Einloggen und mehr sehen: Login
Weitere Marken finden Sie auf der Übersichtsseite.
 
 
 
 

Aktuell auf Zwischengas

50 Jahre Formel V - der Badewannen-Tango am Dutzendteich

50 Jahre Formel V - der Badewannen-Tango am Dutzendteich
Vom 26. bis 28. Juni 2015 gastierte die historische Formel V am Norisring, um anlässlich des DTM-Laufs 50 Jahre Formel V zu feiern, ein Wiedersehen mit kleinen Einsitzern mit Volkswagentechnik und den Fahrern, die sich damals in dieser ersten Markenformel miteinander massen. Dieser Artikel zeigt viele der damaligen Formel-V-Fahrzeuge und deren Fahrer und lässt diese zu Wort kommen und in ihren Erinnerungen kramen.

1000 Mile Trial 2015 - anspruchsvolle Wettfahrt durch schönste Landschaften Grossbritanniens

1000 Mile Trial 2015 - anspruchsvolle Wettfahrt durch schönste Landschaften Grossbritanniens
Vom 13. bis 18. Juli fand erneut der sogenannte 1000 Mile Trial in Grossbritannien, organisiert von Hero Events, statt. 41 Teams hatten sich auf eine Reise durch England und Wales aufgemacht mit unzähligen interessanten und herausfordernden Prüfungsfahrten, aber gleichzeitig auch viel Luxus und Entspannung. Dieser Veranstaltungsbericht erzählt vom zweiten 1000 Mile Trial und zeigt ihn auf atemberaubend-schönen Fotos.

Chevrolet CERV I - erfolglos als Rennwagen, aber wegweisend für Chevrolet

Chevrolet CERV I - erfolglos als Rennwagen, aber wegweisend für Chevrolet
Im Jahr 1960 baute Zora Arkus-Duntov bei Chevrolet ein Experimentalfahrzeug mit freistehenden Rädern und einem kraftvollen V8-Motor. Angedacht waren Renneinsätze am Pikes Peak und Starts in Indianapolis, doch dazu kam es nicht. Warum der Prototyp trotzdem einen grossen Einfluss auf die Entwicklung der Chevrolet-Fahrzeuge jener Zeit hatte und was aus dem Fahrzeug wurde, steht in diesem Bericht, der mit vielen aktuellen Fotos und Abbildungen aus der Zeit illustriert ist.

Artcurial Monaco 2015 - Versteigerungs-Ergebnisse deutlich über den Erwartungen

Artcurial Monaco 2015 - Versteigerungs-Ergebnisse deutlich über den Erwartungen
Am 20. Juli 2015 versteigerte Artcurial 11 Fahrzeuge einer Sammlung in Monaco, darunter zwei Mercedes-Benz 600, die einst Maria Callas gehörten, aber auch ein Aston Martin Lagonda und ein Lamborghini Diablo. Moderat geschätzt, erreichten die sich meist durch geringe Kilometerstände auszeichnenden Autos hohe Bewertungen. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse und zeigt die Autos im Bild.

Gruppe B Rallyelegenden 2015 - Rallye-Spektakel am Steinernen Meer

Gruppe B Rallyelegenden 2015 - Rallye-Spektakel am Steinernen Meer
Die zweiten Gruppe B Rallyelegenden vom 10. bis 11. Juli schrieben österreichische Motorsportgeschichte: Fans und Fahrer kamen voll auf ihre Kosten. Spektakuläre Rallye-Fahrten, jubelnde Fans und wunderschönes Wetter machten die Veranstaltung perfekt. Dieser Veranstaltungsbericht erzählt vom grossen zweitägigen Rallye-Event mitten in Österreich und zeigt ihn auf vielen gelungenen Bildern.
Henry's Auktionshaus: Henry's Auktionshaus

Führung durch die Schatzkammer von VW (Buchbesprechung)

Führung durch die Schatzkammer von VW (Buchbesprechung)
Die Modellpalette von VW kennt jederman, vor allem Käfer, Golf und Bulli. Vielleicht noch Passat und Polo. Stop. Damit wir den Rest nie vergessen, hat man bei VW schon in den Fünfzigerjahren angefangen, das Erbe der Marke zusammenzusammeln. Und jetzt hat man diesen Fundus in einem Buch namens “Schatzkammer - Die wichtigsten Exponate der Sammlung des Auto Museums Volkswagen“ dokumentiert. Diese Buchbesprechung führt durch das 130-seitige Werk und erklärt, in welches Büchergestell es sicher finden sollte.

