Weitere Marken finden Sie auf der Marken und Typen Übersichtsseite.
Peugeot 504 Cabriolet 2.0 - nobles Reisen im offenen Franzosen
Peugeot 504 Cabriolet 2.0 - nobles Reisen im offenen Franzosen
Zwischen 1969 und 1983 baute Peugeot das 504 Cabriolet, ausgerüstet mit Vier- und Sechszylindermotoren. Das von Pininfarina gezeichnete elegante Auto überzeugte mit Komfort und Effizienz, vor allem in der Vierzylindervariante. Dieser Fahrbericht schildert Eindrücke mit einem Vierzylinder-Cabriolet aus den frühen Achtzigerjahren und zeigt den Wagen auf vielen aktuellen und historischen Fotos.
Amerikaner im Mercedes-Fieber an der RM Versteigerung von Monterey am 15./16. August 2014
Amerikaner im Mercedes-Fieber an der RM Versteigerung von Monterey am 15./16. August 2014
Am 15. und 16. August 2014 versteigerte RM in Monterey 129 Fahrzeuge zum Gesamtpreis von USD 143,4 Millionen. Pro Auto, 91% aller Angebote konnten zugeschlagen werden, musste deutlich über eine Million geboten werden, um in den Besitzer des Klassikers zu gelangen. Überraschend hoch schnellten die Preise für einige Mercedes-Cabriolets. Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse der RM-Veranstaltung, zeigt die Fahrzeuge im Bild und die Resultate in einer detaillierten und sortierbaren Liste.
AMAG:
Gruppe 2 - die frühen Jahre des Rallyesports 1946-1972 (Buchbesprechung)
Gruppe 2 - die frühen Jahre des Rallyesports 1946-1972 (Buchbesprechung)
Der Rallyesport der 1950er- und 1960er-Jahre war ein einziges Abenteuer. In dieser Zeit erreichte die Liebe der Europäer zum Automobil neue Dimensionen. Veranstaltungen wie die Monte Carlo, Lüttich-Rom-Lüttich, Akropolis oder "Rallye des Alpes" zählten zu den härtesten Aufgaben, die man Fahrer und Fahrzeug überhaupt zumuten konnte. Dieses Buch geht aber nicht nur chronologisch auf die einzelnen Jahre ein sondern erzählt auch unzählige Anekdoten nebst der Rennstrecke. Unsere Buchbesprechung geht kurz auf die Inhalte ein und zeigt ein paar Beispiel-Seiten.
Pebble Beach Concours d'Elegance 2014 – schön, schnell, selten lautete abermals die Devise
Pebble Beach Concours d'Elegance 2014 – schön, schnell, selten lautete abermals die Devise
Am Sonntag, den 17. August 2014, feierte die PS-Elite im kalifornischen Pebble Beach abermals ein rauschendes Fest. Zum 64. Mal wurden unzählige auf Hochglanz polierte Prachtstücke der Automobilgeschichte gezeigt und gerühmt. Im Jahr 2014 gehörten sowohl Maserati als auch Ruxton zu den in den Vordergrund gestellten Automarken. Weitere sind Fernandez et Darrin, innovative Tatras, frühe Dampf-Fahrzeuge, diverse Nachkriegs-Rolls-Royce Phantoms, feurige Ferrari 250 Testa Rossa und auch osteuropäische Motorräder. Die Top-Auszeichnung „Best of Show“ erhielt dieses Jahr, nach fast 50 Jahren, ein Nachkriegs-Ferrari 375 MM Scaglietti Coupé Jahrgang 1954. Dieser Veranstaltungsbericht gibt Eindrücke und Impressionen in Wort und Bild wieder und listet alle Sieger im Detail auf.
