Weitere Marken finden Sie auf der Marken und Typen Übersichtsseite.
Grosser Wettbewerb - 3 Wochenenden in Abano/Padua mit Eintritt zur Auto e Moto d’Epoca für 2 zu gewinnen
Grosser Wettbewerb - 3 Wochenenden in Abano/Padua mit Eintritt zur Auto e Moto d’Epoca für 2 zu gewinnen
Die Oldtimermesse Auto e Moto d’Epoca in Padua zählt zu den grössten Messen ihrer Art. Zwischengas offeriert in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter der Auto e Moto d’Epoca und dem Luxus-Hotel Il President in Abano Terme dreimal einen Herbstausflug nach Italien.
Um beim Wettbewerb teilzunehmen, müssen Sie nur drei Fragen beantworten ...
Amon AF101 - wie eine verkannte Konstruktion erst nach fast 40 Jahren erblühte
Amon AF101 - wie eine verkannte Konstruktion erst nach fast 40 Jahren erblühte
Chris Amon ist einer der besten Rennfahrer aller Zeiten, das Glück war ihm in seiner Karriere selten hold, weshalb sich sein Palmares keinen einzigen Grand-Prix-Sieg beinhaltet. Seine Loyalität, aber auch sein Pech sind legendär und auch sein Versuch, mit dem Amon F101 einen eigenen Rennwagen zu bauen, war nicht von Erfolg gekrönt. Allerdings war der Monoposto rückblickend nur wenig vom grossen Erfolg entfernt. Es hätte klappen können. Dieser Bericht schildert Umfeld und Geschichte des Amon F101 und zeigt ihn auf historischen und aktuellen Bildern.
Austrian Rallye Legends 2014 - Premiere geglückt!
Austrian Rallye Legends 2014 - Premiere geglückt!
Premiere geglückt! Nach 50 Jahren ARBÖ Rallye erfolgte der Wechsel zu einer reinen Rallye Legends-Veranstaltung. Vom 18.-20. September fand in Österreich die Austrian Rallye Legends 2014 statt und lockte interessante Teilnehmer und tausende von Zuschauern an. Dieser Veranstaltungsbericht gibt die Stimmung an der Austrian Rallye Legends wieder und zeigt fast 40 Bilder zum Event.
Der sparsame Zwitter - Peugeot 504 L im (historischen) Test
Der sparsame Zwitter - Peugeot 504 L im (historischen) Test
Als die Preise laufen lernten und Autos der gehobenen Mittelklasse nur schwer abzusetzen waren, griff Peugeot voll in den Baukasten hinein und schuf ein Auto mit 504-Look und 404-Technik, den 504 L. Der Mix aus Zutaten gelang und die Preise waren attraktiv genug, um den 504 L zum Verkaufsschlager zu machen, befand Heinz Kranz von der Zeitschrift ‘hobby’. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des Tests aus dem Jahr 1974 wieder und zeigt den Peugeot 504 L auf historischem Bildmaterial und im Verkaufsprospekt.
Bunty - Geschichte eines schottisch-irischen Gentleman mit Benzin im Blut (Buchbesprechung)
Bunty - Geschichte eines schottisch-irischen Gentleman mit Benzin im Blut (Buchbesprechung)
David Scott-Moncrieff, geboren 1907, war einer der ganz großen Auto-Exzentriker. Das Leben dieses Gentleman - zeitweilig tituliert als »weltgrößter Rolls-Royce-Gebrauchtwagenhändler« und von seinen Freunden »Bunty« genannt - verlief äußerst erlebnisreich. Halwart Schrader, ein Freund Buntys, erzählt Episoden und Anekdoten aus dem Leben des Autohändlers, die mit Witz und überraschenden Wendungen glänzen und mit einigen Schwarzweiss-Fotos illustriert sind. Diese Buchbesprechung gibt Eindrücke wieder und erklärt, an wen sich das Werk richtet.
AutoBid classicbid.de: Online-Auktion
40 Jahre Porsche Turbo - Über-Sportwagen aus Zuffenhausen im Generationenvergleich
40 Jahre Porsche Turbo - Über-Sportwagen aus Zuffenhausen im Generationenvergleich
Als Porsche 1974 mit dem 911 Turbo den ersten europäischen Seriensportwagen mit Turbolader anbot, sahen die Zeichen am Horizont mit Energiekrise und Inflationsängsten schlecht aus. Aber aus 500 geplanten Exemplaren wurden bald Tausende und bis heute gar Zigtausende. Acht Generationen wurden bis heute gebaut, dieser Bericht vergleicht sie und zeigt vor allem die luftgekühlten Ahnen auf über 200 Bildern.