Mercedes-Benz 450 SEL 6.9 - das beste Auto der Welt von damals

Mercedes-Benz 450 SEL 6.9 - das beste Auto der Welt von damals
1975 stellte Mercedes mit dem 450 SEL 6.9 das Spitzenmodell der S-Klasse W 116 vor. Ein mächtiger V8 mit 6,8 Litern Hubraum lieferte über 280 PS und katapultierte die Limousine in Sportwagen-Fahrleistungsregionen. Dies goutierte auch die Presse und natürlich die Prominenz von damals. Dieser Fahrbericht schildert die Spezialitäten und Eigenschaften der grossen Limousine und zeigt sie auf heutigem und historischem Bildmaterial, ergänzt um ein Tonmuster.

Eifel Rallye Festival 2015 - Schotter-Goodwood in der Eifel

Eifel Rallye Festival 2015 - Schotter-Goodwood in der Eifel
Vom 23. bis 25. Juli 2015 fand zum fünften Mal das ADAC Eifel Rallye Festival rund um Daun statt. 150 Fahrzeuge aus fünf Jahrzehnten zeigten rund 40’000 Zuschauern, wie der Rallye-Sport früher war. Und auch die Fahrer von damals spielten mit und drehten eifrig an den Lenkrädern, mit denen sie gross wurden. Dieser Bericht gibt einen Einblick in die nicht gezeitete Veranstaltung und zeigt die viele der Fahrzeuge auf packenden Bildern.

Karmann - Autos im Sonntagskleid (Buchbesprechung)

Karmann - Autos im Sonntagskleid (Buchbesprechung)
Wer Karmann sagt, denkt gleich weiter: Ghia. Das war in Zeiten des Wirtschaftswunders der Inbegriff des Autos aus den Osnabrücker Werkhallen. Das ist berechtigt, denn mit dem Sportwagen ging es für Karmann erst so richtig los. Die Firma selber aber war deutlich älter und baute neben den fünf Volkswagen-Produkten eine Vielzahl anderer Modelle, die nicht weniger interessant sind und die man im Buch von Dr. Bernd Wiersch alle findet. Dieser Buchbesprechung führt durch das 208 Seiten und mit herrlichen Bildern ausgestattete Werk und erklärt, warum man es sich anschaffen sollte.
Henry's Auktionshaus: Henry's Auktionshaus

Indianapolis Oerlikon 2015 - heisse Klassiker in der Steilwand

Indianapolis Oerlikon 2015 - heisse Klassiker in der Steilwand
Am 21. Juli 2015 drehten zum wiederholten Mal klassische Sport- und Rennwagen sowie Motorräder auf der normalerweise den Fahrrädern reservierten Beton-Rennbahn in Oerlikon, einem Vorort nördlich von Zürich, ihre Runden. Vor vollen Rängen entfaltete sich bei besten Wetterbedingungen ein Spektakel, das niemanden ungerührt liess. Dieser umfangreich illustrierte Bericht erklärt die Besonderheiten der Fahrt im 333,3 Meter langen Oval und zeigt viele der angetretenen Fahrzeuge im Bild sowie in einem Video.

Porsche 944 Turbo - Reisequalitäten im Schatten des Heckmotor-Boxers

Porsche 944 Turbo - Reisequalitäten im Schatten des Heckmotor-Boxers
Die Porsche-Modelle 924 und 944 standen immer etwas im Schatten der Ikone 911. Im Jahr 1985 aber setzte der Zuffenhauser Hersteller dazu an, dem 911 eine überzeugende Alternative an diese Seite zu stellen. Der Porsche 944 Turbo mit 220 PS konnte manches besser als der Ur-Elfer, kostete allerdings auch gleich viel. Dieser Fahrzeugbericht blickt auf die Geschichte des 944 Turbo zurück und zeigt ein frühes Exemplar auf vielen Bildern, ergänzt um historische Aufnahmen und ein Klangmuster.

RM/Sotheby’s Versteigerung in St. John 2015 - solide Ergebnisse, aber kein Platz für Euphorie

RM/Sotheby’s Versteigerung in St. John 2015 - solide Ergebnisse, aber kein Platz für Euphorie
Am 25. Juli 2015 bot RM/Sotheby’s in St. John anlässlich des Concours d’Elégance of America 80 Fahrzeuge an, 63 davon konnten verkauft werden für insgesamt rund 7,4 Millionen amerikanische Dollars, darunter ein über den Erwartungen liegender Porsche 930 Turbo, aber auch viele Autos, die deutlich unter den Schätzpreisen veräussert wurden. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse, zeigt die Fahrzeuge und listet die erzielten Preise in einer sortierbaren Tabelle.