Kleine Giulia mit Paprika - Test Alfa Romeo Giulia 1300
Kleine Giulia mit Paprika - Test Alfa Romeo Giulia 1300
Ein Auto perfekt für die Stammtischrunde? Dies zumindest will der voreilende und auch einmal 200 km/h anzeigende Tacho der Alfa Romeo Giulia 1300, dem Sparmodell für den Export, vorgaukeln. Doch in der günstigen Giulia steckt mehr, denn Temperament und Fahrsicherheit sind auf dem Niveau der Besten. Nur die Verarbeitung könnte besser sein. Dies jedenfalls fanden die Tester der Zeitschrift ‘hobby’ bei Fahrversuchen im Jahr 1964. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Testberichts wieder und ergänzt ihn mit vielen historischen Fotos der Giulia sowie mit einem Originalprospekt.
Legende BMW 02 - alles, was man wissen will (Buchrezension)
Legende BMW 02 - alles, was man wissen will (Buchrezension)
Das Buch “Legende BMW 02” ist ein umfassendes Werk zur Modellreihe 02, die zwischen 1966 und 1977 hergestellt wurde. Auf über 250 Seiten werden nicht nur die einzelnen Bauvarianten erklärt, sondern auch deren Entstehungsgeschichte. Als Besonderheit widmet sich ein Drittel des Buchs einer kompletten Restaurierung eines 2002 A mit Baujahr 1974. Diese Buchrezension gibt einen kurzen Einblick in den Inhalt des überarbeiteten Werks und definiert, an wen es sich richtet.
Bietfeuerwerk an der Gooding & Co Versteigerung in Pebble Beach 2014
Bietfeuerwerk an der Gooding & Co Versteigerung in Pebble Beach 2014
Volles Haus, hohe Preise und einige echte Überraschungen gab es bei Gooding & Co, als man an zwei Abenden in Pebble Beach 122 Fahrzeuge versteigerte. 88% der Angebote wurden verkauft, im Schnitt über 8% über den bereits selbstbewussten Schätzpreisen. Dies geht wohl nur in Amerika ... Dieser Versteigerungsbericht analysiert die Ergebnisse der Gooding-Veranstaltung und listet alle Angebote im Detail.
Triumph TR 3 1957 - der erfolgreiche Roadster
Triumph TR 3 1957 - der erfolgreiche Roadster
1952 zeigte Triumph einen neuen Sportwagen, der im ersten Anlauf eine Fehlgeburt war. Doch man liess sich nicht beirren, entwickelte weiter und präsentierte 1953 den TR2, zwei Jahre später den TR3 und schuf damit einen Verkaufserfolg erster Güte. Bis heute sind die TR2/3-Modelle beliebte und als robust bekannte englische Roadster. Dieser Bericht portraitiert einen Triumph TR3 aus dem Jahr 1953 und erzählt die abenteuerliche Geschichte des über 85’000 Mal gebauten TR3, illustriert mit fast 90 historischen und aktuellen Bildern und vier Originalprospekten.
Frage der Woche - Blase oder nicht?
Frage der Woche - Blase oder nicht?
Das Preiskarrussell dreht sich bei gesuchten Klassikern immer weiter. Wir sind schon gar nicht mehr erstaunt, wenn ein Ferrari 250 GTO für 30 Millionen und mehr gehandelt wird. Aber ein Porsche 911 S für 300’000 oder ein Lamborghini Countach für 1,8 Millionen? Kann dies noch lange so weitergehen? Platzt die sogenannten “Blase”? Die Zwischengas-Leser wurden nach ihrer Meinung gefragt.
Saalbach-Classic 2014 - auf der Suche nach dem verlorenen Scheibenwischer
Saalbach-Classic 2014 - auf der Suche nach dem verlorenen Scheibenwischer
Vom 20. bis 24. August 2014 dauerte die zweite Ausgabe der Saalbach-Classic, die mit Schirmherr Walter Röhrl an Bord wiederum fast 80 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern und mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen anzog. Das Wetter spielte leidlich mit, die Begeisterung der Rallye-Teams war gross, einer dritten Ausgabe steht nichts entgegen. Dieser Veranstaltungsbericht geht auf einige Begebenheiten ein und zeigt die schönsten Eindrücke auf starken Bildern.