Ford Mustang Mach 1 - Überschall für die Strasse
Ford Mustang Mach 1 - Überschall für die Strasse
Mit dem Ford Mustang Mach I der Jahre 1969 bis 1973 bot Ford GM und Chrysler die Stirn und stellte der Konkurrenz optisch attraktive und leistungsmässig ausgewachsene Sportmodelle entgegen. Der Verkaufserfolg beweist, dass die Kunden dies schätzten, während Testberichte aus der Zeit durchaus auch überraschend laute Kritik hören liessen. Dieser Fahrzeugbericht charakterisiert die Mach 1 Modelle und zeigt sie auf vielen Bildern.
Grand Prix Montreux 2014 – Kaiserwetter zum 80-jährigen Jubiläum
Grand Prix Montreux 2014 – Kaiserwetter zum 80-jährigen Jubiläum
Am diesjährigen historischen Grand Prix Montreux vom 4.-7. September 2014, welcher dieses Jahr sein 80-jähriges Jubiläum seit seiner Erstausführung am 3. Juni 1934 feierte, waren 30'000 Zuschauer mit dabei. Bei schönstem Wetter konnte man in und um Montreux vier Tage lang klassische Automobile bestaunen. Dieser Bericht gibt Ergebnisse und die Stimmung am GP Montreux 2014 wieder.
Die Frau und das Automobil
Die Frau und das Automobil
Schon immer waren es die Frauen, die Autofotos das besondere Etwas vermittelten.

Die schönsten Fotos von Autos und Frauen sind hier zusammengestellt...
Spezialkarosseien - Reichtum der Formen und Gestaltungen
Spezialkarosseien - Reichtum der Formen und Gestaltungen
Bis in die Sechzigerjahre hinein liessen sich die begüterten Autobesitzer ihre Karosserien vom Anbieter ihrer Wahl individuell auf ein gewähltes Chassis zuschneidern. Es entstanden elegante und teilweise auch ausschweifende Aufbauten und Intererieurs. Hier werden sie zusammengeführt ....
Doppelstuhl für Kurvenlust - VW-Porsche 914 im (historischen) Test
Doppelstuhl für Kurvenlust - VW-Porsche 914 im (historischen) Test
Man kündigte den VW-Porsche 914 als einen Sportwagen fürs Volk und nannte ihn Volksporsche. Sein Image sollte dem seines "großen Bruders" nicht nachstehen, doch auch ein finanzschwächerer Käuferkreis sollte ihn sich leisten können. Dass dies nicht ganz gelungen war, dies zeigte der Test von damals. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Testberichts wieder und zeigt den VW-Porsche auf vielen Bildern.
Citroën-Sporthistorie wiederbelebt - Citroracing Historique 2014
Citroën-Sporthistorie wiederbelebt - Citroracing Historique 2014
Einmal jährlich treffen sich Besitzer historischer Citroën-Renn- und Rallyeautos sowie sportlicher Straßenvarianten in Frankreich, um sich ein Wochenende lang auf einer Rennstrecke austoben zu können. Der "Circuit du Bourbonnais" nahe Moulins war im Juli 2014 Schauplatz für die neunte Auflage der Veranstaltung "Citroracing Historique" und Zwischengas.com war mit dabei. Dieser Bericht zeigt Eindrücke der neunte Ausgabe von Citroracing Historique und geht auf Geschichte und Hintergrund der Veranstaltung ein.
Verschundene Fahrzeugmarken (Themenkanal)
Verschundene Fahrzeugmarken (Themenkanal)
Über 10'000 Marken und Fahrzeughersteller gab es über die letzten bald 130 Jahre der Automobilgeschichte. Viele sind verschwunden, wurden vergessen. In einer Artikelserie schauen wir zurück ...
Konzeptfahrzeuge aus vergangenen Zeiten
Konzeptfahrzeuge aus vergangenen Zeiten
Konzeptfahrzeuge und Prototypen dienten schon in den Anfangszeiten des Automobils der Erprobung neuer Ideen, aber auch zur Verifikation von Käuferinteressen.
Diese Übersichtsseite gibt einen Einblick in die umfangreichen Materialien auf Zwischengas zu diesem Thema.