Konzeptfahrzeuge aus vergangenen Zeiten

Konzeptfahrzeuge aus vergangenen Zeiten
Konzeptfahrzeuge und Prototypen dienten schon in den Anfangszeiten des Automobils der Erprobung neuer Ideen, aber auch zur Verifikation von Käuferinteressen.
Diese Übersichtsseite gibt einen Einblick in die umfangreichen Materialien auf Zwischengas zu diesem Thema.

Schloss Bensberg Classics 2015 - Kreise, Sterne, Wassertropfen und springende Pferde

Schloss Bensberg Classics 2015 - Kreise, Sterne, Wassertropfen und springende Pferde
Vom 17. bis 19. Juli 2015 fand in Bergisch Gladbach die 7. Schloss Bensberg Classics statt. Wie immer wurden dabei eine Rallye Historique und ein Concours d’Elégance abgehalten. Für den Concours traten 43 Automobile in acht Klassen an und bewarben sich um einen der begehrten Preise. Als Best of Show wurde sowohl von der Jury als auch von den Besuchern der Bentley Speed Six Blue Train prämiert. Die Rallye gewann ein Alfa Romeo GTV. Sonderausstellungen zeigten Gruppe B Rallye-Fahrzeuge und eine Jubiläumsauswahl aus 120 Jahren Skoda. Dieser Veranstaltungsbericht schildert die Stimmung vor Ort, beschreibt einige Fahrzeuge und gibt Einblicke in Rallye und Concours in Wort und Bild.

Lignières Historique 2015 – heisere Motoren auf heissem Asphalt

Lignières Historique 2015 – heisere Motoren auf heissem Asphalt
Heisse Motoren diverser zwei-, drei- und vierrädriger Renngeräte brachten den Jura vom 3. bis 5. Juli 2015 zum Kochen. Trotz der brennenden Hitze von rund 38 Grad liessen sich die Teilnehmer der Lignières Historique 2015 ihren Spass, sich auf der einzigen Rundstrecke der Schweiz kräftig auszutoben, nicht nehmen. Dieser Veranstaltungsbericht gibt die Atmosphäre und Geschehnisse der Lignières Historique 2015 wieder und zeigt sie auf unzähligen Bildern.

Der geheimnisvolle und seltene Bugatti 57 Grand Prix (Buchbesprechung)

Der geheimnisvolle und seltene Bugatti 57 Grand Prix (Buchbesprechung)
Der Bugatti Typ 57 Grand Prix ist weder der mondänste, noch der berühmteste aller Wagen, die je die Molsheim-Fabrik verlassen haben, aber möglicherweise der mysteriöseste und spektakulärste von allen. Viele Mythen und Vermutungen ranken sich um die erfolgreichen Rennwagen, ihnen geht Neil Max Tomlinson in seinem neuen Buch “Bugatti Type 57 Grand Prix - A Celebration” auf den Grund. Herausgekommen ist ein Werk für den interessierten Leser, der keineswegs Bugatti-Aficionado sein muss, wie diese Buchbesprechung zeigt.

Die Frau und das Automobil

Die Frau und das Automobil
Schon immer waren es die Frauen, die Autofotos das besondere Etwas vermittelten.

Die schönsten Fotos von Autos und Frauen sind hier zusammengestellt...

Wankelmotoren und -Autos - 50 Jahre Rundlauf

Wankelmotoren und -Autos - 50 Jahre Rundlauf
Auf Zwischengas gibt es inzwischen eine grosse Anzahl Berichte und Bilder zu Wankelfahrzeugen und deren Motoren.

Um einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, bietet Zwischengas eine eigens kreierte Wankel-Startseite.

MG TD Mark II - sicher und schnell, dank zeitgenössischem Tuning

MG TD Mark II - sicher und schnell, dank zeitgenössischem Tuning
Der MG TD bot in den frühen Fünfzigerjahren Sportwagenfreude und -dynamik für wenig Geld. Wer mehr Leistung wollte, dem wurde mit Werks-Tuningkits geholfen. Das Rezept funktionierte, der TD verkaufte sich fast 30’000 Mal, vornehmlich in den USA. Heute ist der MG TD ein beliebter Klassiker. Dieser Fahrbericht zeigt einen MG TD von 1951 und schildert die Geschichte des kompakten Sportwagens, ergänzt um aktuelle und historische Fotoaufnahmen, vier Verkaufsprospekte und das Original-Bedienungshandbuch.