British Car Meeting 2014 - auf David Browns Spuren in Mollis
British Car Meeting 2014 - auf David Browns Spuren in Mollis
Am 24. August 2014 trafen sich am 35. British Car Meeting in Mollis rund 1400 englische Fahrzeuge und deren Besitzer. Ehrengast war der AMOC, der es schaffte, über 110 Aston Martin Sportwagen verschiedenster Zeitalter zusammenzuscharen, was für sich alleine schon eine kleine Sensation war. Dieser Veranstaltungsbericht gibt Stimmung und Vielfalt des Treffens wieder und zeigt diese auf über 70 Fotos.
Zurich Classic Car Award 2014 - Elegantes Treiben am Zürichsee
Zurich Classic Car Award 2014 - Elegantes Treiben am Zürichsee
Am 20. August 2014 wurden aus 72 Fahrzeugen anlässlich des Zurich Classic Car Awards die Schönsten und Elegantesten ausgezeichnet. Als Best of Show ging der durch zwei Schweizer in den Sechzigerjahren erbaute Borghi Diablerets in die Annalen ein, den Publikumspreis gewann ein Alfa Romeo 6C 2500 SS Corsa von 1940. Dieser Bericht fasst Stimmung und Ergebnisse zusammen und zeigt die meisten Fahrzeuge auf über 180 Bildern.
Lignières Historique 2014 - Oldtimer-Huldigung mit Zukunft
Lignières Historique 2014 - Oldtimer-Huldigung mit Zukunft
Gleich vier Tage lang unterhielt Lignières Historique mit Rennen, Demonstrationsfahrten, einem Concours d’Elégance, einem Freiluftkino und einer Versteigerung die Oldtimer-Szene im schweizerischen Kanton Neuenburg. Dass es möglich war, echte Rennen in der Schweiz zu veranstalten, grenzt schon fast an eine Sensation. Aber auch die Demonstrationsfahrten durften sich sehen lassen. Dieser Veranstaltungsbericht fasst Ereignisse und Stimmung zusammen und zeigt die meisten anwesenden Fahrzeuge auf rund 400 Bildern.
Der Ferrari 250 MM von Bill Devin - Recycling und Glamour
Der Ferrari 250 MM von Bill Devin - Recycling und Glamour
Phil Hill, Ornella Muti und Bill Devin sassen am Lenkrad des Ferrari 250 MM von 1953, der mit Chassis-Nummer 0312 MM eine lange Renn- und Ausstellungskarriere hinter sich hat. Das weiss-blaue Coupé ist eine von 17 gebauten Berlinetta-Varianten, die durch Battista Pinin Farina gezeichnet wurden und mit denen eine lange Zusammenarbeit zwischen Enzo Ferrari und Pininfarina begann. Dieser Artikel portraitiert das Hochleistungscoupé auf neuem und historischem Bildmaterial und erzählt die Geschichte dieses einzigartigen Exemplars.
Wankelmotoren und -Autos - 50 Jahre Rundlauf
Wankelmotoren und -Autos - 50 Jahre Rundlauf
Auf Zwischengas gibt es inzwischen eine grosse Anzahl Berichte und Bilder zu Wankelfahrzeugen und deren Motoren.

Um einen einfachen Einstieg zu ermöglichen, bietet Zwischengas eine eigens kreierte Wankel-Startseite.
Die Frau und das Automobil
Die Frau und das Automobil
Schon immer waren es die Frauen, die Autofotos das besondere Etwas vermittelten.

Die schönsten Fotos von Autos und Frauen sind hier zusammengestellt...
Weltrekord bei der Quail Lodge Versteigerung von Bonhams am 14./15. August 2014
Weltrekord bei der Quail Lodge Versteigerung von Bonhams am 14./15. August 2014
Am 14./15. August bot Bonhams in der Quail Lodge Versteigerung im Umfeld des Pebble Beach Concours d’Elégance 116 Autos zum Gesamtwert von rund 120 Millionen USD an. 89% der Fahrzeuge wurden verkauft, der Ferrari 250 GTO von 1962 erzielte sogar einen absoluten Weltrekord. Nie zuvor war ein Auto an einer Versteigerung so teuer verkauft worden. Dieser Bericht analysiert die Ergebnisse, listet alle Autos inklusive der Schätzpreise und zeigt viele davon auf über 100 Abbildungen.