Citroën CX - französischer Komfort und viel “individualité”
Citroën CX - französischer Komfort und viel “individualité”
2014 feiert der Citroën CX seinen 40. Geburtstag. Kaum ein Auto aus den Siebzigerjahren wirkt heute noch so frisch und modern wie der eigenwillige Franzose. 17 Jahre lang wurde der CX als Limousine und Break gebaut, immer mit Vierzylindermotoren und Hydropneumatik ausgerüstet. Dieser Fahrzeugbericht schildert die Geschichte des Modells CX und zeigt einen CX 25 GTi auf vielen aktuellen Bildern, andere Varianten auf historischem Bildmaterial.
Jaguar FT Coupé - Bertones Alternative zum komfortorientierten E-Type
Jaguar FT Coupé - Bertones Alternative zum komfortorientierten E-Type
Am Genfer Automobilsalon 1966 zeigte Bertone ein in Zusammenarbeit mit dem italienischen Jaguar-Importeur Feruccio Tarchini entstandenes vierplätziges Coupé auf der Basis des Jaguar S 3.8 Litre, das die Basis einer Kleinserie werden sollte. Trotz gutem Feedbacks entstanden nur zwei Exemplare, das Salon-Auto wird im Oktober 2014 von Bonhams versteigert. Dieser Bericht gibt die Geschichte des Jaguar FT Coupés wieder und zeigt den Wagen auf historischen und aktuellen Bildern.
Wankelmotoren und -Autos - 50 Jahre Rundlauf
Wankelmotoren und -Autos - 50 Jahre Rundlauf
Auf Zwischengas gibt es inzwischen eine grosse Anzahl Berichte und Bilder zu Wankelfahrzeugen und deren Motoren.

Um einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, bietet Zwischengas eine eigens kreierte Wankel-Startseite.
Quiz für Autokennner - Türverkleidungen aus vier Jahrzehnten
Quiz für Autokennner - Türverkleidungen aus vier Jahrzehnten
Auf den ersten Blick sieht es einfach aus, haben wir doch schon Tausende Mal eine Autotür hinter uns zugezogen und dabei vermutlich auf die Innenseite der Türe geschaut. Und tatsächlich hat kaum ein Auto dieselbe Türverkleidung wie ein anderes. Also müsste man doch das Auto daran erkennen können, oder doch nicht?
Versuchen Sie es und weisen Sie jeder Türverkleidgung das richtige Fahrzeug zu!
Frage der Woche - Alte Reifen auf alten Autos?
Frage der Woche - Alte Reifen auf alten Autos?
Gummi altert, Reifen lassen über die Zeit bezüglich Haftung und Sicherheit nach. Selbst wenn das Profil noch wie neu aussieht, empfehlen/fordern Hersteller und Behörden den Ersatz der Reifen nach wenigen Jahren Gebrauch. Was beim Alltagsauto nur selten Probleme schafft, ist beim Oldtimer komplizierter, denn oftmals mangelt es an Nachschub in der richtigen Grösse und moderne Reifen wirken an alten Autos wie ein Fremdkörper.
Ästhetik und Originalitätswillen gegen Sicherheit?
Wir fragen die Zwischengas-Leser, wie alt sie ihre Reifen am Oldtimer werden lassen.
Gempen-Memorial 2014 - für Vielfahrer und gleichmässige Geniesser
Gempen-Memorial 2014 - für Vielfahrer und gleichmässige Geniesser
Am 20. September 2014 wurde zum zweiten Mal das Gempen Memorial durchgeführt. Rund 90 Fahrzeuge stürmten die Bergstrecke von Dornach nach Gempen hoch. Rund 2500 zahlende Zuschauer erfreuten sich an den erlesenen Klassikern und verfolgten, wie die Teilnehmer ihre Trainingszeit mindestens zweimal möglichst auf die Hundertstel-Sekunde einzuhalten versuchten. Und der Gleichmässigste war für einmal Teil des Vorkriegsfelds! Dieser Veranstaltungsbericht zeigt Eindrücke und Ergebnisse des zweiten Gempen Memorials.
Die Ära der Kunststoff-Fahrzeuge - Übersicht
Die Ära der Kunststoff-Fahrzeuge - Übersicht
Zwischen den Fünfziger- und Achtzigerjahre boomte vor allem bei den Kleinherstellern der Karosseriebau mit Kunststoff. Es enstanden schöne, elegante, skurrile und besondere Fahrzeuge, über die auf Zwischengas fortlaufend berichtet wird.