Solitude Revival 2015 - Tradition lebt im Crescendo auf

Solitude Revival 2015 - Tradition lebt im Crescendo auf
Vom 17. bis 19. Juli 2015 fand nach 2013 erneut das Solitude Revival statt und hatte gleich ein besonderes Jubiläum zu feiern, denn vor 50 Jahren fand zum letzten Mal ein Rennen auf der Solitude statt. Am Start im Jahr 2015 waren nicht nur legendäre Fahrer wie Kurt Ahrens oder Hans Herrmann, sondern auch spektakuläre Rennfahrzeuge von damals, z.B. der Le-Mans-Sieger Porsche 917, diverse Formel-Fahrzeuge mit Solitude-Geschichte und eine vielfältige Auswahl aus Sport- und Rennwagen verschiedenster Zeitalter. 10’000 Zuschauer dankten es, leider musste wegen eines Unfalls frühzeitig am Sonntag abgebrochen werden. Dieser Artikel weist auf einige Höhepunkte hin und zeigt viele der teilnehmenden Fahrzeuge auf über 300 Bildern.

Quiz 34 -
Markenzeichen und Embleme auf Automobilen

Quiz 34 -
Markenzeichen und Embleme auf Automobilen
Na klar, wir erkennen den BMW-Propeller auf Anhieb und auch der Stern von Mercedes-Benz dürfte fast jedermann bekannt sein. Aber wie steht es mit weniger populären Automarken und deren Emblemen und Wappen? Sind wir in der Lage, diese eindeutig zu identifizieren, wenn Schriftzüge und andere Hinweise fehlen?
Testen Sie doch einfach Ihre Kenntnisse!

Spezialkarosserien - Reichtum der Formen und Gestaltungen

Spezialkarosserien - Reichtum der Formen und Gestaltungen
Bis in die Sechzigerjahre hinein liessen sich die begüterten Autobesitzer ihre Karosserien vom Anbieter ihrer Wahl individuell auf ein gewähltes Chassis zuschneidern. Es entstanden elegante und teilweise auch ausschweifende Aufbauten und Intererieurs. Hier werden sie zusammengeführt ....

Frage der Woche -
Häufigster Pannengrund beim Oldtimer?

Frage der Woche -
Häufigster Pannengrund beim Oldtimer?
Schon als sie neu waren, fuhren die Autos der Dreissiger- oder Sechzigerjahre deutlich weniger zuverlässig als moderne Fahrzeuge, als Besitzer und Fahrer war man gut bedient, wenn man kleinere Pannen selber beheben konnte. Dies hat sich auch mit der Alterung nicht verbessert, Oldtimer bleiben halt schon einmal stehen oder verweigern den Start.

In dieser “Umfrage” wird nach den häufigsten Pannenursache beim Oldtimer gefragt.

Die Ära der Kunststoff-Fahrzeuge - Übersicht

Die Ära der Kunststoff-Fahrzeuge - Übersicht
Zwischen den Fünfziger- und Achtzigerjahre boomte vor allem bei den Kleinherstellern der Karosseriebau mit Kunststoff. Es enstanden schöne, elegante, skurrile und besondere Fahrzeuge, über die auf Zwischengas fortlaufend berichtet wird.

Verschundene Fahrzeugmarken (Themenkanal)

Verschundene Fahrzeugmarken (Themenkanal)
Über 10'000 Marken und Fahrzeughersteller gab es über die letzten bald 130 Jahre der Automobilgeschichte. Viele sind verschwunden, wurden vergessen. In einer Artikelserie schauen wir zurück ...

Der Concours d’Elégance Het Loo huldigt Renault, Facel Vega, Maserati und Hispano

Der Concours d’Elégance Het Loo huldigt Renault, Facel Vega, Maserati und Hispano
Het Loo ist die grösste Oldtimer-Veranstaltung in den Niederlanden. Vom 21. bis 22. Juni 2014 fand die elfte Austragung des Concours d’Elégance bei wechselhaftem Wetter statt. Als Best of Show ging das Hispano Suiza Cabriolet de Ville mit 6597 cm3 grossem Achtzylindermotor aus dem Jahr 1929 hervor. Dieser Veranstaltungsbericht schildert Eindrücke, nennt alle Teilnahmerfahrzeuge und Klassensieger und zeigt sie auf rund 200 stimmungsvollen Fotos.