Lincoln-Zephyr V12 - amerikanischer Aerodynamikerfolg der Vorkriegsjahre
Lincoln-Zephyr V12 - amerikanischer Aerodynamikerfolg der Vorkriegsjahre
Ab 1936 bot Lincoln mit dem Lincoln-Zephyr V12 ein aerodynamisch geformtes ultra-modernes Automobil an, das sich im Gegensatz zum Chrysler Airflow sehr gut verkaufte und beliebt war. Das Design stammte von Bob Greogire und John Tjaarda. Dieser Fahrzeugbericht zeigt zwei Modelle aus der Lincoln-Zephyr-Palette und beschreibt die Eigenheiten der Neukonstruktion, hinter der Edsel Ford stand.
Verschwundene Fahrzeugmarken (Übersicht)
Verschwundene Fahrzeugmarken (Übersicht)
Über 10'000 Marken und Fahrzeughersteller gab es über die letzten bald 130 Jahre der Automobilgeschichte. Viele sind verschwunden, wurden vergessen. In einer Artikelserie schauen wir zurück ...
Spezialkarosseien - Reichtum der Formen und Gestaltungen
Spezialkarosseien - Reichtum der Formen und Gestaltungen
Bis in die Sechzigerjahre hinein liessen sich die begüterten Autobesitzer ihre Karosserien vom Anbieter ihrer Wahl individuell auf ein gewähltes Chassis zuschneidern. Es entstanden elegante und teilweise auch ausschweifende Aufbauten und Intererieurs. Hier werden sie zusammengeführt ....
Limousine besser als Supersportwagen? Alpina-BMW B10 Biturbo gegen Ferrari Testarossa
Limousine besser als Supersportwagen? Alpina-BMW B10 Biturbo gegen Ferrari Testarossa
1984 präsentierte Ferrari den Supersportwagen Testarossa, fünf Jahre später die kleine Luxuswagenschmiede Alpina den B10 Biturbo, der es bezüglich Leistungsfähigkeit locker mit dem Ferrari aufnehmen konnte. Als modifizierter Fünfer der Serie E34 hatte der Alpina aber nichts von seiner Alltagstauglichkeit für den Transport von bis zu fünf Personen und Gepäck verloren. War der B10 Biturbo also die bessere Alternative und wie sieht es heute, 25 Jahre später aus? Dieser Bericht vergleicht die beiden unterschiedlichen Fahrzeuge und zeigt sie auf historischem Bildmaterial, ergänzt um Fotos der Vorgänger und Nachfolger.
Die Ära der Kunststoff-Fahrzeuge - Übersicht
Die Ära der Kunststoff-Fahrzeuge - Übersicht
Zwischen den Fünfziger- und Achtzigerjahre boomte vor allem bei den Kleinherstellern der Karosseriebau mit Kunststoff. Es enstanden schöne, elegante, skurrile und besondere Fahrzeuge, über die auf Zwischengas fortlaufend berichtet wird.
Konzeptfahrzeuge aus vergangenen Zeiten
Konzeptfahrzeuge aus vergangenen Zeiten
Konzeptfahrzeuge und Prototypen dienten schon in den Anfangszeiten des Automobils der Erprobung neuer Ideen, aber auch zur Verifikation von Käuferinteressen.
Diese Übersichtsseite gibt einen Einblick in die umfangreichen Materialien auf Zwischengas zu diesem Thema.
Quiz 26 -
Tonalität von klassischen Fahrzeugen
Quiz 26 -
Tonalität von klassischen Fahrzeugen
Die meisten Autos haben ihren charakteristischen Ton und wenn wir ein Fahrzeug sehen und es gleichzeitig hören, dann ergibt dies ein stimmiges Bild. Was aber, wenn wir nur das Motor- und Auspuffgeräusch hören?