Citroën DS 21 Pallas 1971 - Luxusgleiter mit Schwenkaugen
Citroën DS 21 Pallas 1971 - Luxusgleiter mit Schwenkaugen
Zwar hatten erst die späteren Modelle Schwenkscheinwerfer, doch sind gerade diese eine der Ursachen, warum der Citroën DS so bekannt und bewundert wurde. Begonnen hat die Geschichte der Göttin (Déesse) bereits 1955, als bei der Präsentation 80’000 Bestellungen eingingen. Dieser Fahrbericht portraitiert ein Modell DS 21 Pallas aus dem Jahr 1971 und erzählt die Geschichte des Modells DS anhand vieler Beobachtungen aus der Zeit, ergänzt um aktuelles und historisches Bildmaterial, mehrere Prospekte und ein sehenswertes Werbevideo von damals.
Heißer Ofen für Autofans - Simca 1200 S Coupé
Heißer Ofen für Autofans - Simca 1200 S Coupé
Im Jahr 1967 brachte Simca das überarbeitete Simca 1200 S Coupé auf den Markt, das auf mit stärkerem Motor und aggressiverem Äusseren gegenüber dem braveren Vorgänger Simca 1000 Coupé mehr Sportlichkeit versprach. Heinz Kranz von der Zeitschrift ‘hobby’, ein Gegner starker Heckmotorautos, liess sich auf dem Rundkurs von Montlhéry davon überzeugen, dass die Simca-Leute ganze Arbeit geleistet hatten. Dieser Artikel gibt den originalen Testwortlaut wieder und zeigt den Wagen auf vielen historischen Abbildungen sowie im damaligen Verkaufsprospekt.
75 Jahre Opel Kapitän - vom Oberklassen-Trendsetter zum Follower
75 Jahre Opel Kapitän - vom Oberklassen-Trendsetter zum Follower
Im Frühjahr 1938 wurde der erste Opel Kapitän am Genfer Automobilsalon präsentiert, also vor 75 Jahren. Dieser Bericht blickt zusammenfassend auf die verschiedenen Kapitän-Generationen zurück und zeigt sie im Bild.
Planai-Classic 2014 - vom Fast-Frühling direkt in den Winter
Planai-Classic 2014 - vom Fast-Frühling direkt in den Winter
Am 4. und 5. Januar 2014 trafen sich 38 Rallye-Teams zur Planai-Classic 2014. Bei anfänglich fast frühlingshaften Bedingungen, die aber am zweiten Tag in Hochwinter mündeten, siegten nicht die PS-stärksten Fahrzeuge, sondern die am geschicktesten navigierenden Teams. Dieser Rallye-Bericht schildert Umstände und Ereignisse der 18. Planai-Classic und zeigt sie auf über 200 stimmungsvollen Bildern.
Arosa ClassicCar 2012 -
leidensfähige Sportfahrer im winterlichen Gebirge
Arosa ClassicCar 2012 -
leidensfähige Sportfahrer im winterlichen Gebirge
Arosa wird gerne als Sonnenstube Graubündens bezeichnet, doch anlässlich des Arosa ClassicCar Bergrennens wollte der Wettergott nichts von diesem zu verteidigenden Ruf wissen. Es war kalt, nass, neblig und spätherbstlich. Trotzdem nahmen fast 160 Fahrer die rund 70 Kurven sechsmal in Angriff und trotzten den widerlichen Bedingungen. Und kaum waren die Verhältnisse besser, purzelten die Rekordzeiten, verfolgt von rund 5’000 Zuschauern an der Strecke. Dieser reichhaltig illustrierte Bildbericht schildert Ereignisse und Eindrücke und fast die Ergebnisse der 8. Arosa ClassicCar Veranstaltung zusammen.
Marcos 1600 GT - mit Holz und Plastik in den Sportwagenolymp
Marcos 1600 GT - mit Holz und Plastik in den Sportwagenolymp
1964 präsentierte die kleine englische Sportwagenfirma Marcos das Modell GT, eine flache Flunder mit Vierzylindermotor und einem Chassis aus Sperrholz, die geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Torsionssteifigkeit versprach. Rund 400 Fahrzeuge wurden bis 1969 gebaut, dann ging auch Marcos zu herkömmlichen Rohrrahmenkonstruktionen über. Dieser Bericht portraitiert einen Marcos 1600 GT aus dem Jahr 1967, beschreibt seine ungewöhnliche Technik und zeigt den Wagen auf aktuellen und historischen Abbildungen, sowie in Originalprospekten aus der Zeit.