbar wiedergegeben, ergänzt mit vielen teilweise noch nie veröffentlichen Fotos.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Ein dumpfes Kesseln
    Blick aufs Ölmanometer
    Lenkradarbeit
    Luft- und Bremsgefühle
    Technische Daten
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.


    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.