Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 9 / 1958 - Seite 25

Bild von auto motor und sport / Nr. 9 / 1958 - Seite 25
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... das über eine Ratschen-Schaltung bedient wird. Lediglich der erste und der Rückwärts-Gang werden durch Schubräder geschaltet. Die Räderpaare der vier Fahr gänge befinden sich in ständigem Eingriff. Der obere Rädersatz ist mit seiner Welle fest verbunden, der untere läuft frei. Jedes seiner Räder läßt sich durch eine mit Nuten ver sehene Schiebemuffe mit seiner Welle ver riegeln. Da es sich um eine Ratschenschaltung handelt, ist keine Schaltkulisse erforderlich. Wird der Schalthebel nach vorn gedrückt, schaltet sich der nächsthöhere Gang ein. fferuntergeschaltet wird durch Zurückziehen des Hebels. Für den Rückwärtsgang ist ein eigener Schalthebel vorgesehen, der vom Fahrer mit dem linken Ellenbogen betätigt werden kann. Ebenso wie der Motor hat auch das Getriebe Trockensumpfschmierung mit eigenen Druckund Lenzpumpen. Die ent sprechenden Ölbehälter befinden sich im Heck des Wagens, wo auch der 86 Liter fas sende Leichtmetall-Brennstofftank und die Batterie untergebracht sind. Eine elektrische S. U.-Pumpe fördert den Brennstoff zu den beiden Doppelvergasern. Die Prototypen wa ren noch mit Weber-Vergasern von 40 mm Saugrohrquerschnitt versehen, für die Serie ist der neue S. U. - Doppelvergaser HDU 6 vorgesehen. Die stark geneigte Lage des Motors bedingte stark gebogene Ansaug rohre. Die Folge hiervon war ein Verlust an Leistung, den man ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!