Wir machen die Probe auf’s Exempel und lassen Sie diese schwierige Aufgabe in Form von zehn zu erkennenden Tonmustern lösen.
Langstreckenrenner auf dem Nürburgring - Classic Endurance Racing am 21. September 2013
Langstreckenrenner auf dem Nürburgring - Classic Endurance Racing am 21. September 2013
Im Rahmen der SRO Blancpain 1000km-Rennen am Nürburgring (20.9.-22.9.2013) fand am Samstag auch der 4. Saisonlauf zur CER Meisterschaft (Classic Endurance Racing) statt, der von einem Toj für sich entschieden wurde. Die Langstreckenfahrzeuge der Jahre 1966 bis 1979 boten optisch und klanglich attraktive Reize für die wenigen Zuschauer. Dieser Bericht fasst Eindrücke des Rennens zusammen und zeigt einige der Teilnehmerfahrzeuge im Bild.
50 Jahre Porsche 911 - Rückschau auf die Sonderausstellung im Porsche-Museum
50 Jahre Porsche 911 - Rückschau auf die Sonderausstellung im Porsche-Museum
Vom 4. Juni bis zum 9. November 2013 (9.11.!) zeigte Porsche im Werksmuseum eine Sonderausstellung “50 Jahre Porsche 911” und stellte die Sportwagen-Ikone ins Zentrum. Viele verschiedene Modelle wurden gezeigt und erklärt, ein Erlebnis nicht nur für Gusseiserne. Dieser Bericht gibt Eindrücke von der Ausstellung wieder und lässt den Leser den Besuch der Sonderschau virtuell nacherleben.
Die Geburtsstunde des Oldtimer-Treffens
Die Geburtsstunde des Oldtimer-Treffens
In der heutigen Zeit gibt es Oldtimer-Treffen, Rallyes, Memorials oder auch Rennen fast wie Sand am Meer. Doch bereits vor fast 90 Jahren fanden die ersten Oldtimer-Veranstaltungen statt, als das Auto gerade einmal rund 30 Jahre alt war. Dieser Bericht blickt auf die Anfangszeit des Oldtimer-Hobbies zurück und zeigt viele Bilder aus der Frühzeit der Oldtimer-Liebhaberei, die uns heute schmunzeln lassen.
NSU Ro 80 und Citroën GS Birotor - mit zwei ungleichen Wankel-Brüdern unterwegs
NSU Ro 80 und Citroën GS Birotor - mit zwei ungleichen Wankel-Brüdern unterwegs
Sie waren Geschwister und mancher technische Unterschied offenbarte sich erst im Detail, die Wankel-Limousinen Citroën GS Birotor und NSU Ro 80. Karosseriemässig gingen sie aber völlig unterschiedliche Wege. Während der Citroën auf einem schwächeren Serien-Pendant basierte, entwickelte NSU mit dem Ro 80 ein komplett neues und zukunftsweisendes Fahrzeug. Am Ende des Tages bedeuteten aber beide Autos für ihre Hersteller herbe Verluste und im Falle des NSU sogar das Ende der Marke. Dieser Vergleichsbericht geht auf beide Fahrzeuge ein, schildert Fahreindrücke im Vergleich und zeigt die Modelle auf vielen aktuellen und historischen Fotos.
Fiat 1300 und 1500 - zwei schnelle Stars der Mittelklasse
Fiat 1300 und 1500 - zwei schnelle Stars der Mittelklasse
Die neue Fiat-Mittelklasse war 1961 mit grossem Interesse erwartet worden. Und der Fiat 1300/1500 enttäuschte nicht, zumindest nicht den 'Schreiber' der Zeitschrift ‘hobby’. Er fand jedenfalls kaum ein Haar in der Suppe und lobte Raumgestaltung, Fahrleistungen- und -eigenschaften. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut aus dem Jahr 1961 wieder und zeigt die Modelle Fiat 1300 und 1500 auf historischem Bildmaterial und im damaligen Originalverkaufsprospekt.