Zehn Autos von besonderer Schönheit - ausgestellt im Museum of Modern Art vor 60 Jahren

Zehn Autos von besonderer Schönheit - ausgestellt im Museum of Modern Art vor 60 Jahren
Im Jahr 1953 selektierte das “MoMa” zehn Autos, und lud das Publikum zu einer “nicht kommerziellen Autoausstellung” nach New York ein, die dem Fahrzeug-Design jener Zeit huldigte. Kurator Arthur Dexler präsentierte amerikanische, italienische, französische, englische und deutsche Automobile der Marken Porsche, Aston Martin, Simca, Siata, Lancia, Cunningham, Nash-Healey, Ford, Studebaker und MG und löste damit sicher Diskussionen über Qualität und Zukunftsorientierung von Karosseriegestaltungen aus. Dieser Bericht schildert die Umstände der damaligen Ausstellung und zeigt alle zehn präsentierten Fahrzeuge auf über 100 historischen und aktuellen Bildern, ergänzt mit vielen Fahrzeugprospekten und dem originalen Ausstellungskatalog von 1953.

Lancia Gamma Coupé - Vierzylinder-Boxer-Sportwagen von zeitloser Schönheit

Lancia Gamma Coupé - Vierzylinder-Boxer-Sportwagen von zeitloser Schönheit
1976 präsentierte Lancia die Gamma-Baureihe, bestehend aus einer Schräghecklimousine und einem hinreissend gezeichneten Stufenheckcoupé. Mit einem Vierzylinder-Boxermotor waren die Fahrzeuge zwar ausreichend motorisiert, die Konkurrenz bot aber für teilweise weniger Geld sechs und mehr Zylinder an. So blieb der Oberklassen-Lancia eine Randerscheinung und wurde 1984 aus dem Programm genommen. Dieser Bericht blickt auf die Geschichte des Lancia Gamma Coupés zurück und zeigt ein Exemplar aus dem Jahr 1982 im Detail, ergänzt um historische Aufnahmen und Bilder zweier Konzeptfahrzeuge auf derselben Basis.

VW-Porsche 914/2.0 - goldene Mitte mit Mehrwert

VW-Porsche 914/2.0 - goldene Mitte mit Mehrwert
Der VW-Porsche 914/2.0 war der Höhepunkt der VW-Porsche-Baureihe, wenn man die Modelle mit Porsche-Sechszylinder-Motoren ausklammert. Wesentlich günstiger als die reine Porsche-Version, die er ablöste, bot er kaum weniger Fahrfreude und Prestige, und wurde so doch noch zum Erfolgsmodell. Dieser Bericht schildert Fahreindrücke mit einem 100-PS-914 von 1973, ergänzt zum Bilder von heute und damals.

MG Midget - der ‘Halbstarke’ im Test

MG Midget - der ‘Halbstarke’ im Test
Der MG Midget war ein Abkömmling des Austin-Healey Sprite, konnte aber bezüglich Sportlichkeit nicht mit der deutschen Konkurrenz mithalten, fanden zumindest die Tester der Zeitschrift ‘hobby’. Trotzdem fanden sie viele positive Eigenschaften. Dieser Bericht gibt den originalen Testbericht von damals wieder und ist mit historischem Bildmaterial und drei Verkaufsprospekten illustriert.

Talbot-Lago T120 - die nicht ganz gradlinige Geschichte einer Graber-Karosserie

Talbot-Lago T120 - die nicht ganz gradlinige Geschichte einer Graber-Karosserie
Hermann Graber kleidete in den Vierziger- und Fünfzigerjahren eine Reihe von Talbot-Lago-Fahrgestellen ein, eines der ersten war ein T150 aus dem Jahr 1937. Getrennt von ihrem ersten Fahrgestell überlebte diese formschöne Karosserie und gelangte schliesslich auf das Chassis eines T120 aus dem Jahr 1936. Dieser Bericht schildert die Geschichte dieser einmaligen Graber-Karosserie und zeigt das inzwischen restaurierte Fahrzeuge auf vielen Bildern, ergänzt um einige Archivaufnahmen.

Alles über Oldtimer, Youngtimer und den historischen Motorsport

© Zwischengas AG

Kontakt · Impressum · Werbung · AGB / Datenschutz · Über Zwischengas
zwischengas.com ist die umfangreichste deutschsprachige Internetseite rund um Oldtimer, Youngtimer und historische Rennwagen.