Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 9 / 1968 - Seite 84

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monatsabo
Premium Light
CHF 3.70
EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Monatlich kündbar
Jahresabo
Premium Light
CHF 29.00
EUR 27.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Über 30% günstiger als im Monatsabo
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz» (Kontingent verfällt mit Ablauf dieser Mitgliedschaft) (gültig für 365 Tage)
inkl. 500 Zugriffen / Downloads von hochauflösenden Dateien (Original-PDF-Faksimile oder Original-Foto) (gültig für 365 Tage)
attraktive Verlängerungs-Angebote
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Clark plötzlich ohne ersicht­ lichen Grund ins Schleudern geraten sei. Dann kam der Lotus ins Blickfeld eines sich rund 500 Meter weiter befindlichen Streckenpostens. Von dort wurde beobachtet, daß der Wagen wie im Slalom von einer Straßenseite zur anderen schleuderte und Clark Lenkbewegungen voll­ führte, um auf der Strecke zu bleiben (ein Lenk­ defekt dürfte also ebenfalls ausscheiden). Da­ nach stellte sich das Auto völlig quer, war mit Lenkeinschlägen nicht mehr in seiner Richtung zu beeinflussen und prallte breitseits gegen einen Baum. Von der Wucht wurde die Baumkrone geknickt, Vorderund Hinterteil des Wagens ab­ gerissen und über 100 Meter verstreut. Clark muß sofort tot gewesen sein, da er nur gering­ fügig aus Mund, Nase und Ohren blutete. Schä­ delbasisund Genickbruch wurden bei der Unter­ suchung an der Unfallstelle diagnostiziert. Warum verunglückte Clark? Es ist sehr wahr­ scheinlich, daß das Heck und nicht das Vorder­ teil durch eine abrupte Ursache aus der Richtung gebracht worden ist. Denkbar wären nur ein Schaden an der Hinterradaufhängung, ein plat­ ter Reifen oder ein Motorklemmer, der nicht un­ bedingt Markierungen auf nasser Straße hervorrufen muß. (Die Strecke wurde Zentimeter für Zentimeter abgesucht, ohne daß man eine Gum­ mispur fand.) Da die Wagenteile von Lotus in Verwahrung genommen wurden und niemand einen Zulieferer wie ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020